PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sammy wurde "entführt"



Frank Renner
13.10.2003, 18:21
An Euch alle !!! Am 30.8.2003 wurde in Hamm Bockum-Hövel (NRW) der Terrier-Mix Sammy (schwarz- weiß gezeichnet, 8 Monate alt) von 2 jungen Frauen in einem schwarzen PKW mit Soester Kennzeichen mitgenommen.
Der Welpe war aus dem Garten entwischt, und daher ohne Halsband unterwegs. Ein kleiner Junge weint seither um seinen besten Freund. Bitte Mädels, meldet Euch, und bringt Sammy zurück, es gibt auch eine Belohnung. Sicher habt ihr es gut gemeint, und gedacht, der kleine Racker sei ausgesetzt worden, aber das stimmt nicht!!!
:0( :0( :0( :0( :0(

billymoppel
13.10.2003, 20:15
hast du es schon mal in den tierheimen in soest und umgebung versucht?bei der polizei, vielleicht haben sie ja ihren "findling" da gemeldet? bei der rettungsleitstelle?
ich mache es jedenfalls immer so. wenn ich einen hund "finde" (war bisher dreimal der fall), gehe ich zuerst immer davon aus, dass er entlaufen ist und informiere sämtliche stellen.
es war bisher auch immer so, dass alle entlaufen waren.

lg
bettina

Frank Renner
13.10.2003, 20:57
Liebe Bettina,

vielen Dank für Deine Anteilnahme, wir haben das aber alles schon versucht.
Vielleicht sollte ich noch erklären, daß es sich nicht um meinen Hund handelt, sondern um den Hund einer sehr netten Kollegin von mir.
Das Ganze tut mir nur so leid, weil ich selber einen Hund habe, und mir nicht vorstellen kann, daß ihn plötzlich jemand einfach mitnimmt, wie muß das erst für einen 11 Jahre alten Jungen sein...:0(
Wir haben auch schon Fotos und Steckbriefe an Tankstellen und so weiter aufgehängt, und sämtliche Tierärzte im Kreis Soest haben wir wahrscheinlich mittlerweile auch schon durch.

lg
Heike und Merlin

Havi
15.10.2003, 21:39
Vielleicht könnte man noch bei der Stadt Soest nachfragen, ob die Tage danach ein ähnlicher Hund für die Hundesteuer angemeldet wurde.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen,
Claudia

doggie
18.10.2003, 12:08
Ich würde zur Polizei gehen. Schließlich kann man nicht einfach so einen Hund mit nach Hause nehmen (zumindest nicht für mehr als über Nacht), selbst wenn man der Meinung ist er wäre ausgesetzt worden.

Gruß