PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Peniswaschung



Ichmalwieder
10.01.2004, 23:10
Also, ich höre zur Zeit immer wieder, dass es ratsam wäre den Schlauch zu waschen/reinigen. :confused:
Aber ist es nicht eigentlich nur der Optik halber wichtig ihn zu waschen? In der freien Natur kommt doch auch keiner mit Schwämmchen und Wasser und wäscht die Penisse der Hengste.
Ich kenne ja viele Wallache/Hengste, und sie alle kommen auch ohne aus.
Was sagt ihr dazu???

:cu: Bye, bye

Laurie Lee
11.01.2004, 00:05
Also es ist wirklich so dass immer mehr darüber berichtet und geschrieben wir . (Zeitungen ,..) . Ich habe es selbst schon ausprobiert , aber es bringt nichts . In der freien Natur gibt es sowas ja auch nicht . Anders ist es wenn der Penis wirklich entzündet ist , oder sich ein Geschwür etc. an der Stelle befindet . Also lass alles so wie es ist .
Bye , bye ich hoffe dass ich dir wenigstens etwas helfen konnte:cu:

gudrun
12.01.2004, 22:05
da ja unsere pferde nicht mehr in der freien natur ohne den menschen leben ,müssen wir auch mal unangenehme oder wie manche meinen sinnlose sachen machen .in der freien natur is das mit dem reinigen des penises bei hengsten so das der hengst die stuten begattet und dabei oh wie praktisch sein edeles teil auch reinigt.nun werden einige sagen zurecht was ist den mit den hengsten die keine stuten haben die sogenanten jungessellen.die üben an ihren jungesellen .ich wollts auch net glauben is aber so .laut einer studie fragt net von wem ich weiss es nimmer .die haben eine herde wildpferde beobachtet und das festgestellt.nun fällt das ja bei den meisten wallachen /hengsten weg .wenn sie nicht gerade in einer gemischten offenstallherde stehen und da is es auch net grad toll das die wallache aufsteigen.weilsie dabei der stute bakterien zufügen können im genitalbereich und wenn diese stute mal gedeckt werden soll wir kein vernünftiger züchter da seinen hengst drüber lassen weill sich der dan bei der stute anstecken kann.darum wird die stute vorher immer untersucht.wenn sie diese bakterien hat kann man medikamentös was machen .
die andere seite ist der gesundheitliche aspekt des wallaches .er kan durch das nicht säubern seines penises krankheiten wie blasenentzündung bekommen und noch so ein paar nette sachen .wie gesagt er kann muss aber net .
ich finde es nicht schlecht seinem wallach 3 mal im jahr seinen penis zu säubern .bei meiner stute mache ich das auch .wenn sie rost setzt sich auch an den zitzen die flüssigkeit an und ist dan irgenwan so ne schwarze schicht die man abziehen kann wenn man es nicht forher weg macht .ich reinige sie mit babyöltücher was die sache sehr sanft macht ich rubel net und zieh auch net grob dran rum tut ihr dan nähmlich weh.
gudrun