PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe!!!



Daniela_J
29.06.2002, 18:08
Hallo,

Ich hoffe ihr könnt mir helfen sonst dreh ich mit meiner Hündinn wahrscheilich nochmal durch!;)
Sie verträgt sich nicht mit Hündinnen das heißt nicht mit jeder Hündinn die die sie schon lange kennt mit denen schon und manchmal aber setlen auch mit welchen die sie nicht kennt. Sie rennt immer auf die Hündinnen zu und möchte mit denen Kämpfen sie tut zwar nie was und hört dann auch immer gleich auf aber das nervt mich ganz schön. Außerdem ist sie eifersüchtig wenn ich einen anderen Hund streichle oder dem ein Leckerli gebe. Bitte bitte hilft mir!!!!
Was kann ich dagegen tun. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit vielen lieben Grüßen
Dani

Sandy&Fido
29.06.2002, 19:22
also ich denke das mit den leckerlis für andere hunde solltest du generell lassen, wenn du weißt dass sie das nicht mag. und was das verhalten anderen hündinen gegenüber angeht, kann ich nichts unnormales feststellen. hündinen sind oft zickig und angriffslustig. aber ich denke, solange sie nicht ernsthafte aggressionen zeigt und sich zurückrufen lässt, ist es in ordnung. vielleicht hat sie mal schlechte erfahrungen gemacht und ist nun unsicher im umgang mit anderen? am besten du rufst sie zurück und leinst sie an, bevor sie einer anderen hündin erst aggressionen :mad: entgegenbringen kann...

ein schönes we noch :)

Daniela_J
29.06.2002, 19:57
hi,

danke für eure Antwort wegen den schlechten Erfahrungen ein mal hat ihr eine Husky Mix Hündinn die ganze Haut unter dem Augen aufgerissen und bei der zweiten schlechten Erfahrung hat ihr eine Dt. Dogge die ganze Haut auf dem Oberkopf aufgerissen bei beiden mahlen musste sie sofort genäht werden. Ich habe noch einen Dt. Schäferhund der ist gestern 1 Jahr alt geworden er spielt sooo gerne mit anderen Hunden und deswegen stört es mich halt immer wenn sie mit den Hündinnen kämpfen will, deswegen möchte ich versuchen ihr das ganze abzugewöhnen.

Viele liebe Grüße
Dani

Daniela_J
30.06.2002, 17:49
Hallo,

kann mir niemand helfen?
:( :( :( :( :( :( :( :(

cu
Dani:( :(

Flocke
30.06.2002, 19:07
Hallo Daniela,

was hälst du davon, eine gute Hundeschule zu besuchen? Ein guter Trainer kann dir mit Sicherheit besser weiterhelfen, denn man müsste das Verhalten deiner Hündin live erleben, um hier richtig raten zu können.
Versuche auch, soviel wie möglich einzeln mit den Hunden zu üben.

Inge1810
30.06.2002, 19:32
Hallo Daniela,
bisher hattest Du ja nur von Deinem DSH und eher nebensächlich von der Hündin berichtet. Ich kam da auf folgenden Gedanken:
Du hast Dir durch den DSH ein Minirudel angeschafft, die ihren Rang sicherlich selbst geklärt haben und ich bin sicher, dass die Hündin die ranghöhere ist. Wäre es möglich, dass Du das nicht ausreichend akzeptiert hast und den DSH deutlich bevorzugt hast? Dadurch bringst Du die Rudelstruktur durcheinander und es kommt zu Unsicherheiten auf Seiten der Hündin und daraus resultieren dann Probleme, die sie wohl auf die von Dir geschilderte Art zeigt. Das war jetzt nur mal ein Gedanke von mir, der nicht richtig sein muß. Bitte befrag doch einfach einen Deiner Trainer und achte künftig darauf, dass Du die Rangordnung, die sich die Hunde geschaffen haben nicht untergräbst und Du deutlich an der Spitze stehst.
Grüße

Daniela_J
30.06.2002, 20:11
Hi Inge,

meine Hündinn Susi war schon so bevor wir den DSH Rüden hatten was die Rangordnung betrifft stehen die beiden denk ich mal an gleicher stelle ich bevorzuge keinen und keiner knurrt den anderen an.
Die Trainer haben mir dieses Tellington Touch geraten das haben die in der Hundeschule dann auch gemacht dann war sie ca. 2 Stunden lang total braf und vertrug sich auch mit anderen Hündinnen obwohl ein paar auf sie knurrten sie hat sie einfach links liegen gelassen. Aber ich kann ja nicht alle 2 Stunden Telington Touch machen. Ich nehme an das die Rangordnung zwischen mir und ihr nicht deutlich geklärt ist da sie mich manchmal nicht wirklich ernst nimmt (wenn ich sie schimpfe oder so) z.B. wenn sie auf eine Hündinn knurrt und ich ihr es verbiete egal wie es interesiert sie nicht sie macht weiter. Was kann ich da tun so hat sie nie auf mich geknurrt oder so sie versucht mich auch immer zu beschützen und tut so als könnte ich das nicht selber. Wenn die Susi mal mit irgendwelchen Freunden draußen ist verträgt sie sich mit allen Hündinnen und spielt sogar mit denen mit denen sie sich bei mir nicht verträgt. Ich verstehe das nicht

