PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Piroschka, meine Königin...



Mimmy
27.10.2003, 09:01
Letzte Woch mußten meine Eltern meine Katze Piroschka, kurz Piri genannt, die ich beim Umzug bei Ihnene gelassen habe, weil sie dort den Freilauf bekam, den ich ihr damals nicht bieten konnte, einschläfern lassen. :(

Sie hatte Probleme mit der Lebe und jetzt auch noch mt der Lunge...

Als ich sie bekam, war ich mitten in der Pubertät, als himmelhochjauchzend und zutodebetrübt im Wechsel. Und immer wenn ich traurig war ist sie in mein Zimmer gekommen und hat mich getröstet...

Irgendwie bin ich schon traurig, aber andererseits ist sie immerhin 16 Jahre alt geworden und ich weiß, daß sie jetzt irgendwo ist, wo es ihr gut geht und sie keine Beschwerden hat.

Aber ich werde sie nie vergessen!

TINA3
27.10.2003, 18:58
Hallo

Du sollst sie nicht vergessen und du wirst sie auch nicht vergessen.Man vergisst nie sein geliebtes Tier.

Schön das sie so ein Alter erreicht hat.

Ihr geht es jetzt wieder gut und tollt mit Sicherheit über die grüne Wiese.

Piri mach es gut und lass es dir gut gehen.

Traurige Grüsse
Tina und ihre 6 Racker.

riekchen60
27.10.2003, 19:26
Schön, dass Dich Piroschka so lange begleitet hat, Dich verstanden hat.
Sei dankbar dafür, dass Du sie so lange haben durftest.
Trotzdem ist es immer sehr schmerzhaft, seinen vierbeinigen Lebensgefährten zu verlieren.
Ich glaube, davor hat jeder von uns Riesenangst.
Fühl Dich einmal feste gedrückt.

Hallo Piri, gute Reise in dein neues Leben :0(



LG :cu:

Suse
27.10.2003, 20:55
Hallo Mimmy,
Deine Piri war das was unsere frühere Maja für mich war. Unzählige Tränen habe ich in ihr Fell geweint, weil ich mit der Trennung meiner Eltern nicht klarkam.
Nach 20 Jahren kam meine erste eigene Katze zu mir und ich habe sie zu Ehren der damaligen Maja auch wieder Maja "getauft ". Ihr möchte ich all das " zurückgeben " was die Maja mir damals gegeben hat.
Vielleicht hast Du irgendwann einmal die Möglichkeit einer süßen, lieben Katze ein Zuhause geben, dann eben einer Wohnugskatze.

Piri, ich wünsche Dir eine gute Reise.

:) Suse

Mimmy
28.10.2003, 13:22
Liebe Suse,

da ich vor 2 Monaten endlich eine große Wohnung mit Terrasse und Garten gekriegt habe, habe ich mir auch gleich 2 Racker zugelegt... irgendwie habe ich das Gefühl, daß Piri und auch meine erste Katze Pucky auf die beiden achtgeben werden...


Und vergessen werde ich Piri, so wie ihr alle Eure verstorbenen Katzen, nie!

Liebe Grüße,
Mimmy

Mimmy
28.10.2003, 13:23
Danke Euch allen für die lieben Worte!

Eure Mimmy

Suse
28.10.2003, 13:37
Original geschrieben von Mimmy
Liebe Suse,

da ich vor 2 Monaten endlich eine große Wohnung mit Terrasse und Garten gekriegt habe, habe ich mir auch gleich 2 Racker zugelegt... irgendwie habe ich das Gefühl, daß Piri und auch meine erste Katze Pucky auf die beiden achtgeben werden...


Und vergessen werde ich Piri, so wie ihr alle Eure verstorbenen Katzen, nie!

Liebe Grüße,
Mimmy

Ja, genauso denke ich auch.
Wie schön, daß Du jetzt die Möglichkeit hast, wieder mit Katzen zusammenzuleben.

Meine SchwieMu wohnt übrigens auch in Puchheim ;)

:cu: Suse