PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abgebrochene Eckzähne...



Ena
08.02.2004, 13:26
Hat jemand Erfahrungen oder Tipps von euch, wie man abgebrochene Eckzähne pflegen und gesund erhalten kann?

Gruss Ena

Sandra1980
08.02.2004, 13:58
Hallo Ena!

Keine Ahnung! ;)

aber zwei von unseren haben das auch, die eine sogar schon länger. Bisher ist mir nciht aufgefallen dass die da besondere Pflege bräuchten.

Scheint ihnen auch nicht wehzutun.

Sandra

Pikephish
08.02.2004, 21:13
Hallo,

auch auf die Gefahr hin Dir was zu sagen, was Du eh schon weißt: Zähneputzen.
Ich mach das bei meinen Zwei, mein acht Monate alter Kater lässt sich das anstandslos gefallen, Babycat Tigraine (16 Wochen) lässt manchmal noch etwas bitten.
Allerdings haben beide noch gesunde Zähne.
Ich vermute, daß die abgebrochenen Zähne vermehrt für Karies anfällig sind, da ja der schützende Zahnschmelz an der Bruchstelle fehlt.

Bis danndann, liebe Grüße :cu:

Ena
09.02.2004, 13:13
Mit Zähneputzen darf ich Mica nicht kommen, er mag nicht sogerne angefasst werden.

Mir geht es echt nur um die Gesunderhaltung der Stümpfe, damit es nicht zu Karies oder einer Vereiterung kommt. Das wäre nämlich fatal, dann müsste man die Wurzeln regelrecht herausbohren. Wäre also eine etwas grössere OP, die ich ihm gerne ersparen würde.

Vielleicht gibts noch jemanden mit dem Problem, der noch ein paar Tipps auf Lager hat.

UschiW
09.02.2004, 14:07
Hallo Ena,

vielleicht hast Du gelesen, dass der Frau hendlmaier letztes Jahr auch ein Zahn abgebrochen ist. War zwar kein Eckzahn, sondern vorne, aber er hat irgendwann dann doch solche probleme gemacht, dass die Wurzel raus musste. Das Zahnfleisch drumrum hat sich entzündet und sie hatte eine "dicke Lippe". Ich denke, man kann da nicht viel tun, als abwarten ob es sich entzündet, wobei meine TÄ gleich am Anfang sagte, solange es keine Probs macht, tun wir nichts.
Aber wie gesagt, dann musste es sein. Die Hendlmaierin hat es aber flott weggesteckt und nach ein paar Stunden gleich wieder Tro-Fu gefressen.