PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Obst- und Gemüsemuffel!



eisprinzessin
20.01.2004, 13:39
Mein Löwenkopfkaninchen Elvis(ca. 1 1/2 Jahre jung) frisst kaum Obst und Gemüse und deshalb hab ich Angst, dass er nicht genügend Vitamine kriegt!? Wie kann ich ihm das Gemüse bzw. Obst schmackhaft machen?Das geht nicht mehr so weiter! :sn:

thx, eisprinzessin :)

Marianne Zmija
20.01.2004, 16:53
Was fütterst du an Obst und Gemüse? Mag er gar nichts?

Fanny
20.01.2004, 21:30
also,
1.hast du nur ein kaninchen?kaninchen sind rudeltiere und sollten mindestens zu zweit gehalten werden.

dann,wie viel körnerfutter bekommt dein kaninchen denn?

mehr als 1-2 EL trockenfutter sollten sie täglich nicht bekommen.
heu sollten sie unbegrenzt zur verfügung haben.
ich denke mal,dass dein ninchen zuviel trockenfutter bekommt.dann hat es gar keine lust mehr auf gemüse.

lg Fanny

eisprinzessin
21.01.2004, 14:51
@fanny:ich bekomme in 2 wochen ein zweites! (hab schon lange gebettelt..*gg*)

sie bekommen(2 meerschweinchen sind noch bei ihm in einem käfig) insgesamt 4 EL Körnerfutter und 1 EL Haferflocken (gelegentlich). Sie bekommen jeden Tag Äpfel, Möhren, Gurken und manchmal etwas Chicoree (oder so)!

klar, heu kriegt er jeden tag in der heuraufe!

Karla1
21.01.2004, 15:40
Hallo,
ich würde das Körnerfutter reduzieren und auch mal andere Gemüsesorten anbieten. Meine Sally frisst auch nicht alles an Gemüse.
Früher hat sie nur mal Gras und Salat gefuttert, mittlerweile hat sie einen Gefährten und der frisst so ziemlich alles. Bei dem hat sie sich dann abgeschaut, dass man auch noch andere leckere Sachen fressen kann. Mittlerweile liebt sie Broccoli und Fenchel und vor allem frische Kräuter (Basilikum, Dill, Salbei usw.).

eisprinzessin
21.01.2004, 15:48
ok, hoffent´lich hab ich genauso viel glück und seine neue gefährtin frisst auch alles! *überleg*:?: