PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 40 Grad Fieber



schnuffiemausi
17.12.2003, 12:06
Als ich heutre morgen aufgestanden bin , hat mich bald der Schlag getroffen meine Sandee saß mit eitrigen Augen da und war sehr still. Ui ich sofort zum Tierarzt und die meinte es sei eine Erkältung. Nun sie hat meine Katze heute eine Spritze bekommen und damit sollte man es hinbekommen . Und morgen und übermorgen muss sie wieder eine Spritze bekommen. Nun habe ich eine Frage wie kann ich die Abwehrklräfte stärken ?????

Rennsemmel
17.12.2003, 13:01
Wieso konnte dir dein TA die Frage nicht beantworten ???

Ich gebe meiner Oskar jeden Tag Vitamintabletten (Pirskatti von CC). Da ist alles drin was er braucht. Ab und zu bekommt er noch als Leckerli Multivitaminpaste vom CC (Herteller ist mir entfallen - ich glaube MC Urr oder so). Mein Simba, (der krank und untergewichtig ist), wird nun mit Aufbaukost von CC aufgebaut. Da sind ebenfalls alle Vitamie drin. Vitamin C bekommt er aber noch zusätzlich wegen einer Zahnfleischentzündung. Wenn er sein Normalgewicht erreicht hat, wird auch er die Vitamintabletten bekommen.

Die anderen Foris können dir bestimmt noch mehr erzählen. Aber Vorsicht mit den Vitaminen. Manche wirken in zu hohen Dosierungen toxisch.

nelia
17.12.2003, 13:13
Ich habe das mit meinem Gismo auch vor kurzem durch. Allerdings hat er nicht oder nur wenig gefressen. Ich habe versucht ihm Mulivitaminpaste unterzumischen. Und ich habe jeden Tag mit Emsersalz inhaliert, das hat ihm sehr gut getan.
Dazu habe ich ihn in seinen Transportkorb gesteckt, eine Schüssel mit heißem Wasser und Emsersalz davorgestellt und ein Handtuch darübergedeckt.
Es hat ungefähr 6 Tage gedauert, bis er wieder munter war.

Nelia + Gismo + Herry