PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gute Ernährung?



Hedy
01.02.2004, 08:08
Hallo!

Ich hab hier einen Vorschlag für die (perfekte?) Ernährung von Kaninchen in Aussenhaltung: (Die Zeiten sind leider durch Schule begrenzt)

Morgens, ca. 7 Uhr, Heu + Kräuter + Frische Zweige

Mittags, ca. 1 Uhr, Grünfutter (Gräser + Gemüse und manchmal auch Obst) + wenige Pellets (Bunny-Futter)

Abends, frisches Heu + restliche Pellets entfernen, (nochmal ein bisschen Grünfutter OK ??)

Wasser wäre natürlich immer vorhanden!

Wie ist dieser Ernährungsplan? :?:
Ist der Abstand zwischen Heu am Morgen und Grünfutter am Mittag zu groß (ca. 6 Stunden)? Oder können die so lange nur mit Heu zurechtkommen?
Theoretisch hätten sie die ganze Zeit eine (wahrscheinlich immer abgefressene, kahle) Rasenfläche zur Verfügung!

Fehlt da irgendwas?:?:

Gruß
Hedy :cu:

eisprinzessin
01.02.2004, 10:17
Naja, ich würde morgens einmal viel Heu geben, Gibst du ihnen morgens kein Mischfutter? Sonst finde ich den Futterplan super!
lg, eisprinzessin

blackyundflecky
01.02.2004, 10:26
Füllst du das Heu auch zwischendurch nach, wenn es leer ist??
Den Futterplan finde ich okay.
Meine bekommen ja auhc hauptsächlich nur Heu und v iel Obst und Gemüse.

Hedy
01.02.2004, 18:47
Klar füll ich Heu sowieso immer nach, aber sie sollen am morgen erst mal richtig frisches Heu fressen.
Mischfutter find ich grundsätzlich nicht so toll http://www.diebrain.de/k-trofu.html aber Pellets sind ganz ok wenn es die Richtigen sind. Aber an den Pellets sollen sie sich ja auch nicht sat essen, sondern am Heu und Frischfutter.

Gruß
Hedi :cu:

Fanny
01.02.2004, 19:35
du solltest nicht jeden tag kräuter füttern.die sollte man nur
1 - 2 mal die woche füttern und dann auch nur höchstens eine hand voll. ansonsten finde ich das ok.
auch brauchst du nicht jeden tag zweige füttern.
meine bekommen gar keine pellets,stattdessen unmengen heu,morgens und abends gemüse und manchmal obst.zwischendurch mal nen zweig oder tanne,petersilie,ect.
und 1 mal die woche ein paar sonnenblumenkerne wegen der fettstoffe.

lg Fanny

Hedy
01.02.2004, 20:00
Morgens, ca. 7 Uhr, Heu + 1mal pro Woche Kräuter + Frische Zweige

Mittags, ca. 1 Uhr, Grünfutter (Gräser + Gemüse und manchmal auch Obst) + wenige Pellets (Bunny-Futter)

Abends, frisches Heu + Grünfutter + restliche Pellets entfernen (so dass sie die nicht über Nacht zu Verfügung haben)

Ist es so gut?

eisprinzessin
02.02.2004, 14:03
Ja, besser!
Meine Tiere sind auch draussen, das ganze Jahr über!