PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Thrombozyten



ema
30.01.2004, 19:49
Hallo Leute,
weiß von euch vielleicht jemand, was es zu bedeuten hat, wenn bei einem Blutbild die Thrombozyten zu niedrig sind?
Referenzwert wäre 180 - .... und wir haben 139.
Danke,
LG ema

Suse
30.01.2004, 20:42
Na die Thrombozyten sind doch bei der Blutgerinnung beteiligt. Aber bringt das was das so isoliert zu betrachten? Gibt es in diesem Zusammenhang ( Blutbild) noch andere Befunde die nicht " der Norm " entsprechen?

Suse

ema
30.01.2004, 20:46
Hi Suse,
ja, die Eosinophilen sind erhöht (Referenzwert: 0-7, wir haben 16,2) und die Lymphozyten sind auch erhöht (Ref.wert 17-41, wir haben 45.8). Der TA sagt, es sieht nach einer abklingenden Infektion aus, oder Parasitose. Da beide erkältet sind, liegt der Verdacht Infektion nahe, oder?
Ich wundere mich in diesem Zusammenhang bloß über die Thrombozyten, wie es sein kann, daß Loki (sie ist es) so wenige davon hat. ???
LG ema

Suse
30.01.2004, 20:55
Den Zusammenhang weiss ich leider auch nicht ........
Die Frau DOC hat neulich was interessantes über die eosinophilen geschrieben ...... bloss wo?
Ich geh mal stöbern ;)

Suse

ema
30.01.2004, 20:58
Weißt Du, Suse, ich hab mal gelesen (bei Christine Ruessheim in der Liste, glaub ich, oder zumindest in einem Beitrag von ihr in irgendeiner Liste), daß Vitamin E das Blut verdünnt. Jetzt frage ich mich halt, ob ich meinen Miezen vielleicht zu viel Vitamin E gebe?? Das wäre noch eine Erklärung, die ich für die Thrombozyten hätte, aber nix Genaues weiß man net! :(
Danke schon mal, falls Du was finden solltest, ich mach die Kiste jetzt aus und geh meinerseits in die Kiste, Mimi hat die ganze Nacht neben mir gehustet und ich konnte kaum ein Auge zutun :(
Viele Grüße,
ema

P.S. Falls jemand es genau wissen sollte, wie das mit dem Vitamin E ist: ich gebe meinen Katzen jeweils 1/2 Kapsel à 75 IE dreimal pro Woche. (Ich kriege sie nicht ganz ausgedrückt, also genau wird es eh nicht stimmen.) Das müßten täglich circa 20,.. IE sein.
Ist das schon zu viel??? Ich dachte eigentlich nicht, nach dem, was ich gelsen habe, aber ....????? :?:

Suse
30.01.2004, 21:10
Habs gefunden - aber es war in einem komplett anderen Zusammenhang und hilft somit also nicht weiter.

Was es heisst, neben einem hustenden Kater zu schlafen, weiss ich ....... als wir mit Mickey noch inSpanien waren, hat er auch die ganze Nacht auf meinem Kopfkissen liegend gehustet.

Gute Besserung,
Suse