PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frühkastration?! Was ist das?



Jasmin+Paul
15.01.2004, 21:26
Hallo Leute!

Ich bin ja recht neu hier im Katzenforum und gerade auf der Suche nach einem geeigneten Stubentiger, weshalb ich in letzter Zeit viel auf Züchter-Seiten unterwegs bin.

Jetzt bin ich auf ne Homepage gestoßen, auf der die Züchterin schreibt, dass sie ihre Kitten "frühkastrieren" lässt. Was heißt das denn? Werden die Kätzchen noch kastriert, bevor sie in das neue Heim kommen??!! Und was sollte das für nen Sinn haben?!

Ratlose Grüße

Jasmin

Cheyenne_Sheela
15.01.2004, 21:42
hallo :))

also ich würd sagen das man kitten erst ab dem 5-6. monat kastriert, besonders halt kater die dann früh zu markieren anfangen! aber das züchter ihre kitten kastrieren BEVOR sie abgegeben werden ist mir neu!! ich mein die werden ja mit 13 wochen ungefähr abgegeben, da kann man die doch noch nicht kastrieren lassen!!!

ich bin auch gespannt auf die antworten!!vielleicht irr ich mich ja auch!! *wart*

Renate W.
15.01.2004, 21:56
Hallo,

der Begriff "Frühkastration" bedeutet die Kastration im Absetzalter, also zwischen der 8. und 14. Lebenswoche der Katzen.

Da die meisten Züchter ihre Kitten mit 12 Wochen abgeben, findet in diesen Fällen die Kastration vor der 12. Lebenswoche statt.

Cheyenne_Sheela
15.01.2004, 21:58
aber wieso ist das so?
ich würde keine katze nehmen die so früh kastriert wäre!!

ich weiss es ist umstritten mit welchem alter man kitten kastrieren lassen soll!

Renate W.
15.01.2004, 22:13
Hallo,

die Frühkastration "kommt" aus Amerika und wird dort aus Gesichtspunkt des Tierschutzes durchgeführt. Kein Tier soll unkastriert an neue Besitzer übergeben werden.

Ich hoffe, Silke (catweazlecat) hat nichts dagegen, dass ich auf ihre Homepage verweise.

Unter "Infothek", "Umstrittenes Thema Frühkastration" findest du alle Infos und Beweggründe, warum die Frühkastration durchgeführt wird.

http://www.catconnect.com/catweazle/

:cu:

Spiderwoman
15.01.2004, 23:32
@ Cheyenne_Sheela
Du bist doch gar nicht so neu hier im Forum - und hast noch nie etwas von Frühkastration gehört?! Silke (catweazlecat) hat schon öfter Beiträge dazu geschrieben, sie lässt ihre Kitten frühkastrieren. Das soll jetzt aber kein wirklicher Vorwurf sein, wahrscheinlich hat dich dieses Thema bisher einfach nicht beschäftigt...

Ob gut oder schlecht, mein Tierarzt macht es nicht. Ich würde es aber bei meinen Kitten auch nicht wollen.

catweazlecat
16.01.2004, 09:34
Hallo Jasmin

kann es sein das du auf meiner HP warst ;)

Dann hast du sicherlich auch die vielen Informationen dazu lesen können. Was ist dir denn daran unklar?

Gruss

chaoscats
16.01.2004, 10:12
Die Frühkastration wurde - wie schon geschrieben - in den USA eingeführt, weil da der Tierschutz noch viel krassere Wege gehen muss (ich verweise nur nochmal auf den Thread "Katzentötungen in Tierheimen":( :0( )...Dort wurden auch Studien durchgeführt, inwieweit diese frühe Kastration die körperliche Weiterentwicklung beeinflusst.
Bei Tierschutzkatzen inzwischen auch hierzulande eine segensreiche Entdeckung, da scheue Wildlinge, einmal ENDLICH eingefangen, nicht wieder rausgesetzt werden können, bis sie endlich kastriert werden können...durch Frühkastration können dann auch schon Jungtiere wieder zurück an ihre Futterplätze, die ansonsten monatelang als unvermittelbar bei den Tierschützern festhängen. Das ist ja dann auch kein tolles Leben!!!

