PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu hier + Frage bezügl. Kittenfutter



Nikicatwoman
09.07.2002, 16:37
Hallo zusammen,

ich bin seit 2,5 Wochen stolze Besitzerin von 2 Katzenkindern, Willi und Maja, ein Geschwisterpärchen geboren am 2.4.2002. Sie sind mein ganzer Stolz und bringen wieder Fröhlichkeit in meine Bude, nachdem ich am 29.5. meinen "alten" Kater (war noch gar nicht so alt, 11 Jahre) wg. Niereninsuffizienz (hatte schon Zysten auf der linken Niere) einschläfern lassen mußte...

Neue Kätzchen, neues Glück... und nun möchte ich natürlich auch von Anfang an alles richtig machen, allen voran mit der Ernährung. Ich habe dieses Forum erst vor kurzem entdeckt, und mich durch die Beiträge im Ernährungs-Forum gelesen. Was ich über "Katzen würden Whisky saufen" und Co. alles gelesen habe, hat mich schockiert . Ich habe bisher auch W... Katzenkinder gefüttert, allerdings nicht nur, sondern auch mal zwischendurch Animonda oder Precept. Jetzt bin ich echt verunsichert, was ich den beiden geben kann, mit gutem Gewissen. Animonda ist preismäßig noch vertretbar, zählt das auch zu den besseren oder gar Premiumfuttersorten? Wie schaut das mit dem Zuckergehalt darin aus? Und ich habe auch etwas von schlecht verwertbarem Soja gelesen... ist diese Futtermarke frei davon?

Als Trockenfutter bekommen die beiden Racker Nutro Choice Kitten und Science Plan 34 for Kitten. Habe hier im Forum gelesen, dass das wohl recht anständige Marken sind.

Sorry, dass ich Euch gleich so bombardiere mit Fragen, aber es ist das erste Mal für mich, dass ich eine (bzw. sogar zwei!) Katzen groß ziehe. Mein verstorbener Kater gehörte damals noch meinem Ex-Freund und war 2 Jahre alt, als ich ihn kennenlernte...

Ich freue mich auf Eure Antworten und sage schon mal vielen Dank im Voraus ;)

Liebe Grüße aus dem bruttigen Hamburg,
Nikicatwoman

Nadine01
09.07.2002, 17:04
Hi Niki,
auch ich habe sechs Monate alte Katzen. Die andern beiden sind eineinhalb und etwas über ein Jahr alt. Alle kenne ich, seit sie ganz klein waren. Gefüttert habe ich immer Premiumfutter. Dazu gehören z.B.Nutro, Precept, Hill´s, Royal Canin (RC), Eukanuba und Iams. Meine Tiger bekamen und bekommen immer Nutro. Das bekam ihnen am besten und schmeckt wohl ziemlich gut. Von RC bekommen sie Schuppen, aber das ist ja bei jedem Tier anders.
Ich denke, solange Du Premiumfutter fütterst, gibst Du den Tieren alles an wichtigen Stoffen, die sie brauchen.
Wenn Du mal Whiskas, Brekkis etc mit den oben genannten Sorten vergleichst, wirst Du merken, dass dort mehr Getreide, Antioxidantien und Nebenprodukte von Tieren und Getreide enthalten ist. Das sollte man meiner Meinung vermeiden.
Der Preis für ein hochwertiges Futter ist zwar höher, aber davon fressen sie nicht so viel, weil es besser sättigt. Also ist es im Endeffekt doch preiswerter, auch weil nicht mehr so viel im Katzenklo landet. :p
Ansonsten frage doch auch mal Deine(n) TierärztIn.
Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Pelznasen, :D
Nadine

Nikicatwoman
09.07.2002, 17:26
Hi Nadine,

wow, das ging ja schnell! Klasse, dass Du so prompt geantwortet hast!

Wie sieht es aus mit Animonda? Ist das eher ein hochwertiges Futter? Das wurde mir von der Dame gesagt, die die Kätzchen im Auftrags des Tierheims bis zur 11. Lebenswoche großgezogen hat. Sie meinte, Animonda sei eines der besten. Ich finde, da hält sich der Preis noch in Grenzen, zumal die von Dir genannten Marken bei dem Tierfutterladen in meiner Nähe nicht erhältlich sind. Auf der Arbeit hab ich zwar Internet (nutze ich auch für Futterbestellungen), aber privat nicht. Und demnächst werde ich operiert und anschl. 6 Wochen krankgeschrieben, so dass ich keine Internetmöglichkeit haben werde... brauche also gutes Katzenfutter aus dem Zoofachhandel.

Huuuiii, gerade setzt hier in HH ein gewaltiges Gewitter ein, was ich von meinem Büro im 19. OG natürlich klasse überblicken kann...andererseits hab ich gleich Feierabend und hoffe, ich komme trockenen Fußes zu Hause an :cool: !

Lieben Dank für Deine Antwort und Grüße an Deine Fellmonster. Ich freue mich jetzt schon aufs Nachhausekommen, die beiden freuen sich dann immer so ;) ! Cats are the best!!!

Viele Grüße
Nikicatwoman

Anna G.
09.07.2002, 19:03
Hi, wenn Du magst, kannst Du auf meine Homepage nachschauen, ob das Premiumfutter wirklich teuer ist:

http://www.meine-katzen.de/tipps_text.shtml#5

Daz Kittenfutter sollte man bis zum 8. Monat füttern, es enthält mehr Kalorien als das normale, damit die Kleinen groß und stark werden. ;-)

Anna

Nadine01
09.07.2002, 19:49
@Niki:
Also Animonda hat teilweise akzeptables Nassfutter. Da kommt es aber auf die Sorte an. Light Lunch hat 95% Fleischanteil. Ansonsten vergleiche doch mal die Inhaltsangaben aauf den Dosen. "Gutes Futter" hat keine Nebenerzeugnisse und einen hohen Fleischanteil.
Viel Spaß mit deinen Tigern
Nadine
P.S: Auch in Düsseldorf ist das Gewitter vor einer halben Stunde angekommen.

@Anna:
War grad auf deiner Homepage. Ich gestehe auch:
Ich bin ebenfalls süchtig nach meinen Katzen - und das ist gut so!!!! ;)

Anna G.
09.07.2002, 22:25
Hi Nadine, nicht wahr?

Ich überlege z.Z. eine dritte Katze zu nehmen (mein Mann darf diesen Beitrag bloß nicht sehen). *ggg*

Anna

Isabell
09.07.2002, 22:43
Hallo Niki,

kann mich Nadine nur anschliessen. Nicht alle Sorten von Animonda sind das "non-plus-ultra". In einigen findest Du auch tierische Nebenerzeugnisse und nur einen geringen Fleischanteil (das sogenannte 4% Märchen). Generell gibt es zum Thema Ernährung einige gute Tipps auf der Seite von www.cats-country.de.

Du schreibst, dass Du demnächst operierst wirst (hoffentlich nichts schlimmes:confused: ), Solange wie Du den Internetanschluss auf der Arbeit noch nutzen kannst, bestell doch einfach im voraus hier bei Zooplus. Sie führen u. a. Nutro und auch Cats Exclusive für Kitten. Ich bin von beiden Sorten echt begeistert. Das Futter wird ja nicht schlecht, Du hast vorgesorgt - und - Du ersparst Dir die lästige Schlepperei (gerade wenn Du krank bist!)

Glaub' mir der Unterschied zwischen "normalem" und Premiumfutter ist gewaltig (die Katzentoilette ist der lebende Beweis...). Ich bin ehrenamtlich neben meinem Job im hiesigen Tierheim tätig und was unsere kleinen und großen Tiger uns als "Geschenke" in Ihren Toiletten hinterlassen (Whiskas, Felix, Supermarkt und Co. lassen grüssen) ist das 5-fache von dem was meine "Prinzessin auf der Erbse" (eigentlich heißt sie Lilly) bei mir zu Hause für mich "übrig hat". Ein Premiumfutter (ohne Schlachtabfälle, Zucker etc. ) kann vollständig verdaut und verwertet werden, so dass am Schluss nicht mehr viel "raus kommt"

:p

Es grüssen ganz herzlich
Isabell & Lilly

Nikicatwoman
10.07.2002, 08:55
Guten Morgen, liebe Katzen-Närrinnen und Narren ;) !

