PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Testergebniss



Anke01
13.12.2003, 12:05
Hallo Forumsmitglieder ,

wie versprochen war ich mit dem Vater von Murphy und Wesley beim HCM Test.

Das Ergebniss wollte ich Euch ja auch mitteilen , was ich jetzt auch tun werde.

King of Lions G-Ricardo
Geb. 27.01.2000
Farbe : black-white
Geschlecht: männlich , unkastriert

wurde am 12.12.03 auf HCM untersucht und war zum Zeitpunkt der Untersuchung
HCM NEGATIV

Heißt der Papa von den beiden Katerlis hat keine HCM.

Mit der Mama von Murphy werde ich auch in den nächsten 1-2 Wochen zum testen fahren.

@Tanja
Du bekommst natürlich eine Kopie des Negativbefundes von Rici.


LG
Anke

Micky11
13.12.2003, 13:15
Hallo Anke!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebniss!

Es tut mir sehr Leid für Murphy..aber wer sich mit HCM auskennt weiß, daß wenn Rici oder halt die Mutter von Murphy HCM hätten dann würde die Mutter z.B. (die mittlerweile 5 Jahre ist) nicht mehr leben, da sie dann auch eine schwere Form haben müßte oder auch der Kater und damit würden sie nicht so "alt" werden ohne Auffälligkeiten.
Da Murphy ja in seinem jungen Alter schon sehr stark HCM hat. Ferner hätten es auch die Geschwister, da aber alle Top in Ordnung sind.

Ich habe einen Halbbruder von Rici und der ist auch HCM negativ.

Was mir aber auch noch bei Murphy und Wesley aufgefallen ist, ist wieso kriegt der TA nicht den Herpes in Griff?? Klar, man kriegt Herpes nicht mehr aus den Körper aber zumindest so, das er nicht mehr ausbricht?

Ich denke mal das nu viele denken, klar..die kennt Anke und muss ja zu ihr halten.
Ja ich kenne Anke, aber wer Anke und mich kennt weiß auch das wir uns nicht so ganz grün sind.
Aber was Recht ist soll recht bleiben.

Und ich freue mich für jeden Züchter dessen Tiere negativ getestet werden.

Gruß
Micky11

Caprice
13.12.2003, 20:54
Hallo Anke,
auch ich freue mich über das negativ Ergebnis.

Hast Du grad irgendwelche Probs mit Deiner HP? Wollt ich DIch eigentlich schon mal fragen, hatte es dann aber vergessen!

Mullemiez
14.12.2003, 08:26
Hallo Anke,
herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis.
Dann hoffe ich mal, das die Mama von Murphy auch gesund ist und das er und Wesley möglichst bald gesund werden oder zumindestens beschwerdefrei.

Ich drück euch allen die Daumen.

emma42
14.12.2003, 08:42
hallo anke,
ich hatte gesagt, dass ich, sollten murphypappis ergebnisse negativ ausfallen, die erste bin die sich entschuldigt. was mir zu gelingen scheint. ;)

ich hab emotional reagiert - teils zu unrecht.

dafür entschuldige ich mich.

und ich freue mich ehrlich über das negative - positive - testergebnis. nicht zuletzt auch deshalb, weil es für tanja in hinblick auf wesley einiges an sicherheit bedeutet.

jetzt drück ich den daumen, dass auch die mutterkatze gesund ist.


grüße
maren

Anke01
14.12.2003, 13:11
Hallo Caprice ,

nein, habe keine Probs mit meiner HP.

Habe mich doch mit meinem Lebensgefährten zu einer Zuchtgeminschaft zusammengetan und da mußten wir leider einen neuen Namen wählen, weil die alten nicht auf uns beide zu registrieren gingen.

Aber wenn Du mal schauen willst!
Ist zwar noch nicht ganz fertig aber das soll sie in etwa mal werden.

http://www.antocoons.de

LG
Anke

Caprice
14.12.2003, 18:56
Hallo Anke,
Danke für das Angebot - ich habs natürlich auch gleich wahrgenommen!
Du hast sehr schöne Miezen.

Aber nochmals zu HCM - kann es nicht sein, daß irgendwo in den Linien HCM schonmal aufgetaucht ist, aber bei Deinen Tieren nur schlummert? Ist jetzt echt nicht bös gemeint, aber irgendwoher muß es ja kommen. Ich bin nunmal ein Laie, und kenne Deine Linien nicht.

Und bevor hier wieder eine Hetzjagd losbricht, kannst Du mich auch gerne privat anschreiben. Alles sachlich, ohne irgendeinen Hintergedanken. Mich interessiert das ganze nur, weil ich selbst drei Coonies hab.

Also, falls Du Interesse hast, meine Mail ist im Profil freigegeben.

LG
und einen schönen dritten Advent noch

Kuerbis
15.12.2003, 09:59
Hallo Anke,

auch von meiner Seite aus, bin ich sehr beruhigt, dass Rici HCM negativ ist und freue mich über das Ergebnis.
Zumal es die Sachlage bei Wesley deutlich verringert und ich ein wenig aufatmen kann.
Die Emotionen haben hier hohe Wellen geschlagen, manches war sehr direkt und vorwurfsvoll geschrieben - auch ich muß mich für ein paar unfaire Worte entschuldigen.
Dennoch stimmt mich die Sachlage nachdenklich, zumal mir bislang 3 Tierärzte zugestimmt haben, dass eine HCM durch Antibiotika höchst unwahrscheinlich ist. Trotzdem drücke ich die Daumen, dass auch die Mama von Murphy Gesund ist - denn dann müssen die Aussagen von den TA´s grundlegend überdacht werden...
Warten wir also das zweite Testergebnis ab.

Hast Du meinen Brief mit den Untersuchungs/Krankheitsbestätigungen bekommen?