PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Perfekte Katze!?



happy-cat
12.07.2002, 09:17
Liebe Katzenfans,

warum wird immer wieder versucht aus der perfekten Katze etwas anderes zu züchten. Ist es wirklich notwendig Tiere "herzustellen" die kein Gesicht haben, kein Fell oder kurze Stummelbeine??? Ist der Mensch nur noch in der Lage Hausgenoßen zu akzeptieren die seinen Vorstellungen entsprechen? Eine Katze die keine Krallen hat wird wohl noch folgen. In Amerika ist es auch heute noch erlaubt einer Katze die Krallen operativ zu entfernen wobei das eine Amputation des unteren Fingergliedes ist. So als würde man beim Menschen das erste Fingergelenk entfernen wo der Nagel ist. Einzige Änderung dieser Tierquälerei- zwei Krallen pro Pfote müssen verbleiben. Prima dann rutscht das Tier wenigstens nicht auch noch auf dem Boden aus! Oder die Devon Rex: Haarlos; Folge sind entzündete Talgdrüsen, Erkältungen, Sonnenbrand usw.-toll dafür eine haarfreie Wohnung. Die Stummelbeinkatze- auch fein, endlich kann man den Tisch einen Tag bevor die Gäste kommen decken. Dieses arme Tier kommt kaum auf Stuhlhöhe. Von der Känguruh-Katze will ich nicht sprechen. Auch die Freunde der Rassekatzen die immer extremere Varianten züchten- Siamesen die derart schmale Köpfe haben das während des Wachstums das Gehirn keinen Platz mehr hat- Folge: Schielen, Epilleptische Anfälle und lebenslange Kopfschmerzen. Die Extremperser die kein Gesicht mehr haben dürfen- braucht hier glaube ich nicht noch mal aufgeführt werden.
Liebe Tierfreunde, ist es wirklich notwendig so etwas zu tun? Hat nicht jeder von uns auch ein Stück Verantwortung für die Geschöpfe dieser Erde? Warum müßen Mißbildungen provoziert werden? Ist die Katze mit ihren natürlichen verschiedenen Rassen nicht ein traumhaftes perfektes Geschöpf?:confused:

Sarah_41
12.07.2002, 09:51
Happy-Cat, stimme in allem mit Dir überein. Leider betrifft es ja nicht nur Katzen, an denen sich Menschen in ihrem "Schöpferwahn" austoben, sondern so ziemlich alle domestizierten Haustiere. Besonders schlimm und übel finde ich aber die Ignoranz der entsprechenden Züchter, die ihr Tun für klasse erachten, sozusagen im Dienst der Menscheit stehen ...:mad: Ich frage mich, was in deren Köpfen vor sich geht ... vermutlich recht wenig.

Gruß
Sarah

Enya
12.07.2002, 15:56
Dem kann ich nur beipflichten. Aber solange es Abnehmer für diese Tiere gibt,wird es auch nicht aufhören mit sogenannten Extremzüchtungen.Außerdem muß es wahrscheinlich erst wieder per Gesetz geregelt werden, das "Extreme" nicht mehr gezüchtet werden dürfen. Wie z.B. ein Ausstellungsverbot für Hunde mit kupierter Rute und Ohren.Denn dann sind die Tiere ja nicht mehr prämiert. Nur hilft es den Tieren wenig solange solche Verbote nicht für alle Länder gelten. Es währe toll, wenn nicht mehr nur auf Ausehen sondern auch auf Gesundheit und Charakter hingezüchtet wird.
Aber schaut euch mal die Seite vom www.wspa.de an. Dann seht ihr wozu Menschen fähig sind.Ich hoffe das viele sich diese Seite ansehen.( Geht allerdings nicht speziell um Katzen und um extreme Züchtungen , sondern um Tierquälerei allgemein!)
Die Tiere können wie immer nichts dafür.
http://www.meinemonster.de :mad:

CaptLoveline
12.07.2002, 22:21
Da ich mich in der letzten Zeit viel mit den Rassen beschäftigt habe, da ich ja auf meiner HP auch so etwas veröffentlichen möchte, war ich auch des öfteren richtig sauer auf die Züchter.

Solche Katzen wie die Sphinx, die nur durch Manipulation der Erbfaktoren entstehen ist echt eine grausame Angelegenheit. Ich weiss auch gar nicht was die Leute an einer nackten Katze, Hund etc finden. Ehrlich gesagt, finde ich es sogar richtig abstoßend. Leider können diese armen Tiere nichts dafür und solange es immer noch Leutz gibt die solch ein Tier haben wollen, wird sich das wohl auch nicht ändern. Denn bis so ein Gesetz mal entsteht, dann dauert es ja noch ewig bis es mal in Kraft tritt.