Lieben Dank für Eure Antworten und guten Tipps. Ich werde jetzt erst einmal die restl. Dosen von Animonda bzw. Whiskas, die ich noch habe, verbrauchen, und im Anschluß es einmal mit Nutro probieren. Ich habe bei Mietzis Futtershop auch vor ein paar Tagen ein paar Dosen Precept für Kitten bestellt und schaue mal, ob denen das schmeckt. Iams für Kitten (Paté in der lila Dose) mögen sie leider gar net. Nutro Nafu hab ich noch gar nicht probiert und werde davon gleich mal ein paar Dosen hier bestellen. Schaun wir mal, was sie so mögen.

Von Animonda habe ich halt jeweils das Kitten Futter, einmal das in der kleinen Dose, und einmal das im Schälchen.

Danke der Nachfrage, meine OP ist am Knie, mir springt die Kniescheibe schon seit meinem 12. Lebensjahr immer wieder raus, und ich hab jetzt endlich nen guten Orthopäden gefunden, der feststellen konnte, woran es liegt. Die OP ist unter Vollnarkose, aber ich bin nur 1 Nacht von zuhause weg, da wird meine Mutti bei mir schlafen und die Versorgung der Zwerge übernehmen. Danach werde ich ca. 6 Wochen krank geschrieben, Krücken bekommen und Krankengymnastik und die ganze Palette. Naja, lieber 1 x unters Messer als noch den Rest meines Lebens mich mit diesem Mist rumplagen zu müssen...

Das gute ist, dass ich in den 6 Wochen dann gaaaanz viiieeel Zeit für die beiden Piepmäuse haben werde :p !

OK, dann werd ich gleich mal ne Bestellung mit Nutro losjagen hier...

Wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Nikicatwoman

Tina 2
10.07.2002, 10:42
@Anna
ich hätte auch so gerne noch eine dritte Katze ( ein Mädchen),
aber mein Mann findet die Idee auch nicht so gut, wegen der Jungs.
Wie sind schon Katzennärrisch :-))))))
Grüße Tina

Tina 2
10.07.2002, 10:50
Hallo Niki,

gute Entscheidung auf Premiumfutter zu wechseln.
Ich war auch eine dieser Menschen die der Meinung waren wie gut Sheba, Whiskas , Felix usw. doch sind, na ja zumindest war das Trofu anfangs von RC, mein ältester Kater Francis fast 4 Jahre bekam von diesem tollen NaFu immer Pickelchen am Kinn, sah böse aus, seit wir nur noch Precept und vergleichbares füttern hat er nichts mehr .
Viel Spaß noch mit den süßen
Grüße Tina

Nikicatwoman
10.07.2002, 13:07
Hi Anna,

Deine Homepage ist wirklich gelungen, und die beiden Fellmonster echt allerliebst. Ich wette, Du hast bestimmt viel Freude mit ihnen.


Hi Tina,

ja, ich denke auch, dass es die richtige Entscheidung war. Die Bestellung mit 3 verschiedenen Nafu-Sorten ist schon abgeschickt. Als Trofu bekommen sie eh schon RC Kitten 34, das hat man mir von Anfang an empfohlen. Ich hab mir geschworen, den Fehler wie mit meinem alten Kater (jahrelang Aldifutter) mache ich NIE wieder! Ich denke, seine Zahn- und Nierenprobleme kamen wirklich nicht von ungefähr. Das möchte ich meinen beiden Süßen natürlich wenn's irgend geht ersparen!


@all:

ich freu mich, dieses Forum gefunden zu haben und werde auch in Zukunft nicht davor "zurückschrecken", Euch mit Fragen zu bombardieren :p !

Liebe Grüße
Nikicatwoman