Cheyenne_Sheela
16.01.2004, 19:03
Original geschrieben von Spiderwoman
@ Cheyenne_Sheela
Du bist doch gar nicht so neu hier im Forum - und hast noch nie etwas von Frühkastration gehört?! Silke (catweazlecat) hat schon öfter Beiträge dazu geschrieben, sie lässt ihre Kitten frühkastrieren. Das soll jetzt aber kein wirklicher Vorwurf sein, wahrscheinlich hat dich dieses Thema bisher einfach nicht beschäftigt...

Ob gut oder schlecht, mein Tierarzt macht es nicht. Ich würde es aber bei meinen Kitten auch nicht wollen.

hallo nein das hast du falsch verstanden, klar weiss ich was das ist, habe gewusst das es so laufen wird das der züchter es vor abgabe kastrieren lässt!! meine frage war nur, wieso? weil ich es nicht nachvollziehen kann, aber vielleicht muss ich das ja auch gar nicht!!!

Cheyenne_Sheela
16.01.2004, 19:06
ich mein ich hab schon bei tausend züchtern mal angefragt und mich umgeschaut, habe dort sowas nicht gelesen und deshalb wunder ich mich, denn es ist ja üblich das züchter kaufverträge haben wo dann halt auch drin steht das die katze dann mit so und so vielen monaten kastriert wird!

sodele :)

astrid219
17.01.2004, 11:14
Nur weil das im Vertrag steht heist es aber nicht das sich alle daran halten.
Viele wollen dann doch einen Wurf haben und machen das auch. Deswegen die Frühkastration. Da passiert das nicht mehr.

Cheyenne_Sheela
17.01.2004, 12:42
ja da hast du recht astrid!!

ich persönlich finde es nich korrekt! und deshalb würde ich nie bei so einem züchter ein kitten holen.

Tigerbaby
17.01.2004, 16:38
Hallo,

also ich find das au net so gut.
Meine Tierärztin (war gestern erst bei ihr) sagte, daß zu früh kastrieren den ganzen Hormonhaushalt durcheinander bringen würde. D. h. die Katzen würden eben immer kleiner sein wie andere und hätten auch so Schwierigkeiten/Nachteile (oder wie ich sagen soll)....Hormone spielen eben eine wichtige Rolle.

Meine 2, Leon und Carla, sind jetzt 4 Monate und ich werde sie mit Sicherheit rechtzeitig kastrieren lassen. Würde auch nie bei einem Züchter kaufen, der seine Kleinen sooo jung kastrieren läßt.

Barkley
17.01.2004, 19:17
Hallo!
Ich war dann auch grad mal auf Silkes Homepage und ich denke dass dort die Thematik "Frühkastration"ausreíchend und sehr gut erklärt wird,auch die Beweggründe dafür.
Ich denke dass es den Katzen egal ist,ob sie mit 12 Wochen oder später kastriert werden,bei der weiblichen Katze ist diese Operation ja in Bezug auf Gebärmutterentzündung/Gesäugetumoren eine lebenswichtige Operation,daher lieber früher als gar nicht.
Ich persönlich würde es komisch finden,wenn ich einen Kater hätte,der mit 12 Wochen kastriert ist und später nicht das typische "Kateraussehen" hat sondern eben so aussieht wie früh kastrierte Kater aussehen und ich würde schon erwarten,dass der Züchter,bei dem ich die Katze kaufe mir soweit vertraut dass wenn ich sage der Kater wird mit 8 Monaten kastriert er dies auch glaubt.(Abgesehen davon werde ich sowieso nie eine Rassekatze haben).
Trotzdem kann ich Silkes Vorgehensweise gut nachvollziehen,aber manche Beiträge hier find ich dann doch etwas merkwürdig.
LG Antje

Royalbears
17.01.2004, 21:48
Hallo Jasmin,

Frühkastration von Züchtern hat gerundsätzilch einen banalen Grund. Es gibt leider immer wieder Käufer, die meinen sich über Vereinbarungen hinwegsetzen zu können. Man kauf ein Liebhabertier, dieses auch zum Liebhaberpreis und züchtet dann doch irgendwann mit dem Tier. Man will ja mal einen Wurf haben... nach dem Motto!

