PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Agressioves Verhalten!!!!!!!!!!!!



Jennyfer
23.06.2002, 22:06
Agressioves Verhalten!!!!!!!!!!!!
Meine Hündin Kira ist jetzt 1 Jahr und 3 Monate alt.
Als sie klein war spielte sie liebevoll mit anderen Hunden,aber jetzt knurrt sie andere Hunde an und will sie beissen
Könnte es sein das sie in der Tierartztpraxis geschlagen wurde oder so oder womit könnte das noch zusammen hängen?
Wie kann ich das agresive Verhalten wegbekommen?!










Jenny
P.s
Seit dem wir einen 3. Hund haben ist Kira wider unsauber was soll ich bloß tun?!?!?!?!?!


__________________
IRISH WOLFHOUND

OESFUN
24.06.2002, 07:48
Hallo

Wie kommst Du denn darauf, daß Kira in einer Tierarztpraxis geschlagen worden sein könnte ?? Wenn ja, wäre das doch eher ein Grund Leute in weissen Kitteln zu hassen - oder :D .

Altersmässig würde ich sagen kommt es eher hin, das Kira nun erwachsen ist (oder dies meint) und von daher versucht die anderen zu dominieren und unterzuordnen. Nun wäre es dann deine Aufgabe, deiner Kira klarzumachen, das Du der Chef bist und es ihr nicht zusteht, andere Hunde zu dominieren.

Und zur Unsauberkeit. Wenn sie in die Wohnung uriniert, kann es auch ein Territorialverhalten sein um ihre Dominanz zu zeigen.

Welcher Rasse gehört Kira (und deine beiden anderen) denn an??

Birgit

Jennyfer
24.06.2002, 19:38
Kira und Thor sind Irish Wolfhounds und der Strassenhund aus Pprtugal ist´n Padengo (Pharao Hund)























:) :) :) :)

Alpha
24.06.2002, 22:25
Hallo Jennyfer!
Das aggressive Verhalten der Hündin ist ganz einfach aufkeimende Dominanz.Natürlich versucht Mensch gerne,Fehlverhalten mit früheren Erlebnissen zu entschuldigen -damit hilft Mensch sich allerhöchstens selbst zwecks reinem Gewissen.Selbst wenn Deine Hündin dreissigmal von anderen Hunden zusammengebissen worden wäre und sie nun ebenso auf fremde Hunde sich stürzen würde-wäre das nie mit früheren Erlebnissen zu entschuldigen(ausser daß Du ihr nie geholfen und sie verteidigt hast),sondern wäre stets ein Fingerzeig auf Dich und falsche Rangordnung. Du kannst nicht diesen einzelnen Punkt des Fehlverhaltens "wegmachen",sondern mußt ganz einfach nur in allem ihr zeigen,daß Du und nicht sie der Chef bist!Dann erst hast Du in ihren Augen das Recht,ihr solches Verhalten zu verbieten,nicht vorher.Dann wird sie ganz entspannt an jedem Hund vorbeilaufen!
Gruß,Alpha