PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stress mit Hund im Hotel



wespe2002
19.01.2004, 11:01
Hallo,

ich hab ein kleines Problem. Wir fahren jedes Jahr mit dem Hundesportverein zur Agiliti-Freizeit in ein Hotel. Letztes Jahr waren wir in der Villa Kunterbunt im Bayerischen Wald. Wir wollten eigentlich zu dritt in ein Zimmer. Leider stellte es sich heraus, dass Jana nur bestimmte Hunde in Ihrem Zimmer leiden konnte: Ihre Wurfschwester Luca, die mit Ihrem Frauchen auch im Verein ist und mit uns das Zimmer teilte. Da ich mit dem Frauchen der Wurfschwester eine Fahrgemeinschaft gebildet habe, sind wir schon am Vormittag angekommen und haben das Zimmer bezogen. Die dritte Person, Daniela, ist mit Ihrer Hündin Lili erst am Nachmittag gekommen. Ich weiß selbst, dass war keine gute Idee. Da hat dann Ihr Hund erst einmal Keile bezogen von Jana. Ich bin sofort dazwischen und hab Jana auf Ihren Platz verwiesen. Nachts hab ich ein Trippeln gehört. Als ich das Licht angemacht habe hatte sich Jana schon ziemlich nah an die Lili herangeschlichen und war auch schon in Lauerstellung. Ich musste Jana wirklich am Bettpfosten anbinden, damit Lili nicht von Jana zerfleischt wird. Daniela ist dann am nächsten Morgen in ein anderes Zimmer gezogen. Ihr Hund hat auch die ganze Nacht kein Auge zugemacht. In den Gemeinschaftsräumen (Küche, Aufenthaltsraum, Flur) und draußen auf dem Platz ist gar kein Problem. Aber wehe, Lili kam in die Nähe des Hotelzimmers! Es durfte auch kein anderer Hund in die Nähe des Zimmers kommen. Es ist auch sonst so mit dem Auto. Sie kann den ganzen Spaziergang über mit einem Hund spielen, wehe er wagt es, die Nase in den Kofferraum zu stecken. (Schrägheck, Jana sitzt hinten) Das dürfen nur ganz wenige ausgesuchte Hunde. Dieses Jahr wollen wir wieder in die Villa Kunterbunt. Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich für Jana eine Box anschaffen soll und sie nachts in die Box tun soll. Natürlich mit vorheriger Eingewöhnung. Oder evtl. so ein Dog-Bag? So eine Box hat ihre Vor- und Nachteile und so ein Dog-Bag ebenfalls. Oder kann mir einer raten, was ich sonst tun soll, damit die Freizeit nicht wieder so stressig wird? Für jeden gutgemeinten Tipp bin ich dankbar.

Thomas
20.01.2004, 12:25
Hallo!

Die Sache mit der Hundebox halte ich für absolut OK, ich würde es in diesem konkreten Fall genauso machen (oder alternativ ein Einzelzimmer nehmen). Einfach um ihr keinen weiteren "Revier-Verteidigungs-Erfolg" zu ermöglichen. Du kannst ja schlecht die ganze Nacht Wache schieben...

Da dies jedoch nur einen Workaround darstellt; solltes Du an dieser Sache, also ihrem offensichtlich stark ausgeprägtem Revierverhalten, natürlich trotzdem arbeiten. Wenn Du sicher bist, das ihr Verhalten nicht Angstmotiviert ist, dann würde ich solche Attacken klar und unmissverständlich abstrafen. Jana übernimmt augenscheinlich Aufgaben die nicht ihr, sondern dem Rudelführer zustehen. Cheffe bestimmt welcher Hund sich wo & wie nähern und aufhalten darf, aber das weiß Du ja sicher selbst.

Stressfreien Urlaub
Thomas

PS. Knuddel mal Bingo, den Super-Sozialen-Flausch-Bär der Villa Kunterbunt, von mir durch.

wespe2002
20.01.2004, 14:19
Hi Thomas,

ich denke, das irgendwie beides da reinschlägt:

1. Unsicherheit, weil man ist ja nicht daheim, da will man in der fremden Umgebung halt nur die Lebewesen um sich haben, die einem Vertraut sind.
2. wo ich bin ist mein Revier!

Im Auto habe ich Ihr schon klarmachen können, das ich bestimme, wer mitgenommen wird. Offensichtlich meint sie aber, das ich zwar Cheffe bin, aber sie Cheffe Nr. 2. Und wenn Cheffe Nr. 1 schläft :z: oder zu beschäftigt ist, dann muß sich Cheffe Nr. 2 drum kümmern.

Ich geh ja schon immer die Treppe vor ihr rauf, geh zuerst in die Wohnung, lass sie draußen warten und sie darf erst rein, wenn die Füße abgeputzt sind. Ihr Futter kriegt sie auch erst nach mir, etc.... :o

Werde wohl nicht drumrumkommen, mir eine Box zuzulegen. Und Bingo krieg eine Extra-Knuddel-Portion. :wd:

Danke Angela

gudrun
20.01.2004, 21:06
wenn du noch so eine box suchst ich hab noch eine .bei mir zuhause stehen .wenn du sie haben möchtest mail mich an .meine mailadresse ist in meinem profil freigeschalten.
gudrun

chatfrosch
22.01.2004, 07:35
Habe auch noch eine Box rumstehen und bin aus Bayern. :D