PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Totgeburten



Uyeshiba
31.01.2004, 22:14
:0( Hilfe, viele sind tod! :0(

Ich hatte mein Aquarium gut eingefahren, die Werte kontrolliert und mir dann Guppys von einem Freund geholt.
1 Männchen
2 Weibchen
15 ganz kleine Jungtiere
Das eine Weibchen war trächtig und hat gleich am Tag nach dem Umzug ihren Nachwuchs geboren. Leider waren ca. 60% der Kleinen Tod.

:confused: Liegt das an dem Umzugsstress, oder kommen bei Guppys häfiger Totgeburten vor?

Jörg

Sabine
01.02.2004, 19:26
Es lag am Umzugsstress. Warscheinlich war es sogar eine frühgeburt. Weibchen dennen man eine Trächtigkeit ansieht sollte man deshalb nicht mehr umsetzen.

Timo 2
02.02.2004, 12:01
Denke ich auch.
Wenn du deine Guppies jetzt einfach in dem Becken lässt,
wo sie sind werden beim nächstem mal bestimmt
keine Totgeburten mehr auftreten.

Grace
03.02.2004, 17:30
Es KANN vom Stress kommen, muss aber nicht. Ich hatte mal einen Platy, das Weibchen war noch sehr jung und hat schon Kleine bekommen, welche ebenfalls tot waren. Vielleicht war das Weibchen noch zu jung. Beim nächsten Mal tritt sowas aber warscheinlich nicht mehr auf.

MfG Grace :rolleyes: