PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brechen und Durchfall



Mannja
25.09.2003, 00:50
Nachdem wir unseren Kater eine Woche in einer Pension untergebracht hatten, hat unser Kater Durchfall. Er isst nur noch ganz wenig, und hat auch schon erbrochen.

Ansonsten geht es ihm einigermassen gut. Er schmust, spielt schon wieder etwas, aber ist dennoch irgendwie zu ruhig und schläft sehr viel.

Woran könnte das liegen?

Vorher ging es ihm sehr gut.

Soll ich zum TA gehen, oder legt sich das wieder? Ich mach mir ziemlich Sorgen. Ist er ernsthaft krank?

Und ihn wieder in eine Pension zu geben, werd ich mir dreimal überlegen. :mad:

Sein Futter hatten wir während der Pension selbst mitgebracht.

Lag es vielleicht an dem Stress für ihn? Geimpft ist er. Er war mit 3 anderen Katzen in einem Zimmer untergebracht.

Danke für Eure Antwort.

Mannja
25.09.2003, 00:59
Hab noch was vergessen: Erbrochen hat er nur einmal, so gelben Schleim. Aber sein Durchfall macht mir Sorgen. Wie kann man sich in einer Tierpension Durchfall holen? Und er verhält sich noch immer ziemlich ruhig. :(

sabine136
25.09.2003, 07:13
ich würde ihn noch vor dem wochenende beim ta untersuchen lassen. infektionen kann man sich überall holen, auch in einer pension. nimm gleich eine stuhlprobe mit, das erspart dir einen weg.

Rebella
25.09.2003, 08:42
Vielleicht war das alles etwas zu stressig für Deine Katze?! Unsere beiden Katzen reagieren auch mit Durchfall oder weicherem Stuhl auf veränderte Situationen. :?:

Das muss also nicht unbedingt etwas schlimmes sein! War Deine Katze denn schonmal woanders in Pflege?

Gute Besserung!
:cu: Rebella

Mannja
25.09.2003, 11:44
Hallo, nein wir hatten ihn das 1. Mal in Pflege. Wir haben einen kerngesunden "Wonneprobben" hingebracht, und einen kranken, abgemagerten Kater wiederbekommen. :(

Und das innerhalb einer Woche.

Aber ich werd wohl doch mal zum TA gehen. Danke für Eure Antworten.

Vielleicht hat schon mal jemand die gleiche Erfahrung gemacht?