PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : getrocknete Petersilie



MichiScherer
17.04.2002, 18:25
:) Meine zwei süßen kaninchen fressen total gerne getrocknete Petersilienstängel.Weiß jemand ob es ihnen schaden könnte wenn sie täglich eine Ration bekommen?Sie sind total verrückt danach.

Sabrinski
17.04.2002, 19:36
Es ist eine super Idee ihnen Petersilie zugeben, aber vielleicht solltest du ihenen nicht nur getrocknete geben sondern auch mal frische. Natürlich kannst du ihnen mit ruhigem Gewissen jedem Tag eine Portion geben, solange es nicht zuviel ist!

Viele Grüße

Manu
17.04.2002, 20:13
Hallo Michi !
Ich würde vorsichtig sein mit nicht getrockneter Petersilie - habe mal gelesen daß zuviel frische Petersilie Harngries verursacht und dies kann sehr unangenehm sein wenn die kleinen 4-Beiner dann zur Toilette müssen.
Ich habe selber auch eine Häsin - ich gebe ihr alles mögliche an frischem Grünfutter aber bei Petersilie bin ich sehr vorsichtig und sie bekommt ihn nur ab und zu und dann auch nur 2 frische Pflanzenstangerl.
Alles Liebe
Manu&Meggy

Mili
17.04.2002, 21:59
Hallo,
Manu hat recht, Petersilie kann die Bildung von Harngried begünstigen. Man kann zwar hin und wieder mal Petersilie geben, aber in kleinen Mengen.
LG Mili

betty7781
17.04.2002, 22:24
Hallo

ich kann zwar nicht von Karnickeln reden, aber von Meerschweinderln, und davon habe ich mittlerweile zwei, die arg harngries haben und deshalb keine petersilie oder andere kräuter etc mit einem dementsprechend hohen calciumanteil bekommen dürfen...

der calciumanteil ist übrigens in getrockneten Petersilienstengeln ungleich höher als in frischen.... und bei friescher Petersilie würde ich auch ans Oxalat denken...

LG

betty

Suni
17.04.2002, 23:30
Hallo zusammen,

das stimmt nicht so ganz. Das Calcium in Gemüse und Kräutern, ob getrocknet oder frisch, ist nicht schädlich.

Schädlich ist das Calcium in Getreide, Luzerne, hartem Wasser und Kalksteinen (Nagersteinen)

Liebe Grüße
Claudia

Marie
20.04.2002, 16:52
Hallo !


Ich denke nicht , dass getrocknetes Petersilie schädlich ist .

Probier doch auch mal frisches Petersilie aus ( aber nicht zu viel ;) ) .

Manu
22.04.2002, 14:43
Hallöchen alle zusammen !
Ich habe den TA von Zooplus um Rat gebeten und jetzt schreibe ich euch genau auf, was er mir geantwortet hat:

Petersilie ist in keinem Fall giftig. Es ist reich an Vitaminen und Rohfasern, weshalb es ein gesundes Futter für Kaninchen ist. Aufgrund des relativ hohen Calxciumgehalts sollte es allerdings nur in Maßen zugefüttert wrden, da dadurch tatsächlich Harngries provoziert werden kann. Kaninchen, die schon Probleme mit Harngries hatten, sollten auf Petersilie und Luzerne allerdings weitgehend verzichten. Ich hoffe, ein wenig zur Entwirrung beigetragen zu haben. Alles Gute!

So, mehr fällt mir selber auch nicht mehr zum Thema Petersilie ein und ich hoffe euch durch meine Anfrage bei TA etwas geholfen zu haben.

Tschüß bis zum nächsten Mal
Manuela

Claudia J.
22.04.2002, 15:08
Hallo Manuela,

das stimme ich mit den Aussagen der Zooplus-TÄs nur bedingt überein.

Luzerne ist nicht wegen des Calciumgehaltes kritisch, sondern weil es sehr viel Eiweiß enthält und dadurch in Verbindung mit Calcium schädlich ist.

Das Calcium in Petersilie ist nicht kritisch, da es "gesundes" Calcium enthält, dass bei zu hoher Gabe wieder ausgeschwemmt wird.

Ansonsten dürfte man auch kein Möhrengrün und keinen Löwenzahn füttern. Diese enthalten wesentlich mehr Calcium als Petersilie.

Liebe Grüße
Suni

Annina
05.06.2002, 21:29
in "ein herz für tiere" ist ein artikel, in dem steht, dass petersilie harnsteine verursachen können, also lieber nicht so viel!

Tami
19.06.2002, 15:50
nein, du kannst ihnen natürlich petersilie geben. ist sogar sehr gesund. und wenn sie es mögen... um so besser ;)
also, keine angst. das schadet nicht.
viele grüße,
tami

Larina
21.06.2002, 12:15
Warum schreibt denn keiner, daß in Petersielie viel Vitamin C ist? Also nicht unbegingt für Kaninchen wichtig, aber für Schweinchen.

Meine Kaninchen lieben Petersilie und hatten noch nie Probleme damit

Jessica
23.06.2002, 09:12
Hi!
Ich weiß nicht, ob das für ein Kaninchen schädlich ist. Ich würd es nur nicht übertreiben! Ich hab aber mal gelesen, dass zu viel Petersilie für Meerschweinchen schädlich ist!
Eure Jessica:)

Chaos
09.07.2002, 16:21
HI!
Petersilie ist nicht nur gesund, sondern auch lecker... das findet zumindest mein Zwergerle. Bei ihm ist Petersilie und Basilikum der absolute Renner. Ich trockne oft Petersilie mit anderen Kräutern zusammen.
Das mit dem Harngries sollte man nicht so ernst nehmen. Schließlich füttert man nicht Kiloweise Petersilie, oder;) ?
In Maßen würde ich nur (wichtig) Luzerne und Getreide halten. Das ist vieeeeel calciumreicher.
Und wenn dein Kaninchen es mag und nicht mit Durchfall, Blähungen, etc. reagiert hat, dann darfst du es ruhig weiter füttern!!