PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe - Hund frißt alle Arten von Kot



Dagmar
23.11.2003, 15:20
Der Hund meiner Freundin ist ein flat coated Retriever, etwas über 1/2 Jahr alt, und frißt bei allen Spaziergängen jegliche Art von Kot. Man kann es ihm nicht abgewöhnen, weil er ja auch mal laufen muß und unter den Herbstblättern man nicht unbedingt alles sehen kann. Der Tierarzt meint, es sei kein Vitaminmangel, er hatte Tropfen verschrieben, die meine Freundin in einen Haufen geben soll (angeblich sehr bitter), aber auch dies stört ihn absolut nicht.
Meine Freundin hat Angst, daß das Tier sich alle möglichen Krankheiten holt. - Wer weiß Abhilfe?? Wenn möglich, bitte unter daggi@nexgo.de - vielen Dank

cheroks
24.11.2003, 10:44
Hallo Dagmar,

das Problem kennt wohl jeder ;)
Wie wärs denn mit einer Schleppleine, die der Hund immer hinter sich herzieht? So kann man ihn davon abhalten. Nebenbei würde ich das Aus gut trainieren. Generell kann man auch bei einem Spaziergang drauf achten, dass Fiffi nur das ins Maul nimmt, was ich ihm gebe, z.B. einen Stock, Kastanie etc. das ist noch das einfachste, denn wenn er lernt grundsätzlich nichts von sich aus aufzunehmen entstehen keine Missverständnisse:p

Man kann das ganze auch provozieren in dem man Leckerlis auslegt (du weisst dann, wo sie sich befinden) Fiffi darf sie aber nicht nehmen, zur Belohnung gibt es dann eines von dir!

Üben, üben, üben....

LG Tina

Dagmar
24.11.2003, 15:57
Hallo Tina

vielen Dank für Deine Tipps, werde sie meiner Freundin umgehend weiterleiten.

Gruß - Dagmar

koko7809
30.11.2003, 09:00
Hallo!

Unsere Züchterin hat uns den Tipp gegeben, falls sowas bei uns auftaucht, dem Hund ein bisschen Quargel (Das ist eine Art Käse der extrem stinkt, ich glaub in D nennt man ihn Harzer-Käse oder so) zu geben. Das soll das unterbinden, dass er dann zum Kot geht.
Hab es selber noch nicht ausprobiert, da unser kleiner um fremde Häufchen einen grooooooooooooßen Bogen macht!

LG Katrin