PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Monitor - wer kennt sich aus?



Gabi
29.09.2003, 12:12
Bei Plus gibt es heute TFT-Monitore. Wer kann mir sagen, ob dieser hier einigermaßen OK ist?

Stabiler Stahlfuß
Wandmontage möglich
Pixelabstand: 0,264mm
Helligkeit: 250 cd/m² max.
Darstellbare Farben: 16,2 Millionen
Blickwinkel:
Vertikal 140°, Horizontal 140°
Kontrast bis 450:1
Reaktionszeit 16ms
On-Screen-Display
Eingebaute Lautsprecher:
2 x 2 Watt
Anschlüsse: VGA-Buchse
Inkl. Netzkabel, Handbuch, VGA-Kabel
3 Jahre Vor-Ort-Austauschservice

Oder hier gucken: www.plus.de Angebote vom 29.09.03, es ist der 17" Monitor für 399 Euro

Ronin
29.09.2003, 12:42
Ich habe gerade mal geschaut - Blickwinkel, Auflösung etc. scheinen ganz o.k. zu sein, der Preis ist auch angemessen. Also ich denke das TFT ist in Ordnung.

Zur Sicherheit kannst Du ja noch mal zu Saturn/Mediamarkt oder so gehen und mal Preise und Angaben ähnlicher Displays vergleichen.

Infos darüber, was die einzelnen Angaben bedeuten, findest Du bei http://www.prad.de/

Nevyn
29.09.2003, 20:39
Liest sich erst einmal nicht schlecht.


Reaktionszeit 16ms

Hier geben die Hersteller natürlich immer nur die kürzeste Reaktionszeit an.
Für Spiele wäre der Monitor scheinbar geeignet.

nikkeey
30.09.2003, 00:39
Hört sich ganz gut an, besonders die Reaktionszeit, allerdings wäre eine Helligkeit von 400 besser und die Boxen taugen nicht wirklich, da brauchst du noch extra welche...

Mullemiez
30.09.2003, 07:52
Also zum Zooplussen genau der richtige;)

Gabi
30.09.2003, 08:00
Danke Euch :wd:

Bin noch am überlegen (brauche ich ihn wirklich??? *g*)

Mullemiez
30.09.2003, 10:18
Komisch, meinNG überlegt nicht, ob er ihn braucht, er fragt sich wann er ihn kauft:D

Gabi
30.09.2003, 10:21
Möchte Dein NG diesen Monitor haben?

Mullemiez
30.09.2003, 10:50
Ich glaub, die Werbung hat er noch gar nicht gesehen. außerdem kommt ja nun erst mal klein Muffin:)
Er will sich aber in nächster Zeit einen kaufen. Sein Argument ist, dass unser Büro unterm Dach recht eng ist. Stimmt ja auch:D

Nevyn
30.09.2003, 17:52
@ Gabi:

Habe auch mal in diversen Zeitschriften nachgeschaut.
Dabei ist mir aufgefallen, dass sehr viele Firmen / Hersteller etc. derzeit 17"-TFT-Monitore zum Preis von 399,- € anbieten.
-----
Es lohnt sich also schon, Vergleiche zwischen den Geräten selbst anzustellen.

Gabi
30.09.2003, 18:50
Danke für den Tipp Nevyn. :-*

Maurice
30.09.2003, 23:37
►Gabi
Beim TFT Monitor Kauf sollte man auch beachten, wieviele Pixelfehler sich der Hersteller einräumt. Je weniger Pixelfehler zulässig sind, desto eher kann man den Monitor reklamieren / umtauschen / ...

Pixelfehler sind jene Pixel, welche nicht mehr korrekt angesteuert werden können und somit permanent in einer Grundfarbe leuchten. Gerade bei billigeren Geräten sind Pixelfehler recht häufig anzutreffen.

Eine Alternative ist der Eizo FlexScan L565 <klick> (http://www.eizo.de/download/datasheets/lcd/L565.pdf). Diesen gibt es ab ca. 570 € (www.evendi.de), aber dafür hat man sehr gute Qualität. Das bisher beste Bild welches ich bei einem TFT gesehen habe.


viele Grüße
Martin

Gabi
01.10.2003, 07:51
Danke Martin. Wo kann ich das denn in der Beschreibung eines Monitors sehen, wieviele Pixelfehler ein Hersteller einräumt?? Was muss da stehen?

Maurice
02.10.2003, 19:03
In den Garantiebestimmungen müsste aufgeführt sein, wieviele Pixelfehler der Anwender hinnehmen muß, ohne das er deshalb den Monitor reklamieren darf.