PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie rum müssen die Gamaschen sitzen?



JoanneW
03.10.2003, 14:15
Hi!
Ich habe ein kleines Problem. Ich komme in einen neuen Reitstall und habe immer noch keine Ahnung wie man Gamaschen an die Pferdebeine tut. Ich kann mir einfach nicht merken, wohin diese Klettbänder mit der Öffnung zeigen müssen. Müssen die zu den Hinterbeinen zeigen oder zum Kopf? Ich hab' echt keine Ahnung. Wär nett wenn ihr mir helft. Danke, Jo

Berni
03.10.2003, 19:59
Die Gamaschen werdeb so angelegt, dass der Klettverschlussstreifen nach außen schaut und wenn die Bänder geschlossen sind, sollen sie in Richtung Hintern schauen! Wenn du es nicht verstehst, kannst du ja mal deine Reitlehrerin fragen!
http://www.mellis-reiter-shop.de/Eska%20-%20ProtectionBootH.jpg

AnnaS
04.10.2003, 09:05
Der schmale Teil der Gamasche kommt nach oben, der breitere Teil nach unten an die Fessel. Die Klettverschlüsse, wie schon gesagt, nach außen.

Aber ein kleiner Tip noch:
Wenn du jetzt in einen neuen Reitstall kommt, dann nehme ich mal an, um reiten zu lernen, richtig? Und da solltest du ruhig jede Frage stellen, egal, wie blöd sie dir erscheinen mag. Immerhin sind die Leute dazu da, Fragen zu beantworten und dir das zu zeigen, was du noch nicht kannst.

Gruß
Anna

JoanneW
05.10.2003, 16:10
Vielen Dank für eure Antworten. Es stimmt zwar, dass wenn man neu in einem Sport was macht, dann natürlich fast nur Fragen hat, aber in Reitställen ist man dann oft das "dumme kleine Mädchen" was versucht sich auf ein Pferd drauzusetzen und schon hat man am ersten Tag alle Zicken (wovon es ja in Reitställen oft viele gibt) gegen einen. Also, vielen Dank noch mal, ihr habt mir echt riesig geholfen.:D

Sandra1980
13.10.2003, 01:42
Noch einen logischen Grund warum die Klettverschluesse nach hinten zeigen sollen:
wenn das Pferd irgendwo streift gehen die Verschluesse so nicht auf und die Gamaschen bleiben wo sie hingehoeren!

Viel Spass beim Reiten!