PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Magen-Darm-Entzündung



Nadia
10.07.2002, 08:16
Hallo, Ich wollte mal fragen, ob jemand unter Euch ist, dessen Hund schon mal eine Magen-Darm-Entzündung hatte. Meine Schäferhündin, (jetzt 8 Monate) habe Ich mit sieben Wochen beim Züchter gekauft. Die ersten Tage entwickelte Sie sich prächtig. Dann, so als Sie zehn Wochen alt war fraß Sie sehr wenig. Ich dachte bis vor zwei Monaten, daß Ich sie einfach zu einem schlechten Fresser erzogen habe. Erst als mir jeder sagte, mein Hund wäre zu dünn und Sie nur noch eine Hand voll Futter täglich zu sich nahm, entschloss Ich mich mit Ihr zum TA zu gehen. Dieser stellte dann nach Laborbefund eine Magen-Darm-Entzündung fest. Er erklärte mir das sich Ihr Magen anfühlt wie ein harter Tennisball. Und wenn Sie frisst, daß Ihr der Inhalt im Magen dann schmerzt, deshalb würde Sie wohl aufs fressen verzichten. Nun ist sie seit 8 Wochen in Behandlung. Das Futter stelle Ich gerade auf Nutro um. (vorher Pedigree) Nun wollte Ich einfach mal wissen, wielange das dauert, bis sie evtl. wieder gesund ist, und ob Sie die versäumte Menge an Futter wieder reinholt. Ich denke, daß diese Krankheit sehr Ihrer Entwicklung geschadet hat. Auch war Sie nie ein Kräftiger, pummeliger Welpe. Sie war schlacksig und dünn. Ich war dumm, weil Ich nicht zu TA gegangen bin. Jetzt habe Ich Angst, das sie durch meinen Fehler die Vier Monate nicht mehr aufholt. Kann mir da jemand Rat geben?
LG Nadia

Ivonne
10.07.2002, 12:44
Hi Nadia,

so aus der Ferne trau ich mich da eigentlich nicht, etwas dazu zu sagen.
Ich weiß nicht, wie sie damals aussah, wie sie jetzt aussieht, wie sie drauf ist usw.

Hast Du Deinen Tierarzt dazu nicht befragt? Was sagt der dazu?

Gruß
Ivonne

Sunflower
10.07.2002, 13:56
Hi Nadia.
Wie Ivonne schon sagte kann man aus der Ferne kaum Ratschläge geben.
Mein Hund hatte mal eine Magen-Entzündung.
Man sagte mir das sowas passieren kann, wenn der Hund was schlechtes frisst. Da ich gleich zum Tierarzt ging, war die ganze Sache nach 1-2 Wochen wieder ok.
SIe bekam eine Spritze die die Krämpfe im Magen lindern sollte und Tabletten ins fressen.
Leider weiß ich nicht, wie das ist, wenn der Hund das schon so lange hat.
Hättest du nicht früher zum TA gehen können?? (Nicht böse gemeint)
Bitte sag bescheid, wenn sich die situation bessert.
Viel Glück und viele liebe Grüße!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!
:)

Nadia
10.07.2002, 14:08
Hallo Sunflower, hallo Ivonne,
Iwanka ist so topfit, Sie ist aufgeweckt und sehr lebhaft.
sie misst 59 cm und wiegt 28 kg.Das Fell ist nicht schön, sie verliert sehr viele Haare, es ist stumpf und matt und sieht sehr zerrupft aus. Ich bin nicht eher zum TA gegengen, weil Ich der Meinung war, Ich hätte Sie zu einem schlechten Fresser erzogen. Morgen haben wir wieder einen Termin beim TA, dann werde Ich mich mal erkundigen, ob Sie in Ihrer körperlichen Entwicklung zurück liegt. Ansonsten frisst Sie seit heute Ihr Nutro mit Vorliebe und sehr Vorbildlich in der angegebenen Menge.
Wenn Ich morgen vom TA komme, werde Ich Euch Posten, was er dazu meint.
LG Nadia

Sunflower
10.07.2002, 14:17
Na das hört sich doch wunderbar an.:D *erleichtert bin*
Dann wünsche ich euch beiden viel Glück!
Wird schon werden. :)
Und bitte bitte sag wirklich bescheid, was der TA gesagt hat!
DANKEEEEEEEE:p
Bis dann!
Viele liebe Grüße!

Nadia
11.07.2002, 19:09
Ein herzliches Hallo an Euch!!!!
Ich komme gerade vom TA.
Er hat mich nach dem Zustand von Iwanka gefragt. Ich habe Ihm gesagt, daß Sie nur nach der Spritze gefressen hat, danach nicht mehr. Er sagte, das das Problem von Iwanka Psychisch sei. Sie versucht mich auf Deutsch gesagt zu erpressen. was Ich in den Napf fülle mag Sie nicht, da Ich Sie immer sehr verwöhnt habe mit Nassfutter, Hühnerklein und, und, und. Da Sie nie gefressen hat, wußte ich mir nicht anders zu helfen. Nun fordert Sie was besseres.
Der Tierarzt bestätigte mir, das Iwanka laut Blutuntersuchung nun Gesund sei. Er gab mir mit auf den Weg, das Ich hart bleiben müsse und Ich Sie in Sachen Fressen nun erziehen müsse. Das was Ich in den Napf gebe, wird gefressen und nichts anderes. Ich hoffe Ich stehe das durch. Über Tipps von Eurer seite wäre Ich sehr Dankbar!!:D :D :D
Bis bald Nadia und Iwanka