PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : katzenschnupfen!



Maja1985
21.09.2003, 19:19
mein kater nießt seit heute morgen gelegentlich. ich dachte erst es bliebe bei einem mal,aber er nießt auch noch jetzt gelegentlich und es hört sich mittlerweile schon so richtig nach einem schnupfen an!
ich weiß leider nicht was er hat.könnte es ein katzenschnupfen sein? er ist gerade mal 7 wochen alt und daher noch nicht dagegen geimpft (erst in der nächsten woche bekommt er seine erste impfung)
meine frage jetzt:
können auch schon kätzchen unter 8 wochen katzenschnupfen bekommen und wenn ja,wie äußert er sich genau und was kann dagegen getan werden wenn die kätzchen noch keine 8 wochen alt sind?
sie dürfen doch erst mit 8 wochen dagegen geimpft werden oder?
ich weiß nicht was ich machen soll bitte helft mir!
:0(
vom verhalten ist er aber wie sonst: munter,frech,spielt viel und ist genauso anhänglich wie vorher!also keine anzeichen von krankheit.
allerdings miaut er auch manchmal etwas kläglich,vor allem nach dem aufstehen,auch wenn er futter gehabt hat,........hat er vielleicht schmerzen?
ich wollte sowieso mit ihm morgen zum tierarzt gehen,aber ich muss vorher ungefähr wissen wie schlimm er dran ist,mein armer schatz!

gerdax
21.09.2003, 19:29
Wenn er so jung ist, hast du ihn sicher gerade erst aufgenommen - oder?

Natürlich kann es auch ernster Natur sein, aber ich vermute, dass es ähnlich läuft, wie im vergangenen Jahr bei Klein Ida. Sie war erst sechs Wochen alt, verwaist und nach dem ersten Anschein gesund und rund (einziges Kind und wohlgenährt). Sie musste zwei Tage Verlust von Mama verkraften und den Umzug zu uns Fremdlingen in eine ganz neue Welt. Nach zwei Tagen war der Schnupfen da und sie hatte ein schreckliches Triefauge. Ein Bild des Jammers - aber sonst war sie gut drauf. Der TA gab uns Augentropfen mit, verpasste ihr eine Wurmkur und prüfte sie auf Flöhe ind Milben: nix. Das Nießen hörte nach wenigen Tagen auf. Sie hatte einfach Waisenkind-Stress! Nächsten Monat wird sie ein Jahr alt - ein wunderschönes und gesundes Mädel!

gerdax
21.09.2003, 19:35
:hi:

Das schönste Geschenk, das du dir und deinem Kleinen machen kannst: lass ihn mit einem Artgenossen zusammen aufwachsen und leben! Du kannst noch so lieb mit ihm sein und ihm jede freie Minute widmen, einen kätzischen Kumpel kann kein Mensch ersetzen. Vielleicht ist noch ein Wurfgeschwisterchen frei?

Miez
21.09.2003, 19:44
Hi,
meine erste Katze kam mit ca 8 Wochenzu mir, da hatte sie schon zwei Wochen Intensiv-Pflege durch die Tierärztin hinter sich. Sie hatte solch starken Katzenschnupfen als diese sie aufnahm dass man ihr schon ein Auge entfernen wollte. Es kann also durchaus auch in dem Alter Katzenschnupfen sein. Es kann aber auch genau so sein dass sie sich aufgrund geänderter Wohnverhältnisse (Wärme, Zug, .....) einfach erkältet hat.
Ich würde sie morgen zum TA transportieren, damit sich nix verschleppt. Kurz mal fragen kostet nicht viel und beruhigt enorm.
Viel Glück !

Ronin
21.09.2003, 19:50
Hattest Du nicht in einem anderen Thread schon geschrieben, daß der Kleine ein Triefauge hat? (und irgendwelche Schuppen?)
Bitte morgen ganz dringend zum Tierarzt, das hört sich alles gar nicht gut an!!!