PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trimmen



Ela1
23.06.2002, 23:23
Hallo!?

Mich würde sehr interessieren, wie das Trimmen funktioniert? Da ich einen Terrier-Mix habe, der wahrscheinlich auch getrimmt werden muss!? Kann mir jemand die Technik erklären und Tips geben? Oder sollte es lieber ein Fachmann machen?

Thomas
24.06.2002, 14:15
Halla Ela1!

Unsere Westie-Hündin wird ebenfalls 4x im Jahr getrimmt. Wir lassen das bei unserer Züchterin machen. Kostet EUR 40,- was ja für knapp 3 Stunden (harte) Arbeit auch OK ist. Bei vielen Terrier-Rassen, die eine weiche Unterwolle und ein harsches Deckhaar haben, sollte normalerweise getrimmt (also das Deckhaar entfernt werden) werden, da ansonsten die Unterwolle (Wetterschutz) nicht nachwachsen kann. Allerdings ist das trimmen nicht ganz trivial, also ich würde es mir nicht unbedingt ohne weiteres zutrauen. Ich würde Dir empfehlen, Dir das eingehend von einem Profi zeigen zu lassen(schau mal hier vorbei (http://www.kft-online.de/NewFiles/pflege.html)) . Evtl. besorgst Du Dir ergänzend noch dieses Buch hier <click>" (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3924008515/qid=1024917868/sr=1-1/ref=sr_1_2_1/302-1842944-5018469).

read ya´
Thomas

PS. In einigen Hundesalons wird das Trimmen übrigens nicht angboten mit dem Hinweis es würde den Hunden wehtun (in Wahrheit ist es ihnen zu aufwendig/mühsam). Das halte ich für Unsinn. Sicher gibt es was angenehmeres für die Wauzis - aber "früher" haben sich die Hunde eben in der freien Natur durch stöbern im Unterholz auf natüliche Weise selbst getrimmt. Das muss eben heutzutage vom Mensch erledigt werden - oder Du scheuchst Deinen 4-beiner täglich durch´s Dickicht :D.

dogstylist
10.04.2010, 09:42
Hallo Ela
ich schließe mich hier meinem vorgäger an, würde dir empfehlen entweder einen Terrier-Züchter
aufzusuchen der sich mit dem Haar auskennt und dir sagen kann ob das abzupfen auch
notwendig ist oder ob du ihn durch aus scheren lassen könntes,t oder einen Fachmann einen Hundesalons. Das Trimmen ist eigentlich nicht ganz die richtige Bezeichnung, Korrekterweise wäre Handstrippig(zupfen).
Da Trimming aus dem englishen sich mehr auf das kürzen und die Pflege bezieht.
denn auch ein Frisör timmt deine Haare.(im englishen)

moka
01.06.2010, 16:52
Mein Lhlasa geht auch 3-4x zum trimmen, sonst wächst er zu. Bin schon seit Jahren bei der gleichen und meistens zufrieden, nicht immer aber dann wirds angesagt. Hab es anfangs auch selber gemacht, aber seit er die 10 überschritten hat, ist er nicht mehr so begeistert:b und ich laß es lieber machen. :tu:

Stina
01.06.2010, 17:45
trimmt man Lhasa-Apsos? hab ich noch nie gehört.

LG, Stina

Urmelhund
05.06.2010, 12:46
Hallo,

nicht alle Terrier müssen getrimmt werden, was für einen Mix hast Du denn ? Viele Leute verstehen unter Trimmen auch einfach frisieren, scheren etc., das eigentliche Trimmen bei Rauh- bzw. Drahthaarigen Terriern ist aber das auszupfen des abgestorbenen aber nicht abgestoßenen Haares. Man kann das durchaus selber machen, wir trimmen unseren Foxterrier auch selber, dann kann mans auch bißchen aufteilen und muß nicht alles aufeinmal wegmachen, das dauert nämlich 3-4 Stunden, was sowohl für den Hund als auch für den ders machen muß ganz schön zäh ist ... Dazu brauchst du ein stumpfes Trimm-Messer, man kann es wohl theoretisch auch mit den Fingern machen, find ich für den ganzen Hund aber bißchen mühsam. Entweder du lässt es dir mal zeigen (z.B. bei einem Züchter) oder (so haben wirs gemacht) besorgst Dir im www oder über irgendwelche Terrier-Bücher eine Trimmanleitung. Man wird auch mit jedem mal besser :-))) Das der Hund reif ist zum Trimmen erkennt man daran, das sich die Haare mit den Fingern wirklich leicht auszupfen lassen, zudem sind die ausgezupften farbigen Haare am unteren Ende (also zur Haarwurzel hin) nicht mehr gefärbt sondern grau, an weißen Haaren sieht mans nicht, aber an schwarzen oder braunen z.B. ganz gut. Im übrigen tut trimmen wirklich nicht weh, unseren Foxl störts an manchen Stellen überhaupt nicht (z.B. an Rücken, Kopf,Rute) an manchen Stellen findet ers ein bißchen blöd (z.B. an der Brust und am Po) aber ich denke, dort würde er sich sicher z.B. auch nicht gern scheren lassen. Da wo er echt empfindlich ist (z.B. am Bauch) schneiden wir auch mit der Effilierschere.

Wenn Du einen Terrier hast, der tatsächlich getrimmt werden muß, würde ichs auf keinen Fall in einem Hundesalon machen lassen, die Scheren meistens nur auch wenn sie es "trimmen" nennen, da geht dann mit der Zeit die Fellqualität kaputt und außerdem verliert der Hund die Farbe.

Grüße Urmelhund

Urmelhund
05.06.2010, 12:52
Man bin ich doof, hab jetzt erst gesehen, daß der Thread uralt ist ......

moka
08.06.2010, 21:53
Nein, mein Hund wird nicht getrimmt sondern geschoren.