Viele liebe Grüße
Dani

Inge1810
30.06.2002, 20:43
Hallo Daniela, Deine Hunde untereinander haben sicher keine Probleme, weil eben die Rangordnung unter ihnen geklärt ist. Es ist aber unwahrscheinlich, dass sie gleichgestellt sind. Für Dich sieht es vielleicht so aus, weil es oft nicht auf einen Blick ersichtlich ist, wer nun genau das Zepter in der Pfote hat. Helfen kann Dir da nur eine ganz genaue Beobachtung der Beiden. Ich denke trotzdem, dass die Hündin die Chefin ist, weil der DSH noch ein Jungspund ;) und sie die Erfahrerene ist. Du solltest die Hunde auch nicht gleich behandeln, sondern den/die Stärkere unterstützen. Die Denkweise, dass die Hunde gleich behandelt oder der Schwächere unterstützt werden muß, ist fehl am Platz. Sie wird Dich auch eher akzeptieren, wenn Du die Regeln einhältst. Stell Dir mal folgendes Bild vor. Eine Firma mit drei Leuten. Ein Chef, ein Mitarbeiter und ein Azubi. Unter den Mitarbeitern ist klar, dass der Mitarbeiter über dem Azubi steht, weil er schon seit Jahren in der Firma ist. Der Chef allerdings behandelt beide wie normale Mitarbeiter, obwohl der eine noch wenig erfahren ist oder untergräbt sogar die Autorität des Mitarbeiters. Was glaubst Du, wie groß der Frust im Lauf der Zeit wird? Da unter Mitarbeiter und Azubi klar ist, wer die Hauptverantwortung trägt, gibt es bei denen auch keine Probleme, aber der Chef wird nicht mehr ernst genommen bzw. baut sich Spannung und Frust auf. Du kannst nur eine gute Chefin sein, wenn Du das akzeptierst. Da Du Dir bei diesen "einfachen" Regeln schwertust, hat sie die Achtung vor Dir verloren und behandelt Dich wie ein unmündiges Kleinkind. Ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass meine Anfangsvermutung auch zutrifft, da sie bei Freunden, die ja nichts mit Eurem Rudel zu tun haben anders reagiert. Sie sieht Dich anscheinend nicht als ordentlichen Chef an und deshalb hat sie auch die Rolle übernommen und beschützt Dich einerseits, weißt Dich aber auch zurecht. Sorge dafür (nicht mit Bestrafung, sondern mit Konsequenz und Fairness), dass sie Dich wieder akzeptieren kann. Es gibt sicher genug Literatur, die Dir weiterhelfen könnte. Vielleicht hat hier der Eine oder Andere nen Tipp.
Grüße

Mascha
30.06.2002, 21:28
Original geschrieben von Daniela_J
Die Trainer haben mir dieses Tellington Touch geraten das haben die in der Hundeschule dann auch gemacht dann war sie ca. 2 Stunden lang total braf und vertrug sich auch mit anderen Hündinnen obwohl ein paar auf sie knurrten sie hat sie einfach links liegen gelassen. Aber ich kann ja nicht alle 2 Stunden Telington Touch machen.Hallo Dani!

Du brauchst den TTouch ja nicht alle zwei Stunden anzuwenden, aber Du könntest ja Deine Hündin jeden Abend einmal ttouchen - das würde auf Dauer sicher auch helfen!

Welcher TTouch wurde denn angewendet?

Daniela_J
30.06.2002, 21:57
Hallo Inge und Mascha,

ihr habt mich beide weitergebracht. Was für ein TTouch da gemacht wurde? sorry ich kenn mich damit leider garnicht aus das waren solche kleinen kreisenden bewegungen mit den Fingerspitzen das der Hund nicht so verspannt ist. Das mit der Rangordnung werd ich auch mal versuchen (konsiquent sein und so). Ich hoffe es klappt vielen vielen Dank ihr beiden
:D


Viele liebe Grüße
Dani:D

Mascha
01.07.2002, 09:53
Hallo Dani! :)

Lass Dir die TTouches mal zeigen, wenn Du jemanden kennst, der sie anwendet! Schaden können sie nicht.
Es gibt auch ein Buch, in dem sie beschrieben sind: "Tellington-Training für Hunde" von Linda Tellington-Jones. Aber wenn man es sich zeigen lassen kann, ist es einfacher.

Viel Erfolg weiterhin!

Mascha

Daniela_J
01.07.2002, 14:38
Hi Mascha,

Ich werd mal schauen das ich mir das Buch besorge, leider kenne ich Privat niemanden der mir das zeigen könnte, dass wäre nämlich leichter:( .
Trotzdem vielen Dank:D

cucu
liebe Grüße
Dani