Deshalb lassen einige Züchter ihre Tiere frühkastrieren, was nicht ganz unumstritten ist.

Auch wir haben das überlegt und uns gekümmert um fachliche Auskunft. Dies ergab dann, dass wir unsere Kitten nicht frühkastrieren, um eventuell auftretende Probleme zu vermeiden. Die Auskunft erhielten wir von der Uni Wien, von zwei namhalften Proffessoren.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

Liebe Grüße René
http://www.royalbears.at

Jasmin+Paul
17.01.2004, 21:57
Hallihallo an alle!

Vielen lieben Dank über die vielen Infos bzw. Links, die ihr mir gegeben habt. Habe mich jetzt informiert, mir allerdings noch keine richtige eigene Meinung gebildet.

Da ich nie im Leben züchten möchte, und meine Katze sowieso im richtigen Alter kastrieren lassen würde, um "ungeliebten" Nachwuchs zu verhindern, tendiere ich eher dazu, mein(e) Kitten von einem Züchter zu holen, der die Kätzchen nicht frühkastriert.

Ich kann allerdings auch den Standpunkt der Züchter verstehen, die nicht in das Innere der vermeindlichen Katzenliebhaber schauen können und sich deshalb zu diesem Schritt entschließen. Mir würde ja bestimmt auch kein Züchter blind vertrauen, selbst wenn ich ihm 1000mal hoch und heilig zusichern würde, dass ich es nicht zu einem Wurf kommen lasse.

Okay, nochmal Danke an alle!

LG Jasmin

catweazlecat
18.01.2004, 21:15
Hallo Zusammen

ich bin doch immer wieder erstaunt wieviel Argumente gegen die frühe Kastration genannt werden und vor allem wie viele dieser Infos schlichtweg falsch sind.

Z.B. werden die Tiere definitiv grösser und bleiben nicht kleiner als später kastrierte Tiere.
Dann ist es tatsächlich so, das es laut Studien keinen Unterschied macht ob ein Tier mit 12 Wochen oder 7 Monaten kastriert wird denn in beiden Fällen ist das Wachstum noch nicht abgeschlossen. Einen Unterschied würde es nur machen wenn die Tiere über 1 Jahr wären und wer wartet schon solange ab und nimmt in Kauf das die Kater z.B. markieren und damit später nicht mehr aufhören.

Weiterhin gehen mehr und mehr Tierheime dazu über nur noch frühkastrierte Jungtiere aus dem Haus zu geben um die Überpopulation in den Griff zu bekommen. Glaubt ihr ernsthaft Tierschützer würden so etwas machen wenn es den Tieren schadet?

Auch beobachte ich den Trend das mehr und mehr Züchter ebenfalls ihre Tiere nur noch frühkastriert an die Liebhaber geben und ich denke in ein paar Jahren wird es völlig normal sein und sich niemand mehr darüber aufregen.

Es ist eben immer so mit Dingen und Verfahren die man nicht kennt, man muss sich erstmal damit befassen um ein Urteil abgeben zu können und ihr dürft mir gerne glauben das ich einige Erfahrungen mit dem Thema habe und es beurteilen kann.

Auch erkennen immer mehr Liebhaber die Vorteile kastrierte Tiere zu übernehmen, die kein gesteigertes Dominanzverhalten zeigen und sich einfacher in bestehende Gruppen integrieren lassen sowie sich nicht mehr Sorgen darüber machen zu müssen ob man auch früh genug merkt das die eigenen Lieblinge potent werden oder ihnen eine Operation zuzumuten.

Es wird auch immer so sein das es Leute gibt die etwas gut finden und andere die daran etwas auszusetzen haben.

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne neue Woche!