PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe aus der Natur



corinnaborg
11.02.2004, 10:45
Hallo an alle Pferdefreunde,

ich möchte die Chance nutzen und mich kurz vorstellen. Mein Name ist Corinna Borg und ich bin Gesundheitsberaterin für Mensch und Tier. Solltet Ihr einmal eine Frage haben, dann könnt Ihr mir gerne mailen.

Seit bereits 3,5 Jahren arbeite ich auch mir Tieren. Dabei benutze ich ausschlieslich Produkte aus der Natur - überwiegend Aloe Vera Produkte.

Ich möchte mich niemanden aufdrängen sondern möchte es als ein Angebot an Euch alle sehen.

Liebe Grüße - auch an Eure Vierbeiner...

Corinna

magic100
11.02.2004, 15:18
hallo

haben sie vielleicht schon erfahrungen mit aloe vera bei sommerekzem( innerlich und äußerlich). wenn ja würde mich das mal interessieren. wollte das dieses jahr mal probieren wollte mir allerdings eine pflanze kaufen und keine fertiges gel

grüsse
magic

corinnaborg
11.02.2004, 19:23
Hallo,

ich habe damit nur gute Erfolge! Aber bitte ganz dringend beachten: Damit die Aloe Vera alle Inhaltstoffe voll entwickeln kann braucht sie mindestens 4 Jahre und einen extrem sonnigen Standort. Dementsprechend ist eine Pflanze aus dem Blumentopf in Deutschland nicht das Richtige!

Fertige Gels unterscheiden sich extrem in der Qualtität! Folgendes solltest Du beachten:
Es sollte pures Aloe Vera Gel sein, welches mit närürlichen Stabilisatoren versetzt ist, ausserdem ist ein international anerkanntes Gütesiegel wichtig. Viele Inhaltstoffe die für den Menschen gut sind vertragen unsere Vierbeiner nicht so gut. Also unbedingt darauf achten! Z.B. viele Kräuterextrakte können zu Juckreiz führen - stattdessen empfehle ich ein Produkt, wo ein Haarwuchsmittel mit drin ist - dann wächst das Fell gut und schnell nach wo vorher eventuell eine Wunde war (oder Schorf o.ä.)

Gerne schicke ich Dir gegen 3,- € Schutzgebühr eine Broschüre zur anwendung von Aloe Vera bei Tieren zu.

Die Produkte kannst Du ebenfalls über mich bestellen - es gibt sogar eine 90-Tage-Zufriedenheits-Garantie.

Gruß
Corinna