PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : durchfall



puhma
25.06.2002, 23:26
Hallo!!!
wir haben seit kurzem 2 kleine Stubentiger. Sie sind gerade mal 7 wochen alt und wir sind schon total vernarrt in sie. DAS Problem ist nur, dass sie hin und wieder Durchfall plagt und die eine muss manchmal erbrechen. Woran könnte das liegen?? Ich habe gelesen, das manche Katzen Milch nicht vertragen, also gaben wir ihnen nur noch Wasser, aber es besserte sich immer noch nicht. Eine Verkääuferin in der Futterabteilung meinte, dass sie vielleicht ds normale Futtér nicht vertragen und riet uns zu speziellem Futter für Katzenkinder. Aber auch das hilft nicht. Es ist so, dass sie nicht ständig Durhfall haben, nur hin und wieder . Woran könnte es denn sonst liegen, und vor allem, was hilft dagegen???
Außerdem würde ich mich über Tipps, wie man Kätzchen am schnellstens stubenrein kriegt, sehr freuen!!!
puhma

UschiW
26.06.2002, 00:08
Hallo Puhma,

ich glaube, das grösste Problem liegt daran, dass ein Kätzchen mit gerade mal 7 Woche in keinster Weise ausgereift ist, um es der Mutter wegzunehmen.

Ich weiss zwar nicht, wo Du die Kleinen her hast, aber es ist einfach zu früh.

Wenn jemand ein Kitten mit 7 Wochen abgibt, gehe ich auch davon aus, dass es weder entwurmt wurde noch sonst mit einem TA in Kontakt kam. Ich hoffe, Du hast das nachgeholt oder tust es bitte.

Normalerweise bringt die Mutter den babys den Gang zum Katzenclo bei, aber bei so kleinen Miezen hatte sie wahrscheinlich keine Gelegenheit mehr dazu. Also nach jedem Fressen die Kittens nehmen und ins Clo setzen und vielleicht noch mit den Pfötchen graben üben (mach ich immer) und wirkt auch immer.

Wünsch Dir viel Glück und
liebe Grüsse
Uschi

Diana
26.06.2002, 00:36
Hallo

kann es sein das deine kleine Würmer hat? Den die meisten Katzen bekommen wenn sie Würmer haben Durchfall und/oder Erbrechen! An deiner stelle würde ich zumTA gehen! Versuchen kannst du es noch mit Hühnchenfleisch aber bitte gekocht das hilft auch gegen Durchfall und Erbrechen! Aber zum TA würde ich auf jeden Fal gehen! Du kannst ihr auch Hüttenkäse zum essen geben oder zerdrückte Kartoffeln unters Futter das hilft auch gegen Durchfall! Was Fütterst du den momentan? Am Futter kann es auch manchmal liegen!

Frauke
26.06.2002, 16:17
Hi Puhma,

ich gehe auch mal stark davon aus, dass die Kleinen noch nicht entwurmt wurden bei ihrem Vorbesitzer. Bitte hole dies dringend umgehend nach. Die Entwurmung muss übrigens, damit sie auch wirklich erfolgreich ist, nach 2 Wochen wiederholt werden.

Ein weiterer Grund für Durchfall kann sein:

Die meisten Katzen (gerade Kitten) reagieren bei einer Futterumstellung mit Durchfall. Wenn der Vorbesitzer ein anderer Futter verfüttert hat als du, kann das den Durchfall schon auslösen.

Ansonsten gebe ich den anderen Recht. 7 Wochen sind leider wirklich viel zu früh, um ein Katzenkind von seinen Geschwistern und seiner Mutter zu trennen. Aber da kannst du ja nichts dafür.

Liebe Grüße
Frauke und Fellbande

http://www.orientalische-katzen.de

puhma
26.06.2002, 16:50
Mit welchem Alter sollte man Kätzchen denn der Mutter wegnehmen? Dort, wo sie wir herhaben (Bekannte von meinem Freund), sagten, dass sie Kätzchen immer abgeben, sobald sie selbstständig fressen, und bisher sei das immer gut gegangen!!

Diana
26.06.2002, 16:54
Hallo

Katzen sollte man mit ca. 12Wochen von der Mutter weg tuen denn dan haben sie das Sozialverhalten gelernt und alles was sie zum leben benötigen. Dann sind sie auch stuben rein! Kätzen fangen meistens mit ca. 4-6Wochen an selbständig zu fressen aber das heisst noch lange nicht das sie auch gelernt haben auf die Ktzentoilette zu gehen oder sich selber zu putzen und und.