PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vermeidung von Haarballen



TineX
10.07.2002, 19:08
Hallo!

Ich würde gerne mal eure Erfahrungen zum Thema "Haarballen-Vermeidung" hören. Ich besitze zwei Halblanghaarkatzen, die keine Malzpaste mögen und auch nicht sehr viel Gras fressen. Füttern tue ich Nutro Choice Trockenfutter und Iams Nassfutter. Rausgewürgte Haarballen habe ich eigentlich noch nie gefunden, d.h. sie verdauen anscheinend ganz gut. Gesundheitlich sind die beiden auch sonst in einem Top-Zustand *klopf auf Holz* Um Problemen vorzubeugen, dachte ich nun daran vielleicht mal das Nutro Hairball Management Futter zu probieren. Allerdings habe ich gelesen, dass die Hairball-Prävention hauptsächlich darauf beruht, dass durch die hochwertige Zusammensetzung die Katzen weniger haaren und dadurch auch weniger Haare aufnehmen. Na toll! Das klingt ja nun nach einem Marketing-Trick, da schliesslich Premiumfutter immer auf eine optimales Fell wirken sollte. Und dafür mehr Geld auszugeben habe ich nun auch keine Lust.

Kann ich nun davon ausgehen, dass durch meine "normale" Fütterung dass Haarballenthema erledigt ist oder sollte ich doch etwas zusätzlich füttern? Manche haben von etwas Öl oder Butter berichtet - welche Mengen wären hier angemessen?

Danke für eure Tips!
Tine

sandra w.
18.07.2002, 00:25
Haarballen kommen immer vor. Katzengras hilft sie zu erbrechen durch reizung der Magenwand. Ansonsten zum Beispiel ein Hairball Controll Futter, diese wirken wie Maltpaste und scheiden die Ballen mit dem Stuhl aus. Muß allerdings regelmäßig gefüttert werden. Oder mal eine andere Maltpaste versuchen.

Diana
18.07.2002, 00:50
Hallo TineX

ich füttere schon länger das Nutro Hairball Management Futter und ich bin sehr zufrieden meine beiden Tiger haben davon ein super Fell bekommen! Meine habe zwar auch keine Haarballen bis jetzt ausgespukt aber ich beuge durch Nutro vor den Haarballen können auch einen Darmverschluss verursachen und das ist glaub ich nicht angenehm für die Katzen! ALso ich kann es dir nur empfehlen!

Diana
18.07.2002, 00:52
Hallo TineX

hab noch was vergessen du kannst auch ab und zu einen Esslöfel voll Salatöl geben, Das hilft auch!