PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kein Fell



monster
12.07.2002, 08:02
zwischen einer Hinterpfote.

Mein Kater hat seit gestern wohl, an einer Hinterpfote sich das ganze Fell zwischen einem Zehenpaar weggeleckt.

Ist mir bisher gar nicht aufgefallen, dass er sich dort ständig knabbert oder leckt.

Was könnte das sein, habe mal nachgesehen, ist keine Verletzung zu sehen, nur die Haus ohne Haare.

Er ist eine reine Wohnungskatze.

NetteHexe
12.07.2002, 15:23
Hallo.
Könnte er evtl. Langeweile haben oder hast du zwei Katzen? Manche Katzen entwickeln regelrechte Marotten, wenn sie nicht ausgelastet sind.
Oder kann es evtl. ein Hautpilz sein?
Beobachte die Stelle und ggf. suche einen TA auf.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
NetteHexe :cool:

monster
15.07.2002, 08:44
Ja, er ist Einzelkater.

Lt. Tierheim steht er nicht so richtig auf Katzen-Gesellschaft. Ich habe es auch schon einmal versucht, ihm einen Kollegen unterzujubeln.
War aber nicht wirklich von Erfolg gekrönt, da er die andere Katze ignoriert hat und mir trotzdem am Rockzipfel hing.

Ich habe auch schon mal was davon gehört, dass die Katzen sowas aus Langeweile machen. Aber er spielt nicht mit mir, oder alleine. Ist eigentlich ständig nur am Kuscheln mit mir.

Tiggerbaby
15.07.2002, 13:08
Hallo,

könnte sein dass sich Dein Kater eventuell ein Ekzem oder einen Pilz eingefangen hat !? Die Langeweile möchte ich auch nicht ausschliessen. Warst Du deswegen schon mal beim TA?

monster
15.07.2002, 13:34
...nein, zum TA waren wir noch nicht. Da er ja ein kleines Problem mit dem Transport hat, wollte ich ihn nicht unnötig belasten damit.
Wird aber wohl nicht ausbleiben.
Ich seh mir das noch ein bisschen an, zumal er keinerlei Probleme damit zu haben hat. Allerdings nicht all zu lange.........

Tiggerbaby
15.07.2002, 14:59
Hi... das Problem mit dem Transport kennen wir auch:D ... beide tun immer so als wolle man ihnen ans Leben... kleiner Tip von uns... versuch es einmal mit der Bachblüten Therapie... kann durchaus möglich sein das Deine Fellnase gut darauf anspringt und den Transport gelassener über sich ergehn lässt...
Gruß
Stefanie