PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit 9 Monaten kastrieren oder noch warten?



riekchen60
15.12.2003, 18:48
Hallo
Über das Thema Katration wurde ja hier schon oft geschrieben, trotzdem habe ich auch noch eine Frage, vielleicht hauptsächlich an BKH-Kenner.
Mein Joey wird am 21.12. nun neun Monate und eigentlich hatte ich vor, ihn nach den Feiertagen kastrieren zu lassen, Termin habe ich schon.
Nun höre ich von verschiedenen Seiten, noch zu warten. Je länger, umso besser würde er sich körperlich entwickeln. Man ginge da so von 1Jahr aus.
Andere sagen, mach es, bevor er anfängt, zu markieren. Das macht er noch nicht, aber ab und an versucht er, meine kastrierte Katze zu besteigen :-)

Also, wie ist Eure Meinung? Bitte zahlreich!!!

LG :cu:

Miez
15.12.2003, 19:21
Also, da gehen die Meinungen ziemlich auseinander.

Meine TÄin machts erst nachm Zahnwechsel.

Bei Katern heißt es oft man soll nicht zu früh kastrieren weil sich sonst die Harnröhre nicht genug ausbildet und eher Probleme mit Harnsteinen bekommen sollen.

Gibt aber genauso viele Meinungen die das bestreiten glaube ich.

Vorm Markieren sollte man denke ich schon kastrieren weil viele Kater damit nicht wieder aufhören.

Mein Kater wurde glaube ich so um Weihnachten kastriert und ist irgendwann im Mai geboren, genau weiß ich das nicht.
Die Zähne waren durch, Harnsteine hat er trotzdem bekommen....

bosso
15.12.2003, 19:34
Hallo Ulrike

Ich hab auch einen 6 Monate alten BKH.
Ich kann dir nicht wirklich sagen was du machen sollst,hab aber auch schon gehört man soll bei den BKH warten so lange wie möglich,mindestens bis sie 1 Jahr alt sind,wenn sie nicht markieren.

Ich weis auch noch nicht wann ich meinen kastrieren lassen soll,ich warte vielleicht mal ab,wenn er nicht markiert lass ich ihn vielleicht gar nicht kastrieren.Ich hab auch eine 5jährige Katzendame.Mal sehn was er macht,bis in 3-4 Monaten.

Als ich meinen Bosso gekauft hab,hätte die Züchterin ihn gerne selber behalten,da er sehr schön ist,aber sie hat schon einen Kater,sie hat mich auch gefragt,ob sie ihn 1x bekommt zum decken,wenn ihre kleine Katze,die jetzt 4 Monate alt ist soweit ist.Deshalb warte ich mal ab,aber wenn er anfängt zu markieren lass ich ihn sofort kastrieren.:wd: :wd: :wd:

naturekid
15.12.2003, 19:51
Hi Uli,

wir haben am Telefon ja schon darüber geschnackelt. Das mit der Harnröhre und den Harnsteinen gehört ins Reich der Märchen; die Behauptung hält sich aber hartnäckig. Der Zahnwechsel wird mit 9 Monaten wohl auch sicherlich abgeschlossen sein. Auch die Behauptung, dass Kater nicht den typ. Kopf ausbilden, wenn sie zu früh kastriert werden ist umstritten. Letztendlich musst Du das ganz alleine entscheiden. Ich bin immer für besser zu früh als zu spät. Ich würde aber bestimmt einen Termin beim TA machen lassen, wenn es im Klo zu müffeln anfängt. Ich habe es nie soweit kommen lassen; aber Du wirst es zu 100 % merken, denn wie ich gehört habe haut der "Duft" einen um. Also, so wie es aussieht, erlebt Joey wohl Weihnachten m.E. *g*...

Liebe Grüße,
Susi

Frauke
16.12.2003, 11:22
Hallo Ulrike,

ich kann mich Naturekid in allen Punkten nur anschließen.

Dein Kater würde keinen Schaden davontragen, wenn er nun kastriert würde. Leider halten sich verschiedene Ammenmärchen in Bezug auf eine frühere Kastration immer noch beharrlich.

Wenn du dir selbst noch nicht sicher bist, er nicht markiert oder aufgrund seiner Potenz andere Macken an den Tag legt, dann warte doch einfach noch, bis er älter ist.

Wenn es für dich sinnvoll ist, die Kastration zu dem schon ausgemachten Termin zu machen (wie z. B. Urlaub deinerseits etc.), dann kannst du ihn beruhigt nun kastrieren lassen.

Liebe Grüße
Frauke mit ihrem gestern kastrierten 7 Monate alten Nino :)

astrid219
16.12.2003, 13:19
Original geschrieben von naturekid

aber Du wirst es zu 100 % merken, denn wie ich gehört habe haut der "Duft" einen um.


Ja das stimmt. Ich durfte es beim Kater einer Freundin erleben. Das stinkt grauenhaft.
Dann ist es allerdings höchste Zeit zum kastrieren.
Ich bin für lieber zu früh als zu spät. Mir wär es zu gefährlich das einer anfängt markieren und das dann vielleicht nicht mehr lässt.
Ich hab alle mit ca. 6 Monaten kastrieren lassen und werde es Blacky wieder so machen.
:cu:

riekchen60
16.12.2003, 17:33
Danke für Eure Antworten!
Habe mich eigentlich auch schon entschieden :cool:

@ Bosso:
Hatte auch eine Anfrage zwecks Deckung, aber eigentlich will ich das nicht. Der Gedanke an einen kleinen Nachkömmling meines Kurzen ist zwar reizvoll, aber das ist auch schon alles.

Also steht der Termin ;)
Am 29.12. geht`s dem Joey an die E.......:D


VG :cu:

WagnerSilke
17.12.2003, 20:00
Ich habe auch schon über eine Kastratiation nachgedacht und mich erkundigt. Mein kleiner ist im Apr. 03´geboren.
Meine Tierärztin hat mir empfohlen so spät als möglich das zu tun, da sich sonst evtl. der Knochenbau ,der noch nicht abgeschossen ist , nícht ganz entwickeln kann.
Natürlich solange man es Nasentechnisch verantworten kann:D
So gehen die Meinungen auseinander.....:santa01:

riekchen60
17.12.2003, 20:26
Hallo Silke

Mein Joey ist von März 03 und meine TÄ meinte, ich solle es machen:confused:
Aber wie Du schon sagst, die Meinungen werden immer auseinander gehen.

Ich habe mich aber jetzt endschlossen, es machen zu lassen.
Aus beruflichen Gründen würde ich die nächsten 3 Monate nämlich keine Zeit dafür finden.


LG :cu: