PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kastration - beide hungern?



Buecherwombat
09.12.2003, 17:07
Hallo
ist zwar noch ein bisschen hin, aber mir kam da gerade so die folgende Frage:

wenn Simba seinen Kastrationstermin hat und dann 12 bis 24 Stunden vorher nichts fressen darf, würdet ihr Vivi (die irgendwann ein paar Wochen später dran ist, wobei sich dann die Frage natürlich umgekehrt stellt) dann auch mithungern lassen, oder füttert ihr in solchen Fällen getrennt (ergo: Simba raus aus dem Zimmer, wenn Vivi was serviert bekommt)?

Falls getrennte Fütterung, gibt das dann keinen Zoff bzw. tödlich beleidigte Leberwurst?

Oder trennt ihr eure Katzen dann ohnehin während der letzten 12 bis 24 Stunden vor der Kastration? (Schauder)

:?:
Daniela

maxi2002
09.12.2003, 17:15
Ich habe 12 Stunden vorher nichts mehr gegeben. Getrennt habe ich sie nicht. Sie haben noch zusammen zu Abend gegessen ;) und früh haben wir dann die restlichen 2 getrennt gefüttert und Barny schon abfahrbereit gemacht. Bei uns gabs keinen Zoff. Barny hat gemerkt das was nicht stimmt und war ohnehin etwas unruhig. warum sollte man sie trennen? Da würde man ja die ganze Aufregung nur noch größer machen.

threecats
10.12.2003, 08:17
Hi,
wir haben immer vorher 12 Stunden nichts gegeben und dann mußten alle anderen auch mitleiden. Geteiltes Leid macht es irgendwie wohl einfacher. Es gab immer noch ein Abendessen und das war's dann. Und morgens mussten dann halt alle warten bis ich wieder vom TA zurück bin oder der Patient kam in den Korb und die anderen bekamen Frühstück.
Bei uns hat das immer wirklich gut geklappt.
Viele Grüße
Susanne

Gabi
10.12.2003, 08:37
Ich habe immer abends noch alle fressen lassen und morgens war dann eben für alle Diät angesagt. Ich könnte es nicht fertig bringen, einen hungern zu lassen, während die anderen fressen dürfen, denn der hungernde Kandidat bekommt es 1000%ig mit, am Geschirrklappern, Dosenöffnen, am Geruch des Futters...Gefüttert hab ich dann, als der 'Patient' von meinem NG im Kennel zum Auto getragen wurde...

Gabi
10.12.2003, 08:38
ups, ich stolper erst jetzt drüber - wieso lässt Du nicht gleich beide zusammen kastrieren, wenn sowieso nur ein paar Wochen zwischen den Terminen liegen???

Buecherwombat
10.12.2003, 10:13
... da werd ich noch den Tierarzt zu befragen ...
am praktischsten wäre das ja. Ist aber erst Ende Januar.
Wenn es geht, werd ich das so machen.
Gruß
Daniela