PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe! Wo nur unterstellen?



Sandra1980
21.12.2003, 19:43
Hallo ihr Lieben,

Ich bin ja nun wieder in Deutschland und habe mir von dem Stall den mein Freund für uns ausgesucht hatte auch ein Bild gemacht.
Als erstes ist es teurer als gedacht, naemlich 200Euro plus Kraftfutter.
Dann ist der Besitzer anscheinend sehr penibel, was ja nciht schlecht ist, aber wenn ich da was stehen lasse...
Im Winter kommen die Pferde nachts in den Stall, der abgeschlossen wird und direkt am Haus ist.
Tagsueber sind sie auf einem kleinen Paddock mit Betonboden und einen strohgefuelltem Unterstand. Manchmal auch auf die Matschkoppel.
Im Stall gibt es Saaegespaene und niedrige Mauern.
Bei dem Preis wird gemistet und gefuettert, sowie die Pferde raus und reingebracht.

Das andere was ich mir dann noch angesehen habe war ein reiner Offenstall, der 170 verlangt und anscheinend bei meiner Pferdeerziehung sehr viel mitreden moechte. Es wird zwar gesagt, dass ich alles so machen kann wie ich es will, aber irgendwie war da schon ein Unterton dabei (fand ich jetzt...)
Ausserdem ist das eben nur ein Offenstall, der draussen nur Matsch oder Beton hat, und drinnen die Saegespaene scheinen mir auch sehr feucht zu sein.

Ich finde beide zu teuer, und ich bin mir absolut nicht sicher was ich tun soll. Am liebsten wuerd ich wieder zurueck gehen. Da konnte ich mit meinem Pferd machen was ich wollte und ich hab es selbst gefuettert und es war nciht so weit weg...:0( ;)
Na, aber im ernst. ich weiss nciht was ich tun soll...

Sandra

gudrun
21.12.2003, 20:27
nun billiger wirst du es bei uns in good old germany net bekommen wenn du gemistet und gefüttert haben willst.
wenn du es aber in eigenregie machen möchtest dan gibt es schon auch billigere einstellmöglichkeiten.
wo genau bist du den jetzt??vieleicht kann ich dir ja helfen wenn du weist was du möchtest.es gibt auch noch die möglichkeit das du zwar eistellst aber selbst mistest und fütterst.nun was willst du ??dan könnte ich dir evtl helfen.und am wichtigsten was kannst du zahlen und wie weit darf deine süsse von dir weg sein das heist wie weit würdest du fahren um zu ihr zu kommen??
lg gudrun

Sandra1980
21.12.2003, 20:40
Hi Gudrun!

Das genau ist es ja: Ich will ja selbst fuettern und gegebenenfalls auch misten.
Jedoch geht das dann nur einmal am Tag, ansonsten muesste es schon direkt in der Nachbarschaft sein.

Also in Kaufering (bei Landsberg am Lech) oder Umgebung (richtung Landsberg oder Muenchen) waer schon ideal. Weil soweit will ich eigentlich nciht fahren. 10 Minuten waeren super. (die beiden Staelle sind 10 und 15 Minuten entfernt)

je nachdem wieviel ich machen soll (ich wuerd ja auch am Wochenende oder 2 mal pro Woche mehr machen als nur mein Pferd) faende ich einen Preis von so 100 bis 150Euro gut. Wenn es nur eine Art Fohlenwiese waere wuerde ich sagen 75.

Danke Gudrun!

Sandra

gudrun
21.12.2003, 21:15
hm gut da kann ich dir nur helfen indem ich dir ein paar internet adreesen gebe und du deine anfrage da noch mal stellst .komme aus einer anderen gegend .gib da doch mal deine anfrage ein und vieleicht weiss ja jemand etwas .
die erste wäre www.pferdenotruf.de die zweite ist [url]www.ewu-bayern.de. hoffe es wird was.
wohin willst du sie dan erstmal stellen bis du was geeignetes hast??
gudrun