PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Duchfall



Susanne B.
29.06.2002, 12:11
Hallo,

eine meiner Katzen hat seit ca. 2 Tagen Durchfall / weichen Stuhlgang. Sie ist eine reine Wohnungskatze, wurde vor 2 Monaten entwurmt. Allerdings habe ich das Futter umgestellt, von Pro Nature auf Nutro, kann es daran liegen?

Ansonsten zeigt sie keine Auffälligkeiten, sie spielt, frisst, trinkt, alles normal.

Was kann ich ihr geben? Wenn es bis Montag nicht weg ist, werde ich mal eine Kotprobe zum TA bringen, das blöde ist nur, dass wir am Dienstag in den Urlaub fahren, und meine Katze sich bestimmt nicht von unseren Nachbarn (die in der Zeit auf die Katzen aufpassen) irgendwelche Medikamente geben lässt, da sie sehr scheu ist. Gibt es die Möglichkeit, ihr eine Spritze geben zu lassen, oder so was?

Little Vagabond
29.06.2002, 12:23
Hallo Suanne,

ich habe mit Stulmisan sehr gute Erfahrungen gemacht! Es ist rein pflanzlich und du bekommst es so in der Apotheke. Stulmisan gibt es als fertige Lösung und man kann es unter Nassfutter mischen, so daß die Applikation kein Problem sein dürft.
Ich denke nur, daß deine Katze nicht wirklich krank ist , denn sie frißt und spielt ganz normal. Vielleicht solltest du noch warten mit der Medikamentengabe, manchmal reguliert sich der Darm auch von alleine wieder.

Liebe Grüße,
Anke

Renate W.
30.06.2002, 09:47
Liebe Susanne,

ich glaube, dass der Durchfall an der Futterumstellung liegt. Eine meiner Miezen ist auch sehr "ernährungssensibel" und reagiert auf neues Futter sofort mit weichem Stuhl bzw. Durchfall.

In der jetzigen Situation (du fährst auf Urlaub) würde ich zum "alten Futter" zurückkehren. Im Normalfall - also wenn keine krankheitsbedingte Ursache vorliegt - reguliert sich die Konsistenz des Stuhls binnen zwei Tagen wieder.

Wünsche einen schönen Urlaub!