PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unser Kater hat Flöhe



Naddl 0405
27.12.2003, 07:30
Hallo, Ich wollte mal wissen, ob es irgendein Mittel gibt, das die Flöhe von meinem Kater abhält.
Kürzlich erzählte mir meine Mutter, das es eine Sorte Duftöl gibt, die den flöhen "stinkt" und die dann nicht auf meine Katze gehen würden. zur zeit ist unser Kater im Haus. Vor sechs Monaten wurde ihm ein pfötchen abgemäht und die Wunde geht auf, weil er draußen mit dem Bein auftritt. Nun mit dem vielen Salz lass Ich ihn nicht mehr raus. Ausser auf dem Balkon.
Es ist so, das er bevor es geschneit hat, Flöhe bekommen hat. Ich war beim TA und er wird jetzt mit Tiguvon 10 behandelt. Aber kann man auch vorbeugen, wenn er im Frühjahr wieder rausgeht?
Mit Vorliebe schleicht er durch hohe Gräser, wahrscheinlich weil er sich da sicherer fühlt, seit er nur noch drei Beine hat.
Ich hoffe es kann mir jemand einen kostengünstigen Tip geben

LG Nadia

Tiborus
27.12.2003, 15:18
hallo, Naddl - also ich kenne nur das Mittel "frontline" , das gibt es als Spray, (was ja bei Katzen nicht so gut geht) und als Spot on, welches in den Nacken gegeben wird. Hilft bei Flöhen und Zecken und die Wirkung hält ca 3 Monate an. Als hömopathisches Mittel kene ich nur Knoblauch ins Futter, allerdings ist das auch nicht nach jeder Katze / Menschen Geschmack. Ausserdem hlft es nicht 100%ig.
Viel Glück und alles Gute:cu:

bosso
27.12.2003, 15:56
Hallo Nadia

Ich kauf beim Tierarzt immer das Stronghold,in der Packung sind 3 Ampullen,das reicht für 3 Monate.Das tut man in den Nacken,eine Ampulle hält etwa 4 Wochen und ist vorbeugend gegen Flöhe,Ohrmilben und Herzwürmer.

Gruss Carmen:wd: :wd:

Topas
27.12.2003, 17:58
Hallo Naddl,

dein TA behandelt echt noch mit Tiguvon?
Ist das nicht schon längst vom Markt?

Das deutliche sanftere Spot on ist Advantage von Bayer. Kann auch schon bei Katzenwelpen ab der achten Lebenswoche angewendet werden. Wenn du damit im Frühjahr anfängst und den Kater einmal im Monat damit behandelst haben Flöhe eigentlich keine Chance mehr. Ich benutze das immer bei den handzahmen Streune katzen und obwohl es eigentlich nicht gegen Zecken wirken soll sehe ich das ganze Jahr an diesen Katzen die lästigen Tierchen nicht mehr.
Ein weitere Vorteil von Advantage ist, daß es nicht in die Blutbahn gelangt wie Tiguvon oder Stronhold (bei denen der Floh erst zubeißen muß um getötet zu werden), sondern der Kontakt allein ausreicht um ihn abzutöten. Außerdem finde ichs gesünder für die Katze.

Viele Grüße
Topas