PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : möchte Na,-u.Trofu füttern



Ricci
18.04.2002, 14:35
Bisher habe ich unsere Kira nur mit Nafu gefüttert!
Allerdings bin ich jetzt auf Trofu von Kattovit gestossen,welches ich ihr wegen ihres Harngrieses dann doch füttern kann!!!
allrdings weiss ich jetzt nicht wieviel Nass, und wieviel Trockenfutter ich ihr wohl geben soll?!
Kira ist eine reie Hauskatze und bewegt sich durchschnittlich viel!
Habt Ihr einen Rat welche Futtermenge!!!!

MFG Heike

adeline
18.04.2002, 18:03
du kannst das eigentlich halten wie du willst bzw
wie deine katze es am liebsten mag
du kannst ihr z.b. 50% nafu und 50% trofu der vorgeschriebenen tagesration geben (steht auf der packung ) aber stell den wassernapf in einiger entfernung zum fressnapf hin sonst trinkst sie vielleicht beim trofu nicht genug

Ricci
19.04.2002, 09:36
Hallöchen!
Ich versuche es jetzt mit morgens der für den Tagesbedarf angegebenen Menge Nafu und abends mi Trofu von Kattovit gegen Harngries!
Mal schauen wie es klappt!
:)

adeline
19.04.2002, 20:02
du solltest ihr aber nur den halben tagesbedarf
des nafu geben sonst kann es sein das sie abends
keinen hunger mehr hat
wenn das futter GEGEN harngries ist und sie wirklich welchen hat kannst du ihr auch jeden tag
trofu geben und 2-3 mal die woche einen nafutag
einlegen;)

gruß

adeline

Ricci
20.04.2002, 17:36
Hi!
Sicherlich füttere ich nur die Hälfte des Nass, so wie Trofus!
Davon ab, das Kira keinen Hunger hat gibt es nicht!
Würde ic Ihr was hinstellen, währe es auch binnen kürzester Zeit aufgefressen!
Manchmal denke ich Sie ist ein kleiner Mülleimer!!! lach!!!
Ich mus lso auch schon darauf acht geben wieviel sie am Tag bekommt, da die Kurze sobald Sie was zu fressen bekommt auch alles vernichtet! ;)