PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flöhe!!!



Realgustl
11.07.2002, 12:11
Hallo!
Meine 1 1/2 Jahre alte Schäferhündin hat Flöhe und sie wird sie einfach nicht los. Nicht einmal Frontline vom Tierarzt hat geholfen. Wir haben schon die Umgebung abgesprüht, aber ich finde immer wieder Flöhe und sie kratzt sich wie verrückt.

Ich weiß nicht mehr, was ich noch machen kann. Fast alle im Haushalt lebenden Personen sind auch schon von Flohbissen übersät. Hat jemand einen Rat, wie man noch effektiv gegen Flöhe angehen kann? Die Tierärztin weiß auch nicht mehr weiter. Spray, Shampoo, Flohhalsband und Frontline helfen nicht.


Ich wäre sehr dankbar für jede Hilfe!

Mandy

Superjeile Zick
11.07.2002, 12:27
Hallo!

Geht Dein Hund draußen schon mal häufiger an Igel oder ähliches Getier? Besonders Igel übertragen Flöhe und da hilft auch Frontline nicht unbedingt, da es einfach MASSEN sind, die auf Deinen Hund einströhmen. Vielleicht hilft Deinem Hund dann ein tägliches betreufeln mit Teebaumöl. (Funktioniert sehr gut bei Nachbars Katze!)

Wenn dies nicht der Fall ist, dann würde ich mal einen Kammerjäger kommen lassen. Freunde von uns hatten auch dieses Problem und bei Ihnen saßen die Vicher überall in den Teppichen, Möbeln, unter den Fußleisten usw....:mad:
Da konnte nur noch ein Kammerjäger helfen und die Viecher ausrotten.

Gruß
Nadine & Sam

Virgilswelt
11.07.2002, 13:26
Hallo,

vielleicht solltest du noch einmal Rücksprache mit deinem Tierarzt halten, vielleicht weiß er einen Rat. Es ist sehr wichtig, daß die Behandlung des Tieres und auch der Umgebung über einen gewissen Zeitraum geschieht und nicht nur einmalig.

Auf jeden fall solltest du vorsichtig sein mit Teebaumöl, Ich habe mal gehört, daß die Hunde den Geruch gar nicht mögen und es für Katzen sogar giftig wäre. Weiß aber nicht genau was da dran ist.

Zrotzdem viel Erfolg bei der Flohbekämpfung

Hovi2
11.07.2002, 13:26
Hi Mandy,


Wir haben schon die Umgebung abgesprüht,

Ich weiß ja nicht, wei aufwendig Ihr dabei vorgegangen seid. Ich kann Dir nur raten, alles, aber auch wirklich alles!, was aus Stoff o.ä. ist, gründlichst zu desinfizieren.
Flöhe sind hartnäckig und vermehrungsfreudig und können sich z.B. im Teppich, Sofa, Vorhang, Kissen etc. prima einnisten. Wenn Du dem nicht den Garaus machst, kriegst Du sie nicht los.
Und je länger die Flöhe da sind, um so schwieriger wird es. Beim Tierarzt gibt es gute Umgebungssprays, sind allerdings nicht ganz billig.
Und man darf vor allem nicht zu sparsam damit sein.....leider.
Viel Erfolg!
gruß
Hovi2

Einstein
11.07.2002, 20:27
Hallo wir hatte auch mal Flöhe und sind sie nicht los geworden .
Wir haben Tabletten vom Tierarzt bekommen eine In Monat und dann weiter immer all seine Plätze besprüht nach 14 Tagen waren wir sie Los.
Die Tabletten Töten sie zwar nicht aber verhindern die Ei ablage für Katzen gib Spritzen die halten glaube ein Jahr beide sachen haben keine Nebenwirkungen !!!

Die Tabletten (für Katzen Spritze) Heissen PROGRAM

Hier sind Infos http://www.leveste.de/dalmaweb/program.htm

Chaostruppe
13.07.2002, 08:50
Diese Tabletten PROGRAM verwende ich auch schon seit einigen Jahren, und ich bin begeistert. Der Hund bekommt nur eine Tablette im Monat, und man ist den ganzen "Flohzirkus" los. Nebenwirkungen sind so viel ich weiß nicht bekannt, und ich wüßte keinen einzigen Hund, der diese Tabletten nicht vertragen hätte.
Dieses Medikament "arbeitet" nicht auf der Basis von Gift wie z.B. Frontline, sondern enthält einen Wirkstoff, der die Fortpflanzung der Flöhe verhindert. Die Flöhe sterben schlicht und einfach aus, egal wie sehr sie sich schon in der Wohnung ausgebreitet haben. Allerdings kann es bei starkem Flohbefall eine Weile dauern, bis wirklich der letzte Floh geschlüpft ist und am Fortpflanzen gehindert wird um ohne Nachkommen zu sterben. :)

Liebe Grüße,
Andrea

P.s. Program gibt´s auch in der Apotheke.

Nasida
14.07.2002, 00:35
Hallo Mandy,
meine Hündin bekommt auch immer das Frontline Spot on drauf, bin bis jetzt immer gut damit gefahren.
Versuch doch mal "Exsport" das ist auch zum einträufeln in den Nackenbereich mit wirkt stärker wie Frontline.
Außerdem solltest Du alles so heiß wie möglich waschen, wie z.B. Decken, Kissen ect.
Laß bitte die Finger von Teebaumöl!
Manche füttern auch noch Knoblauch zu um Zecken und Flöhe fern zu halten, hilft aber auch nur im geringen Rahmen.

Gruß
Andrea