PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tierklinik Hofheim im Taunus



bijou92
08.12.2003, 14:53
Hallo,
da bei unserem Kater Bijou (11) leider nicht mehr auszuschließen ist, daß er eine bösartige Krankheit hat, suchen wir nun eine gute Tierklinik.
Wir warten jetzt gerade letzte Blutuntersuchungen ab, dann haben wir alles Andere ausgeschlossen.
Ich bin im Internet auf die Tierklinik Hofheim im Taunus gestoßen. Kennst Sie jemand von Euch?
Habt Ihr gute oder schlechte Erfahrungen sammeln können?
Könnt Ihr mir evt. auch andere Tierkliniken empfehlen?
Am besten wäre es, wenn sie auch eine Onkologie hätten und
Krebsbehandlungen anbieten würden.
Wir kommen zwar aus Düsseldorf, aber die Entfernung soll nicht das Problem sein.
Vielen Dank für Eure Antworten.
Viele Grüße
Silke mit Bijou und Gina

smeagol
08.12.2003, 16:45
Hallo

Ich habe nur gutes über die Tierklinik in Hochmoor gehört. Die ist ca. 8km von mir entfernt. Die behandeln dort alle Tierarten und mein Kater musste dort selber einmal behandelt werden (genau am 2. Weihanchtstag, hatte sich eine Kralle abgerissen). Von Düsseldorf bis nach Hochmoor sind es ca. 1 Stunde fahrt. Wenn du willst gebe ich die die genaue Adrese und Telefonnummer.

Gruß:cu:

bijou92
08.12.2003, 16:50
Hallo,
danke für Deine Antwort.
Kannst Du mir bitte die Adresse schreiben?
Weißt Du, ob Sie auch eine Onkologie haben, also Katzen mit Krebs behandeln?
Nochmals vielen Dank.
Viele Grüße
Silke mit Bijou und Gina

admin
08.12.2003, 16:51
@bijou92,
in Deutschland gibt es nur wenige Onkologen. Diese sind zum Teil an den Unis und nicht mal eine handvoll ist niedergelassen.
In der TK Hofheim findet sich ein sehr bekannter, spezialisierter Kollege, so daß Sie dort sicher gut aufgehoben sind.
Alle niedergelassenen Onkologen im Bundesgebiet finden Sie in unserer Tierarztsuche.

Alles Gute! ;)
dr. kirsten thorstensen
vet services manager

zooplus AG

Berglöwe
08.12.2003, 17:46
@ smeagol :o ,

nicht verzweifeln ich hab die Anschrift schon 2 x gesehen ;) .

Schick bijou 92 doch einfach die Anschrift als Mail :cu:

bijou92
08.12.2003, 18:25
Hallo nochmal,
habe die Anschrift auch gesehen. Vielen Dank nochmal.
Habe mir die Seite auch direkt im Internet angeschaut und werde Bijous Blutwerte mailen.
Viele Grüße
Silke mit Bijou und Gina

Berglöwe
08.12.2003, 18:30
Hallo Silke,

fein das du es auch gelesen hast, wurde wohl von den Admins gelöscht :rolleyes: .

Wir drücken aber alle Daumen und Pfötchen für Bijou ;)

bijou92
08.12.2003, 18:46
Hallo Berglöwe,
vielen Dank. Das Daumen- und Pfötchendrücken können wir gut gebrauchen.
Ich weiß nicht mehr, wie ich diese Ungewißheit durchstehen soll, bei jedem Blutwert habe ich vorher Angst, daß jetzt die endgültig schlimme Nachricht kommt. Man fühlt sich so hilflos.
BIjou verliert immer mehr an Gewicht, dabei bekommt er Aufbauspritzen und Anitibiotikum(gegen einen möglichen Infekt) , sowie Aufbaupulver etc.
Ich habe so Angst, daß wir ihn einschläfern lassen müssen und bin total fertig.
Liebe Grüße
Silke mit Bijou und Gina

Berglöwe
08.12.2003, 18:55
Liebe Silke,

ich weiß nur zu genau, wie schlecht du dich im Moment fühlst :0( .

Aber bitte denke im Moment nur positiv, vielleicht wird ja wieder alles gut ;)

Suse
08.12.2003, 21:28
Hallo Bijou,
ich kenne die Hofheimer Klinik sehr gut durch mehrere ambulante Termine und einen kurzen stationären Aufenthalt.
Ich war jedesmal sehr zufrieden und kann sie absolut empfehlen.
Wenn ich Dir irgendwie weiterhelfen kann, lass es mich wissen. Ich wohne 20 Minuten weg.

:cu: Suse

catweazlecat
08.12.2003, 21:36
Hallo Silke

habe leider nur eine negative Erfahrung mit der Tierklinik in Hofheim zu vermelden und das war als sie meine Havanah nicht mehr retten konnten als sie an einer Gebärmuttervereiterung sterben musste :(

Allerdings konnten die da wohl wirklich nichts mehr tun. Was mir aber nicht mehr aus dem Kopf geht ist als sie mir die Nachricht vom Tod meines Mädchens telefonisch übermittelten noch direkt hinten anzuhängen das ich nicht vergessen soll die Rechnung zu bezahlen. Das fand ich in dem Moment doch absoulut unpassend wenngleich ich verstehen kann das man gerne noch auf so etwas hinweist...

Habe allerdings auch eine Bekannte deren Katzen des öfteren dort behandelt wurden und alles lief prima.

Die Uni-Tierklinik in Giessen hat übrigens auch einen legendären Ruf und es arbeitet dort glaub ich noch immer Prof. Reinacher, der ein Spezialist für FIP ist. Er hat mal bei uns im Verein einen Vortrag über diese Krankheit gehalten der sehr aufschlussreich war.

Deiner Süssen alles Gute!

Weberli
13.12.2003, 20:40
Hallo Silke,

die Tierklinik in Hofheim kenne ich nicht, aber ich weiß, dass "Tommolli" hier im Forum schon oft dort zugange war.

Schreibe sie doch mal an.

LG von Marliese :)