PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie lange soll ich die Damen separieren?



juebili
27.12.2003, 19:54
Also, erst mal Hallo liebe Aquarianer!

Ich bin sonst eher bei den Hunden im Forum, hab jetzt aber mal eine Aquariumsfrage!

Wir haben ein Aquarium, 120cm Seitenlänge, mit gemischtem Besatz. Guppys, Silver Mollys, Antennenwelse, Scalare.

Vor etwa vier Wochen hatten wir einen Schwung Guppy-Nachwuchs über den sich die Scalare natürlich tierischgefreut haben:rolleyes:

Jetzt sind wieder zwei Guppy-Damen und eine von den Mollys dick und ich hab sie deswegen in so ein Einhängbecken gesetzt.

Ich finde das aber ziemlich grausam. Das ist so eng. Wie kann ich besser abschätzen, wann die gebären? Soll ich evtl. ein zweites Netzbecken rein hängen um Guppys und Molly zu trennen?

Was fütter ich denen jetzt?

Ich denke, daß ich die Mamis nach dem "Werfen" gleich raus hole, richtig, oder?

Und wie lange bleiben dann die Kleinen separat?

Viele Fragen, gelle:D

Freu mich schon auf Eure Hilfe!


Liebe Grüße,

Bianca

Timo 2
27.12.2003, 23:41
Ja, es wäre vielleicht besser, wenn du einen Zweiten
Ablaichkasten in das Becken hängst.
Oft ist es nämlich so, dass die eigene Mutter ihren
Jungen nicht nachstellt, andere das jedoch schon
manchmal tun.
In deinem Fall wäre jeweils ein anderes Tier mit in
dem Behälter.
Auch wenn ich es für einen Ausnahmefall halte,
wenn Guppys oder Mollys ihren Nachwuchs fressen,
solltest du das tun. Ausserdem haben die Tiere
dann wenigstens ein bisschen mehr Platz.
Am besten für deine Fische wäre natürlich,
wenn du ihnen ein kleines Extrabecekn kaufen würdest.
Hier würden schon 40 cm Kantenlänge Ausreichen.
Diese Becken solltest du dann zum Schutz für die
Jungen dicht bepflanzen. Hier können die Tiere
dann werfen. Danach lässt du sie dort noch einen
(oder auch zwei) Tag(e), damit sie sich erholen können.
Dann kannst du sie wieder zurück in das Hauptbecken setzten.
Wenn du die Einhängebecken benutzt
musst du die Weibchen gleich nach dem Werfen
entfernen, das ist richtig.
Füttern kannst du sie ganz normal, wie vorher auch.
Die Jungen nehmen normalerweise auch schon feines
Trockenfutter und Staubfutter.
Wie lange du die Kleinen seperat lässt hängt davon ab,
was du mit ihnen vorhast.
Wenn du sie behalten willst musst du sie wohl so
lange darin aufziehen, bis die Skalare für sie keine
Gefahr mehr darstellen.
Das kann leider schon eine ganze Zeit dauern,
deshalb würde ich wirklich ein kleines Aufzuchtbecken empfehlen.
Wenn du sie verkaufen/-schenken willst
(dürfte bei den Guppys schwierig werden),
dann so lange, bis sie groß genug sind.
Weiß leider nicht wie groß sie sein sollten,
oder wie lange das dauert.

Hoffe ich habe dir ein wenig geholfen, MfG, Ciao, Timo