PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlappi ist gestorben



Marianne Zmija
22.10.2003, 17:01
Schlappi ist letzte Nacht in der Tierklinik gestorben.
Hätte ich sie nur nicht dort gelassen.:0(
Sie war doch erst 3 Monate alt und erst seit letzten Freitag bei mir.
Da tröstet mich gar nichts,den so wie es aussieht wurde sie vorher nur gequält.Die Kinder der Familie von der ich sie hatte,haben ihr beim Frisör spielen das Fell geschnitten.Auch hatteSchlappi keinen Schwanz und ihre Schwester nur ein Ohr.Soll angeblich die Kaninchenmutter gewesen sein,was ich nachdem ich vom Frisör spielen gehört habe nicht mehr glaube.

Bei mir hätte sie so ein schönes Leben gehabt.
Warum mußte sie nach all den Qualen jetzt sterben,wo es ihr hätte gut gehen können?
Das ist so ungerecht.:0( :0( :0(
Ich habe noch nicht mal ein Bild von ihr.
Nachher hole ich sie ab und mein Mann soll noch ein Bild machen.

che
23.10.2003, 10:55
Hallo Marianne,

es tut mir so leid, für dich und schlappi.
sie in der klinik zu lassen war sicher eine gute entscheidung. das sie gestorben ist hatte sicher damit nichts zu tun.
ich weiss das du sie sicher lieber bei dir gehabt hättest.
und auch wenn schlappi nur kurze zeit bei dir war, so hat sie doch wenigstens die letzten tage erfahren das menschen doch gut sind.

ich weiss das trösten nicht viel hilft, du bist so gut zu deinen tieren und hattest in letzter zeit wirklich viel durchzumachen.
schlappi geht es jetzt gut, ganz sicher!

fühl dich ganz dick umarmt, wenn du mal medikamente aus deutschland brauchst meld dich.
critical care oder irgendwas was du bei euch nicht bekommst.
entweder ich schick dir was von hier oder gebe es jemaden mit der es dann in usa aufgeben kann.

alles liebe

vanessa

Krümel 1
23.10.2003, 11:37
Hallo Marianne,

oh mann das tut mir so leid, dass Schlappi es nicht geschafft hat. Es ist immer schlimm, wenn man ein geliebtes Familienmitglied verliert.
Ich habe vor kurzem auch meinen kleinen Paule (Meerie-Böckchen) verloren und es war zeimlich schrecklich für mich, zumal ich nicht dabei war, als es passiert ist und ihm nicht beistehen konnte, ihm einfach das Gefühl gegeben habe, dass er nicht allein ist.
Denke einfach an die schönen Stunden, die du mit Schlappi gehabt hast, auch wenn es nicht viele waren, aber sie hatte es richtig gut bei dir und hat das auch ganz bestimmt genossen so liebevoll von dir aufgenommen worden zu sein.
So gute und liebevolle Tierliebhaber wie dich, die sich so einsetzen, müßte es viel mehr geben auf der Welt.

Viele liebe Grüße und Kopf hoch. Schlappi geht es jetzt bestimmt gut!

Melanie

buffymaus
25.10.2003, 22:02
Hi,
das tut mir sehr leid:0(
Fühl Dich in den Arm genommen und gedrückt.
Schlappi hatte zumindest die letzten Tage ein schönes Leben bei Dir.
Sie ist warscheinlich das erste mal im Leben geliebt worden.

Liebe tröstende Grüße
Andrea

Marianne Zmija
25.10.2003, 22:13
Hallo Vanessa,Melanie und Andrea
Danke für die lieben Worte. Ich werde wohl lange nicht über Schlappis tot hinweg kommen. Das war so sinnlos.
Ich hätte es eher verkraftet wen es ein altes Kaninchen gewesen wäre.
Ich habe ihre Schwester,Schnucki in den Arm genommen und ihr gesagt das sie jetzt ganz alt werden muß um für Schlappi mitzuleben.
Danke nochmal!

jolis
31.10.2003, 15:38
hallo marianne,

ich kann dir ja so nachfühlen. ich trauere auch immer noch um meinen benji, der schmerz ist immer noch sehr stark . fühl dich mal ganz doll in den arm genommen und gedrückt. habe auch wieder so eine arme socke aufgenommen, steht demnächst auch auf meiner homepage.
marianne, die kleinen leben in unserm gedächnis weiter.


"Ich gehe nicht von Euch, wechsle nur die Räume.
Bleib in Euren Herzen und geh durch eure Träume."


liebe grüße

buffymaus
31.10.2003, 17:29
Hi,


Ich gehe nicht von Euch, wechsle nur die Räume.


Ich gehe nicht von Euch, wechsle nur die Räume.

Bleib in Euren Herzen und geh durch eure Träume."

Der Spruch ist wunderschön.

Liebe Grüße
Andrea

Marianne Zmija
31.10.2003, 21:25
Hallo Jolis
Danke auch dir, für die tröstenden Worte.