PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Roter Phantomsalmler



Timo 2
01.12.2003, 20:01
Hallo!

Kennt jemand die Geschlechtsunterschiede des
Roten Phantomsalmlers
(Hyphessobrycon/Megalamphodus sweglesi)??

Hoffe, dass mir da jdm. weiterhelfen kann!
Ciao, Timo

Freda
02.12.2003, 15:39
Hi Timo,

das Weibchen hat eine farbenprächtigere Rückenflosse, von der Basis bis zur Spitze zart rot, gelblich, schwarz , weiß. Beim Männchen ist die Rückenflosse größer und hat keine weiße Spitze. Wir haben jeweils einen großen Schwarm der Roten und der Schwarzen und es sind mit den Rotkopfsammlern sehr interessante Schwarmfische, die ausgiebig miteinander "spielen".

Viel Spaß und hoffe dir mit der Antwort die Frage beantwortet zu haben.

Freda

Timo 2
02.12.2003, 17:38
Bedeutet also, dass ich nur Weibchen habe?!
Sie haben alle eine Rückenflosse,
die unten einen weiß-gelblichen Punkt hat,
dann darüber einen größeren schwarzen Fleck und
an der Spitze einen weißen Punkt.
Kann man das denn schon bei ganz kleinen erkennen?
Sie sind nämlich noch sehr jung.
Maximal 2 cm (naja, höchstens 1,8cm)
Sind 9 Stück und ich habe vor,
mir noch drei Männchen zu kaufen.
Ist die Rückenflosse beim Männchen denn bis auf den
weißen Punkt genauso gefärbt?
Dachte immer, die wäre durchgehend rot.

Wenn ich das jetzt richtig sehe, dann hast du mir geholfen, ja ;-)

Ciao, Timo

Freda
02.12.2003, 19:08
Wir haben unsere direkt im Zooladen geholt, immer 3 Weibchen auf 1 Männchen, daher gehe ich davon aus, das man das Geschlecht an Hand des Größenunterschieds (s. auch Fadenfische) der Rückenflossen bereits im Jungfischstadium feststellen kann. Habt ihr einen Aquaristikverein bei euch in der Nähe ? Wenn ja, kannst du dort anfragen ob bei euch im Umkreis ein Züchter vorhanden ist, der die Roten züchtet. Erstens bekommst du sie dort billiger und zweitens bekommt man dadurch immer ein bißchen mehr Fachwissen und Erfahrungen vermittelt. Wir sind so auch an unsere Sturisomas gekommen. Habe dort 3 Fische für den Peis von einem im Zooladen bekommen und dazu einige gute Tips bekommen , die man vom Zoohändler nicht bekommt. Übrigens werden die Roten nicht allzu groß( 2-2,5 cm) die Schwarzen wurden fast doppelt so groß .

Freda
02.12.2003, 19:12
Sorry wegen der Färbung nochmal, hab ich leider vergessen:z:
Beim Männchen ist das Schwarz auch nicht so intensiv in der Rückenflosse sondern eher so durchsichtig schwarz, eher grau, hab jetzt nochmal bei meinen nachgesehn.:cu:

Timo 2
02.12.2003, 19:52
Ich weiß leider nicht, ob es bei uns in der Nähe so einen
Verein gibt.
Hättest du eine Idee,
wie man da an Infos ran kommen könnte?

Freda
03.12.2003, 12:32
Hier z.B. ist ein Verein in unserer Nähe den ich über Googlesuche gefunden habe :

http://www.aqua-terra-nidderau.de

Da die aber auch Verbindungen zu anderen Vereinen haben kannst du ja mal über e-mail nachfragen, ob sie einen Verein in deiner Nähe kennen. Dieser Verein hier z.B. veranstaltet regelmäßige Fisch- und Pflanzenbörsen, bei denen man auch einkaufen kann ohne Ende, und wie gesagt alles zu Züchterpreisen (Händler - Einkaufspreis) . Ich hätte z.B. für einen Sturisoma panamense im Laden 38,oo eur bezahlen müssen und habe bei einen Züchter hier im Nachbarort für 3 Stück 36,00 Eur bezahlt, Tigergarnelen für 2,oo Eur etc. Zur Zeit suche ich noch nach jemanden der Diskusnachzuchten hat, aber erst muss mein neues Becken noch richtig eingefahren werden. Dann setz ich meine jetzigen Fische ein, und wenn die sich an ihr neues Zuhause gewöhnt haben, möchte ich noch ein oder zwei Diskuspärchen dazusetzen.

viel Spaß beim Nachforschen und viel Glück wünscht
Freda

Timo 2
03.12.2003, 16:14
Danke :cool: :D