PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnupfen oder Husten?



goldenleo
29.12.2003, 11:15
Hallo,
ich hab da mal ne Frage meine Katze betreffend. Sie ist uns vor einpaar Jahren zugelaufen und ist bis heute noch mit Vorsicht zu genießen. D.h. man kann sie nicht ohne weiteres anfassen und streicheln oder auf den Arm nehmen.
Sie ist auch ein Freigänger, d.h. sie ist regelmäßig in unserem Garten unterwegs. Nun gibt sie seit einiger Zeit so seltsame Geräusche von sich. Dann kauert sie auf allen 4 Pfoten nach vorn gebeugt auf dem Boden, streckt den Hals nach vorn und hat schon fast ihre kleine Schnauze auf dem Boden so flach macht sie sich. Und dann schnieft sie so seltsam. Ich kann nicht sagen, ob das husten oder rumschnupfen ist. Ihre Augen sind frei, also nicht verklebt und Ausfluss aus der Nase hat sie auch nicht. Kann mir jemand helfen? Weiß jemand was das ist und wie man ihr helfen kann? :confused:

Enya
29.12.2003, 11:35
Hallo,
also man kann schlecht sagen, was das sein könnte.

Trockener Husten. ein Haar im Hals , welches Reizungen auslöst oder aber ein anderer Fremdkörper.

Vorsichtshalber Katze einfangen und zum TA.

Auch Kratzbürsten müssen da durch.
Wir hatten selber so eine Diva zuhause. Einmal im jahr mußte sie zum Ta, ob sie wollte oder nicht.
Wir haben uns dann immer einen Spezialkäfig beim Ta besorgt.
Ging damit relativ gut.
Vor allem der Ta hatte dann die Möglichkeit die Katze zu behandeln, ohne böse Verletzungen davon zu tragen.

Prinzess Lina
29.12.2003, 21:03
Hallochen Goldenleo,


Original geschrieben von goldenleo
Nun gibt sie seit einiger Zeit so seltsame Geräusche von sich. Dann kauert sie auf allen 4 Pfoten nach vorn gebeugt auf dem Boden, streckt den Hals nach vorn und hat schon fast ihre kleine Schnauze auf dem Boden so flach macht sie sich. Und dann schnieft sie so seltsam. Ich kann nicht sagen, ob das husten oder rumschnupfen ist. Ihre Augen sind frei, also nicht verklebt und Ausfluss aus der Nase hat sie auch nicht. Weiß jemand was das ist und wie man ihr helfen kann? :confused:

kannst Du Parasitenbefall ausschliessen ???

goldenleo
29.12.2003, 22:21
Hallo Lina,

na zumindest kann ich äußere Parasiten ausschließen. Wenn ich sie dann doch mal auf den Arm bekomme und ihr Fell durchsehe, sieht alles in Ordnung aus. Im Sommer trägt sie auch ein Ungezieferhalsband. Vorhin ist es erst wieder aufgetreten, als ich sie auf dem Arm hatte und dann wieder abgesetzt habe. Im ersten Moment hatte ich den Eindruck, dass sie sich vielleicht total aufgeregt hat. Ist das möglich?

Prinzess Lina
29.12.2003, 23:08
Hallochen Goldenleo,

"na zumindest kann ich äußere Parasiten ausschließen. "
Nein, an Die dachte ich jetzt eher weniger.
Kannst Du Wurmbefall ausschliessen ?

"Vorhin ist es erst wieder aufgetreten, als ich sie auf dem Arm hatte und dann wieder abgesetzt habe. Im ersten Moment hatte ich den Eindruck, dass sie sich vielleicht total aufgeregt hat. Ist das möglich?"
MOMENT !
Jetzt wüsste ich doch gern Näheres;
- wie jung ist Deine Katze ?
- hat sie Übergewicht ?
- zeigt sie dies Phänomen nur nach dem 'Auf den Arm nehmen'
???

goldenleo
30.12.2003, 15:25
Hallo Lina,

da sie uns zugelaufen ist, kann ich ihr genaues Alter nicht sagen. Ich weiß nur, dass sie seit ca. 6 Jahren zu uns kommt und damals sah sie noch sehr jung aus. Also vielleicht ist sie jetzt so 7. Übergewicht hat sie nicht. Im Winter futtert sie sich zwar immer etwas mehr an, aber im Sommer ist es auch schon aufgetreten. Ich kann einfach keine Zusammenhänge erkennen, ob nun nach dem auf dem Arm sitzen, bei feuchtem Wetter und sonst wann. Aber dabei fällt mir gerade ein, dass ich seit 2 1/2 Jahren nen Golden Retriever habe. Können Katzen eine Hundehaarallergie haben? Vielleicht ist es ja sowas? Ich weiß mir echt keinen Rat.

Prinzess Lina
30.12.2003, 15:36
Hallochen Goldenleo,

also ich kann Dir nur sagen, was ich vorerst machen würde:
ich würde von drei bis fünf Tagen Kotproben von Mizzi zur Analyse bringen, um übermässigen Wurmbefall als Erstes auszuschliessen.

Das Allergiephänomen ist grundsätzlich möglich, dann aber wohl kaum ein sporadisches Phänomen.