PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ernährungsumstellung



Antje444
08.07.2002, 18:07
Hallo,

vielleicht könnt Ihr mir mit ein paar Tipps weiterhelfen. Dank grober Unwissenheit habe ich meine beiden Pupser (die heißen nur so, sie pupsen gar nicht ) mit Whiskas Kitten großgezogen, vor ein paar Monaten haben sie dann erstmal Sheba bekommen :mad: und nu mögen sie nichts anderes mehr... Nachdem ich alles mögliche versucht habe ihnen ein anderes Futter schmackhaft zu machen (in steigender Dosis untermischen/nur Trofu und dann nach ein paar Tagen "anständiges Nafu, etc. pp.) bin ich ziemlich ratlos. Das einzige was sie sich zur Not andrehen lassen ist Schmusy, immerhin besser als Sheba, aber auch nicht der Hit, oder?! Trockenfutter bekommen sie übrigens von Anfang an hochwertiges (Hills, Iams, Advance) und mögen auch gar kein anderes. Ich habe keine Idee mehr, wie ich sie an ein anderes Futter gewöhnen kann und hoffe mir kann jemand ein paar Tipps geben:confused:

Vielen Dank
Antje

Pardona
08.07.2002, 19:16
Hallo,
Hast du denn schon unterschiedlich Sorten probiert?
Wenn du das Futter langsam unter das alte gemisch hast und immer langsam die Menge des neuen erhöht hast bis nur noch das neue im Napf war ,weiss ich leider auch keine weiteren Tips. Unser Kater war von Anfang an gleich sehr begeistert von hochwertigem Futter..von daher habe ich da keine "Geheimtips".
Ausser eben noch andere Sorten zu probieren.

Advance ist übrigends kein hochwertiges Futter . Es ist vom selben Hersteller wie Whiskas etc und das merkt man deutlich an der Zusammensetzung. Ich würde es nicht mal als Mittelklasse durch gehen lassen. Es mag sein das es ein kleines bisschen besser als das übliche Supermaktfutter ist , weil scheinbar ohne Zucker oder doch nicht?(Zuckerrübenschnitzel?) und ohne tierische nebenerzeugnisse. Aber immer noch viel Getreide, bei der Sorte mit Fisch ist Reis sogar an erster Stelle.
In meinn Augen ist es Abzocke denn für den preis bekommt man schon viel besseres Futter wo man dann wirklich auch von hochwertig sprechen kann.
liebe Grüsse

Heike S.
08.07.2002, 19:21
Weißt Du Antje wenn Du ein " hochwertiges " Futter fütters TroFu oder NaFu , dann kannst Du Deinen Pupsern :D ruhig Sheba geben.;) Gibst Ihnen halt vom TroFu etwas mehr und dafür weniger vom Sheba. Ganz einfach.:) :)


Mit lieben Grüßen Heike S.

NetteHexe
10.07.2002, 18:24
Hallo.
Wenn du schon hochwertiges TroFu fütterst, warum willst du denn dann umstellen? Hauptsache, es bekommt und schmeckt den Katzen? Du bekommst ja auch nichts aufgezwungen, was du nicht essen magst, oder? Grüße von Hexe;)

phoebe
10.07.2002, 20:34
Hi,

versuche doch mal, über das neue Futter ein Löffelchen Thunfischsaft zu geben. VIelleicht lässt sich Deine Katze so überzeugen, doch einen Bissen zu fressen. Nachdem sie auf Schmusy steht, scheint sie ja ein Fisch-Fan zu sein.

LG
phoebe