PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : psychosomatik bei katzen?



turtles
23.12.2003, 19:47
hallo ihr,

also erstmal die attacke auf nachbars sahne-curry-hünchen haben beide ohne probleme überstanden - nichtmal durchfall gabs :)

aber mir ist was anderes aufgefallen.

tobolino hatte ja immer wieder mal so grünlich-gelbes sekret am re auge. erst dachte ich katzenschnupfen - dann wars ne bindehautentzündung und mit salbe war das auch schnell weg (gott sei dank - wie kann ein so kleines tier nur so kräftig sein???)

vor der behandlung hatte er das ja auch schon zwei mal und immer wenn ich dann zum tierarzt war (war natürlich we oder ähnliches) wars ok.

jetzt war es auch ok - und gestern aben hat er sich wahnsinnig erschrocken als es an der tür schellte (normalerweise krieg ich das immer schon vor dem schellen mit, da die katzen habacht am fester stehen)

und zwei minuten später war wieder dieses sekret am re auge da. heute ist es - ohne behandlung so gut wie weg (einmal ein kleines "tröpfchen" - kein zukneifen der augen und im auge nichts zu sehen - auch der untere rand klar und nicht rot usw.

kann es sein - dass das - wie bei menschen es das ja auch gibt - einfach seine schwachstelle ist? und ein heftiger schreck dann das auslösen kann(der kerl bekam echt fast nen herzinfarkt).

es war halt jetzt zum dritten mal von vier malen, dass ich es mit so einem auslöser in verbindung bringen könnte.

oder ist so eine bindehautentzündung einfach hartnäckig? und war vielleicht auch trotz tagelanger beschwerdefreiheit nicht richtig weg?

er fühlt sich sonst wohl - es scheint ihn nicht zu stören (bis auf das eine mal vor einiger zeit wo er echt fertig war) - er tobt rum usw.

ist auch immer nur das eine auge.

tja und dann noch was erfreuliches - gestern aben lag ich so nichts ahnend in der hängematte, tiger auf dem schoss - und tobolino kam an und ich dachte schon jetzt wird wieder gekämpft hier - aber nein die legten sich einfach nebeneinander auf mich und schliefen friedlich :)

und heute gleich noch mal - und sie spielen auch miteinander und so - glaub die werden doch noch richtig freunde :) *strahl übers ganze gesicht*

so eine decke aus zwei schnurrenden tigern ist schon was tolles :)

liebe grüsse
die drei t's

jacky-manu
23.12.2003, 20:43
Hallo turtles,

ich möcht Dich jetzt nicht beunruhigen, aber hast Du Deinen TA mal auf Herpes angesprochen?
Beim ersten mal lesen, hab ich an so etwas gedacht. -> weil es immer wieder kommt bei Stress,... (wie bei uns Menschen ja auch)
Ich hab mal gegoogelt und das hier gefunden: :(

http://www.kuschelperser.de/Krankheiten/Herpes/herpes.html

LG
Manuela

turtles
23.12.2003, 21:02
hallo manuela,

nein hab ich nicht - werd ich aber auf jeden fall.

kann man das denn auch nachweisen, wenn das auge grad wieder ok ist oder muss ich warten bis es wieder auftritt?

werd jedenfalls nach den feiertagen gleic hdie tä anrufen und termin machen bzw. vorbeifahren.

vielen dank für den tip!!

liebe grüsse
die drei t's

jacky-manu
24.12.2003, 11:28
Hallo turtles,

das weiß ich leider nicht, ob man das so nachweisen kann. Wenn Du bei Deiner TÄ anrufst, frag doch am besten die TÄ oder die TA-Helferin ob Du abwarten mußt, bis das Auge wieder betroffen ist oder nicht.

LG
Manuela

turtles
24.12.2003, 13:28
hallo manuela,

werd ich machen - muss da eh anfang jänner hin zum kastrieren - spätestens gg. tobolino beginnt jetzt mit liebesbissen usw. - und macht da nicht viel unterschied ob das tiger oder ich bin gg. und tiger ist ziemlich genervt. wenn sie zwischen den feiertagen da ist werd ich es da machen.

liebe grüsse
die drei t's - in weihnachtsstimmung :santa02: :tree: :xmas: