PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wieviel Trockenfutter pro Tag



Poster
28.09.2003, 13:35
wieviel Trockenfutter darf ein Kaninchen pro Tag bekommen und ist es überhauot Notwendig Trockenfutter zu Füttern?

vamp07
28.09.2003, 14:52
hallo poster,

mit trockenfutter solltest du, wenn du es deinem kaninchen fütterst, sehr sparsam umgehen. man sagt so einen esslöffel pro tier und tag. mehr ist jedenfalls auf keinen fall gut, weil sie dadurch durchfall bekommen können und es dick macht. ich gebe meinem kleinen kein fertiges trockenfutter sondern stelle es selbst zusammen. das sind dann kleine pellets (die großen ißt er gar nicht), getrocknete rohkost, manchmal getrocknetes obst und kräuter. ich habe das glück in meiner stadt einen privaten zoohandel zu haben, der diese einzeln in tüten und nicht mal teuer anbietet. so kann ich meinem kleinen das geben, was er will und was gesund ist.

wenn du fertig gemischtes trockenfutter nimmst, dann halte dich an den einen esslöffel pro tag oder lass es besser ganz weg. in der natur haben sie schleißlich auch nur gras und wasser.

grüßiis :cu: :cu:

Poster
28.09.2003, 18:03
Ich gebe ihm natürlich nicht nur trockenfutter, er bekommt auch andere sachen, aber du sagst das du Obst selber Trockenen würdest, wie machst du das?? Weil bei mir klappt das leider nicht so gut.

Pardona
28.09.2003, 18:14
Hallo,
Das Trockenfutter kannst du ruhig ganz weg lassen. Es ist sogar sehr viel gesünder für Kaninchen ohne Trockenfutter. Getreide, Zucker etc. wirkt sich mit der Zeit negativ auf die Verdauung aus (näheres dazu unter den Link)
Eine gesunde Kaninchenernährung besteht hauptsächlich aus reichlich gutem Heu (ganz wichtig für die Abnutzung der Zähne und für die Verdauung) welches immer frei zu Verfügung stehen muss. Ergänzt wird das Heu durch Frischfutter (Grünzeug, Gemüse und nur etwas Obst). Des Weiteren gehören Zweige und Kräuter(getrocknet und frisch) zum ausgewogenen Speiseplan.
Reichlich Infos zur gesunden Kaninchenernährung findest du hier:
http://www.kaninchenforum.com/artgerechteErnaehrung.htm
http://www.kaninchenforum.com/Futterkauf.htm
http://www.diebrain.de/k-futter.html
http://www.birgit-drescher.de/vortraege_s1.html (1. 2. Artgerechte Haltung und Fütterung)
http://www.kaninchentreff.de/faq-fuetterungsempfehlung.htm
http://www.kaninchentreff.de/faq-Trockenfutter.htm
Futterumstellungen bitte immer langsam durchführen und nie abrupt!

Liebe Grüsse Pardona

Fanny
05.10.2003, 21:08
Ich schliesse mich an,Trockenfutter brauchst du gar nicht geben.Es reicht vollkommen aus wenn du Heu,Gemüse,gelegentlich Obst,und ab und zu mal Kräuter gibst!

lg Nina