PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frischfutter für Zwergkaninchen



ChiaraGinny
18.12.2003, 19:05
Hallo,
sicher ist diese Frage schon etliche Male aufgetaucht, aber ich stelle sie trotzdem noch mal...
Was kann ich meinen Kaninchen ausser Möhren, Äpfeln,Gurken und Löwenzahn noch anbieten? Wie ist es mit Kolrabi, Brokkoli usw? Vertragen sie das?
Danke schon mal für die Antwort,
Gruß, Claudia

Pardona
18.12.2003, 20:45
Hallo,
Ja, du kannst Kaninchen auch Brokkoli und Kohlrabi geben (mögen meine z.B. sehr gerne). Wichtig ist aber das man neues Futter immer erst sehr vorsichtig und wenig füttert und erst mit der Zeit die Menge langsam steigert. Die Verdauung muss sich erst dran gewöhnen und man kann so vorsichtig austesten ob die Tiere es vertragen (es kann z.B. vorkommen das einzelne Tiere einige Futtersorten nicht so gut vertragen).
Einiges zum Thema Kaninchenfütterung und was du noch so an Gemüse etc. füttern kannst findest du unter folgenden Links:
http://www.diebrain.de/k-futter.html
http://www.kaninchenforum.com/artgerechteErnaehrung.htm
http://www.birgit-drescher.de/vortraege_s1.html (1. 2. Artgerechte Haltung und Fütterung)
http://www.kaninchentreff.de/faq-fuetterungsempfehlung.htm

liebe Grüsse Pardona

blackyundflecky
18.12.2003, 20:47
Kohlrabi kannst du füttern und brokolie auch, aber nicht zu viel (Kohl bläht im Bauch). Ich gebe meinen oft Petersilie, Erdbeeren (im Sommer) ab und zu etwas Banane, undmanchmal ein stückchen Mandarine (auch nur wenig, da darin sehr viel Vitamin C enthalten ist...

ChiaraGinny
19.12.2003, 16:02
Vielen Dank für die Antworten und für die wirklich interessanten Links, meine Kaninchen werden sich über die Veränderung freuen !!
Gruß, Claudia