PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Komisches Stellen am Popo - können das verstopfte Analdrüsen sein?



Rebella
09.02.2004, 08:52
Hallo!!

Seit ca. 1 Woche sind mir bei Paula komische, harte Stellen am Poschie aufgefallen. Zuerst bemerkt habe ich das beim Hochheben, weil es sich anfühlte wie verschorft. Bei Hinschauen habe ich dann gesehen, dass sie mittig, sowohl rechts ala auch links neben dem Popo-Loch schwarze Stellen hat :o :confused:

Das lässt sich auch nicht einfach so wegwischen - ist also kei Kacki.

Paula an sich verhält sich jedoch nicht anders! isst, spielt schmust und ist auch nicht schmerzempfindlich, wenn man sie hochhebt (mit Hand untern Poschie)

Was könnte das sein? Verstopfte Analdrüsen (keine Ahnung, wo die eigentlich sein)? Und was kann man da machen??

:cu: Rebella

Frauke
10.02.2004, 08:46
Hi Rebella,

die Analdrüsen befinden sich an den Stellen, die du beschrieben hast. Eine Analdrüsenverstopfung kann durchaus vorliegen.

Ausdrücken kann man die zwar selbst, aber man sollte sich auf jeden Fall zuerst beim TA zeigen lassen, wie es geht.

Das Ausdrücken der Analdrüsen ist eine ziemlich unappetitliche Angelegenheit ... dies erst recht bei falscher Ausführung.

Lieben Gruß
Frauke

freddy2002
10.02.2004, 17:29
Hi Rebella,

aus eigener Erfahrung kann ich mich Frauke nur anschließen.
Die Analdrüsen sitzen an der Stelle und können bei Verstopfung durchaus so aussehen.

Das Ausdrücken würde ich immer vom TA machen lassen.
Es ist nicht schön für alle Beteiligten und die Kosten beim TA halten sich in Grenzen. (6,-EUR nimmt unser)
Es sollte aber bald gemacht werden, damit sie keine Zeit haben sich zu entzünden!