PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund & Katz



Petra
08.07.2002, 17:33
Hallo,
hat jemand von Euch Erfahrung mit Hunden und Katzen?

Das habe ich im Katzenforum gepostet.
Vielleicht weiß hier jemand eine Antwort.


Hallo,
ich weiß nicht mehr was ich noch tun kann. Unsere Kleine(Russisch Blau) hat sich immer noch nicht an unseren Hund gewöhnt. Manchmal ist sie total interessiert dann pfaucht sie wieder herum.(sie geht zum Hund)

Da ich damals so gute Erfahrungen bei unserem Kater(damals 1 Jahr) mit unserem Hund gemacht hatte, dachte ich das die Kleine ihn auch ganz einfach akzepieren wird. Unser Hund wird schon langsam sauer denn er möchte endlich mir ihr spielen und er versteht es nicht das sie ihn noch immer nicht leiden kann. Es ist für ihn auch nicht angenehm wenn ich ihn immer sagen muss "brav sein" "langsam"...= er soll nicht mir ihr spielen sondern sich beschnuppern lassen.....

Jetzt glaube ich schon fast das sich das nie ändern wird.

Dann ist noch das Problem das Ben die Kleine anknurrt wenn sie zum seinem fressen kommt. Ich glaube nicht das er sie beissen würde aber man kann nie wissen. Er knurrt nur sie an unser Kater darf bei seinem fressen riechen.

Ich wäre froh wenn ihr ein paar Tipps hättet!

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Sofia
08.07.2002, 20:18
Hallo Petra,

wir haben seit 9 Wochen auch einen Hund zu unserem
6 Jahre alten Kater getan am Anfang dachte ich unser
Kater zerfleischt den Welpen aber jetzt ist schon besser,
ich muß jetzt schnell noch Gassi gehen wenn
ich zurückkomme berichte ich Dir noch neheres dazu

Viele Grüße
Astrid-Sofia

Sofia
08.07.2002, 23:18
Hallo Petra,

ich bin wieder da. Also am Anfang war unser Kater total sauer
und beleidigt das da ein Eindringling in sein Revier gekommen
ist man muß bedenken er war fast 6 Jahre Alleinherscher im
Haus :D und jetzt kommt so ein Monster und macht ihm sein
zu Hause streitig:mad: da soll man nicht sauer sein habe ich
auch totales verständnis. Jetzt ist es schon 9 Wochen her unser
Hund ist jetzt 4,5 Monate alt und die beiden spielen mitlerweile
miteinander. Der Kater ist noch immer genervt wenn der Hund
hinter ihm herläuft und stendig ihm unterm Schwanz schnuppert, da faucht er und knurrt ihn schon mal an und das
wirkt beim Hund er gibt sofort ruhe und läst von ihm ab.

Wie lange hast Du schon das Kätzchen Du mußt bedenken
es ist klein unsicher und ängstlich das mit dem fauchen gibt
sich schon von alleine sobald sie größer ist und selbstbewuster sie muß erstmal den Hund beobachten und
studieren was für ein Tier das ist das hat unser Kater am Anfang auch gemacht auf Abstand da gelegen und sich den
Hund genau angeschaut was der so macht wie er sich verhällt,
die Katzen sind neugirig und Dein Kätzchen wir mit der Zeit
alles lernen;)

Was meinst Du wieviel Angst ich gehabt habe als der Hund
bei uns einzog ich war föllig Ratlos:confused: und hate Angst
das sich beide nicht zusammenraufen würden, jetzt habe ich
alles überstanden und Du hast es bald auch hinter Dir:p garantiert.

Viele Grüße noch
von Astrid-Sofia Leo und Timmy

P.S. Kopf hoch es wird schon alles Gut:p

Petra
09.07.2002, 11:44
Hallo,
vielen Dank für Deine Antwort.

Die Kleine haben wir seit 6 Wochen. Aber unser Hund ist nicht immer bei uns daheim. Denn ab und zu ist er auch bei der Oma(was er sehr genießt). Letzte Woche musste Ben 10 Tage eine Halskrause tragen weil er kastriert wurde.Das war beiden Katzen gar nicht recht.Aber jetzt wird es mit der Zeit schön langsam wieder besser.

Als der Hund zu unserer ersten Katze kam hatten wir überhaupt keine Probleme.

Die erste Zeit wo die Kleine eingezogen ist war der Hund immer nur ein paar Tage daheim. Sie hatte so eine Angst.