PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reisekrankheit /brüchige Krallen



emes
04.01.2004, 15:31
Hallo,

ich weiß, dass sind zwei Themen, die passen gar nicht zusammen - wollte aber keinen extra-Thread öffnen:

Also, ich war mit meinen beiden Katzen im Urlaub während Trini total lieb Auto fährt und einfach schläft oder frisst während der Fahrt ist der Große (Pelle) immer voll aufgeregt:

Er jammert in der Box und muss meist auch gleich noch mal beide Geschäfte in die Kiste machen. Dann hyperventiliert er. Ich denke er ist Reisekrank. Kann ich ihm die Fahrt beim nächsten Mal angenehmer gestalten??? Habt ihr irgendwelche Tipps dafür?

Das andere Problem ist auch mit Pelli. Er hat an den Vorderpfoten ständig brüchige Krallen - worauf lässt sich das zurückführen? Kann/Muss ich dagegen etwas tun?

emes

Prinzess Lina
04.01.2004, 17:26
Hallochen Emes,

hinsichtlich Reisekrankheit denke ich spontan an BachBlüten und da war doch noch was mit Ingwer (?)

hinsichtlich brüchige Krallen - dies würde ich einordnen in den Bereich 'Störung des Vitalstoffhaushalts'; will heissen, die Ernährung/ Lebensführung hinterfragen

emes
04.01.2004, 18:50
Danke,
habe ich mir natürlich auch schon gedacht - ist ja bei uns Menschen auch nicht anders. Also er bekommt Premium Trockenfutter und Nassfutter im Wechsel. Außerdem regelmäßig Malzpaste. Pelli ist auch Freigänger und holt sich draußen mit Sicherheit auch noch das eine oder andere. Habs mal mit Rohfütterung versucht - aber da geht er nicht bei. Und nu?

Wegen Ingwer bei Reisekrankheit? Also wenn Du da noch was weißt - außerdem welche Bachblüten und wie kommt man da ran?

emes

GinaGlückskatze
05.01.2004, 12:58
Hallo Emes,

was die BB´s betrifft: da der Kater ja sonst nix braucht außer beim Autofahren würde ich dir einfach die Rescue-Mischung empfehlen. Die gibst du ihm vor Reiseantritt (3 Tropfen in Katzenmilch oder Joghurt) und falls die Fahrt länger ist, auch mal zwischendrin. Diese fertige Mischung bekommst du in der Apotheke für einige Euros zu kaufen....

Blätter hier im Forum doch mal durch - gibt einige gute Beiträge dazu !

Viel Erfolg :cu:

Prinzess Lina
05.01.2004, 15:30
Hallochen Emes,

"Wegen Ingwer bei Reisekrankheit?"
phytotherapeutischer Tipp :
Ingwertee : zubereiten aus zwei dünnen Scheiben frischem Ingwer und einer Tasse Wasser > eine Pipette voll abgekühltem Tee 1/2 Stunde vor Reiseantritt verabreichen .

Sonstig : vor Reiseantritt die Samtpfote nicht füttern oder wenn, dann nur eine sehr kleine Portion.