PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Strangles - jetzt kann mein Pferd nicht in Quarantaene!



Sandra1980
20.11.2003, 19:08
Hallo!

Ich brauch hauptsaechlich Platz zum ausheulen!

Ich habe ja schon mal geschrieben dass wir so ein krankes Pferd hatten, und dass jetzt fast alle betroffen sind.

Ich habe das der Leiterin der Quarantaenestation geschrieben, sie war froh ueber meine Offenheit, hat mir jedoch nahegelegt noch ein paar Wochen zu warten. Strangles wird auch nach 11 Wochen noch uebertragen!

Das heisst: Nix mit naechste Woche in Quarantaene!
Das heisst: nix mit Anfang Januar mein Pferd daheim haben!
Das heisst: mein ganzer Plan ist total durcheinander! Ich habe es extra so gemacht, dass ich im Januaer nicht arbeiten muss, damit ich die Zeit mit ihr geniessen kann und mit ihr auf Entdeckungsreise gehen kann!

Und jetzt muss ich froh sein wenn sie im Februar kommt!

Des weiteren heisst das, dass ich sie Stallkollegen anvertrauen muss, da ich ja nur noch 3 Wochen da bin!

Die ganze Situation ist echt zum heulen!:0(

sandra:(

Katastrophenzoo
21.11.2003, 10:19
Hallo Sandra,

so was blödes!
Kannst Du nicht die Stallbesitzer verklagen, die wussten das doch und haben ihre Aufsichtspflicht sträflich vernachlässigt. Sowas ist in Amerika doch sehr lukrativ.

Ich würde ko...

Was sind Strangels?

Sandra1980
21.11.2003, 23:24
Aber da ich nur noch 3 Wochen hier bin geht sich das zeitlich nicht mehr aus.

Strangels ist eine Virusinfektion, bei der die Lymphknoten extrem anschwellen, und wenn es die Knoten sind, die unter dem Kiefer sind, dann werden die Pferde praktisch erwuergt. Soweit laesst man es natuerlich nciht kommen, sondern schneidet es auf um die Suppe rauszulassen.

Sie hat ja keine Anzeichen, aber angeblich ist sie Traegerin der Krankheit.

Aber Du hast schon recht, das ist wirklich zum Ko...

Sandra:(

Sandra1980
25.11.2003, 23:58
Mit einer Woche Verspaetung zwar, aber das ist doch was, oder?

Katastrophenzoo
26.11.2003, 09:46
Wie kommt's?

Kannst Du sie noch selbst weg bringen?

Sandra1980
26.11.2003, 13:53
Hi Veronika,

:D Ja, ich kann sie noch selbst runterbringen.
Sie wird naechste Woche Samstag runtergebracht und den darauffolgenden Samstag flieg ich heim.

Wie es kommt... Nun, ich habe alle TAe angerufen, alle haben mir bestaetigt dass sie, wenn sie geimpft und nciht krank ist, kein Traeger der Krankheit ist, ausser eben die Dinger die an ihr haengen, also am Fell, im Dreck in den Hufen,...

Also wird sie ein winterliches Bad bekommen (brr) und dann wird sie auch etwas abseits von den anderen Quarantaenepferden stehen.

Die Leiterin der Station hat gemeint rausgehoertzuhaben dass ich sie noch nciht in Qu. bringen will, und hat dementsprechend mir nicht Mut gemacht gehabt.

Naja, jetzt ist ja hoffentlich alles gut!

richtig aufatmen tu ich erst wenn sie bei mir daheim ist.

Sandra

Katastrophenzoo
26.11.2003, 14:14
Hi Sandra,

das ist ja schön!
Aber was für ein Stress. Wann fliegt sie denn nach Deutschland? Dieses Jahr noch?
Wie entwickelt sie sich zur Zeit eigentlich? Obwohl das eine blöde Frage ist, da ich erst neulich wieder gehört habe, dass man sich Pferde anschauen soll wenn sie 3 Tage oder 3 Monate alt sind und dann erst wieder wenn sie 3 Jahre alt sind.
Dazwischen dürfen sie krumm und schief und hässlich sein, das macht nichts.

Sandra1980
27.11.2003, 00:38
Hallo Veronika,

nein, sie fliegt erst im naechsten Jahr. Wahrscheinlich am 8ten Januar.
Ich finde sie entwickelt sich gut.
Momentan ist sie sogar gerade! LAnge war sie hinten hoeher, das schaut vielleicht seltsam aus!
Und charakterlich ist sie eh ein Schatz.
WObei sie gerade heute etwas gesponnen hat.
War wohl das Wetter.
Ich habe sie an der Longe gehabt (ich gehe damit auf der Wiese rum, so dass sie keine engen Kreise machen muss), plotzlich galoppiert sie los, keilt aus und will abduesen.
naja, da man erstens nciht am Hals so ziehen soll (vor allem bei jungen), und ich auch keine Handschuhe anhatte habe ich sie rennen lassn. dann wieder eingefangen (bzw sie ist zu mir gekommen, ich hab sie weggeschickt, kurz stehen lassen und dann wars ok) und nochmal probiert, diesmal ganz gesittet... War echt das Wetter, es war naemlcih tolles Wetter, Sonnenschein, recht warm...

ansonsten alles prima!

;)

Bidi007
03.12.2003, 20:49
Hey Sandra!
Prima das es jetzt doch noch klappt! Wünsche euch beiden einen guten Flug! (wie ein Pferd das wohl findet???)

LG Bidi

Sandra1980
04.12.2003, 03:13
Danke Bidi!

Nunja, ich denke mal dass sie so beruhigungstabletten bekommt, und der Druck wird ja auch konstant gehalten, also wird das hoffentlich nicht so viel anders sein als Autofahren, nur ruhiger.
Und da Pferde ja eh meistens stehen macht das wohl auch nichts aus.

Aber ich frag sie dann! Werds Dir dann sagen!;)

Bidi007
04.12.2003, 12:45
Jupp,das mach mal:D !

LG Bidi