PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mineralstoff-Therapie nach Dr. Schüssler



Renate W.
14.01.2004, 18:48
Hallo,

wie einige von Euch wissen, wurde am 5.1.2004 bei meinem Whisky chronische Niereninsuffizienz diagnostiziert.

Die Behandlung gegen die Niereninsuffizienz sowohl schulmedizinisch als auch homöopathisch führe ich bereits durch.

Bei Whisky ist der Kaliumwert bedenklich niedrig.

Kalium 3,5 mmol/L (3,5 - 5,0)

Wer kann mir helfen? Wer kennt sich mit Schüssler-Salzen aus?

smeagol
15.01.2004, 08:30
Hallo

Meine Mama behandelt meine ganze Familie sehr gut mit Schüssler-Salzen und homöopatischen Penezilin. Ich kann sie ja mal fragen, ob man diese auch für Tiere verwenden kann.

Gruß :cu:

smeagol
15.01.2004, 11:05
Hallo nochmal....

Ich habe mit meiner Mutter geredet.....

Schüsslersalze können auch bei Tieren angewendet werden.
Es gibt auch spezielle Bücher darüber, wie die Salze bei Katzen anzuwenden sind welche von den 12 Salzen man verwenden soll.

Ich würde im internet erst einmal nach diesem Buch suchen. Ich habe jetzt nur kurzfristig einen Buchtip:

Unsere Katze-gesund duch Homöopathie Heilfibel eines Tierarztes.

Ich hoffe ich konnte ein bichen helfen.

Gruß:cu:

PS: Bei einem niedrigen Kaliumwert sollte man Kalium in verbindung mit Magnesium verwenden (laut meiner Mutter).

Renate W.
15.01.2004, 18:35
Hallo,

danke für deine Antwort.

Mache ich jetzt auf die Suche im Internet und sollte ich da nichts finden, rufe ich morgen in meiner Buchhandlung an, die können mir sicher weiter helfen.

:cu: :cu:

Petra
16.01.2004, 09:38
Hallo Renate,
habe gestern dieses Buch (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3440098184/ref=br_lf_b_0/028-2511374-1954139) beim Amadeus erstanden. Es heisst Naturheilkunde für Katzen
und ist von Dr. Wolfgang Becvar.

Das steht auch etwas über Schüsslersalze drinnen. Wenn Du magst kann ich Dir genaueres heute am Abend oder morgen sagen. Bin heute aber erst später zu Hause da wir um 18 Uhr beim Züchter sind.

Renate W.
16.01.2004, 10:20
Hallo Petra,

den Becvar habe ich zu Hause ........ Schande über mich, dass ich da nicht nachgeschaut habe.

Danke für den Hinweis, werde abends gleich selber nachschauen, was da so steht bezüglich Schüssler-Salze.

Beim Züchter???? *neugierigbin*.
:cu: :cu:

Petra
16.01.2004, 10:27
Hallo Renate,
bitte gerne. Fand das Buch vom druchblättern her sehr interessant, musste natürlich gleich mit :D

Ja, wir haben uns für Coonies entschieden :) Unter A-Z habe ich einen Beitrag geschrieben. (Main Coon & Russisch blau-oder so)

catweazlecat
16.01.2004, 10:28
Hallo Renate

habe von diesen "Schüssler Salzen" noch nie gehört. Worum handelt es sich denn da? Ist es ein Salz das den Patienten zugeführt wird? Und wozu wird es empfohlen?

Gruss

Petra
16.01.2004, 10:31
Hallo Silke,
hier ein Link für Dich http://www.novafeel.de/alternative_medizin/schuesslersalze.htm

catweazlecat
16.01.2004, 11:04
Hallo Petra

danke für den Link :)

Petra
16.01.2004, 11:14
Bitte gerne, hoffe er hat Dir weiter geholfen.

Renate W.
17.01.2004, 14:03
Hallo Silke,

hier mal ein kleiner Überblick über die Schüssler-Salze:

Der "kleine Bruder" der Homöopathie ist die "Therapie mit biochemischen Funktionsmitteln nach Dr. Schüssler".

Schüssler hat diese 12 lebensnotwendigen Salze, die sowohl im Blut, als auch in Körperzellen nachweisbar sind, beschrieben.

Wie wirken die Schüssler-Salze?
Das Wirkungsprinzip könnte man als "substitutionelle Homöopathie" defnieren. Zwar kann Homöopathie an sich von außen Fehlendes nicht ersetzen, da sie ja als Reiztherapie lediglich förderlich auf die Regelmechanismen des Körpers einwirkt. Doch der Grundgedanke der Schüssler-Therapie ist so zu verstehen, dass der kranken Zelle, die von sich aus nicht mehr imstande ist, grobmolekulare Substanzen (Mineralien oder Spurenelemente) aufunehmen, feinmolekulare Reize (eben homöopathisierte Stoffe) angeboten werden. Und das in relativ großer Menge und über einen größeren Zeitraum, bis eben der Mangel, bzw. das Missverhältnis behoben ist.

Anwendungsbeispiel zu
1. Calcium fluoratum: Knochen- und Zahnanomalien und -erkrankungen, Karies, pathologische Erscheinungen an der Wirbelsäule, Verhärtungen im Bindegewebe und in Drüsen; unterstützend bei der Tumorbehandlung (harter Konsistenz);

Die Schüssler-Salze werden in Tablettenform angeboten.

Ich werde mich mit diesem Thema weiter auseinandersetzen und mehr Infos einholen - hoffe, nächste Woche bin ich soweit, und kann alles Online auf meine Homepage stellen.

@Petra,

danke für den Link!!! So auf den ersten Blick würde ich sagen, Schüssler-Salze sind für meinen nierenkranken Whisky nicht das Richtige. Werde aber Becvar noch "durchackern" - mal sehen.
:cu: :cu:

Petra
19.01.2004, 10:44
Hallo Renate,
bitte gerne.

catweazlecat
19.01.2004, 11:31
Hallo Renate

danke für die Info und gute Besserung fürs Katerchen!

Gruss

Bima
19.01.2004, 16:52
Mein Heilpraktiker hat mich jahrelang erfolgreich mit Schüssler-Salzen therapiert. Ich hätte da für Interessierte eine Telefonnummer, wo man die Salze viiieeel günstiger bekommt, als in der Apotheke. Bei Interesse Mail an mich:D