PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Und das Pech geht weiter



katzenbande
19.09.2003, 12:28
Hallo, zusammen!

Auch wenn es nichts mit Katzen zu tun hat. Ich muss einfach mal was loswerden.
Nachdem ich ja weiß (wie auch einige von euch), dass ich bald arbeitslos werde, hatte ich auch noch einen Unfall heute morgen auf dem Weg zur Arbeit. Ab in die Leitplanke, weil da plötzlich ein Stau auftauchte und ich gebremst habe.
Warum kommt eigentlich immer alles auf einmal?

:0( :0(

Ronin
19.09.2003, 12:33
AU WEIA!!!

Bist Du o.k.?
Alles noch dran? keine Schmerzen oder so?

Auto schlimm kaputt?

Seelendiebin
19.09.2003, 12:35
Mensch da hast du aber Glück gehabt,das nicht noch mehr passiert ist.
Meno das tut mir leid...das im Moment nicht gerade deine Zeit ist,aber meine Mutter sagt immer :
Wenn du meinst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

Mir hat dieser Spruch immer sehr geholfen und das Licht ließ auch nie lange auf sich warten...

Wünsche dir in Zukunft alles liebe und gute :)

hexex111
19.09.2003, 12:36
Mensch katzenbande,

das is ja echt blöd aber auch fast wieder normal bei den miesen Aussichten...

*Dichjetzteinfachmaltröstendi nArmnehmunddrück*

Hauptsache Dir ist nichts passiert, alles andere ist unwichtig

:?: Warum alles auf einmal kommt kann ich Dir leider auch nicht sagen, war bei mir leider auch schon so:0(

Es kann nur noch aufwärts gehen, war bei mir auch so,
also Kopf hoch, Augen zu, Arschbacken zusammen kneifen
und durch:tu: :tu: :tu: :tu:

LG
Moni

P.s.wenn Du mal wieder richtig lachen möchtest, schick mir ne mail, damit ich Dir eine Präsentation schicken kann, da bleibt kein Auge trocken, garantiert:D
hexex111@yahoo.de

samtpfote5
19.09.2003, 12:37
Oh neee, Mirjam..... :(

dann kommt aber auch alles auf einmal zusammen....

Mensch, das kenne ich auch....

Sep. 97: Meine Scheidung
Nov. 97: Pkw wurde aufgebrochen und ausgeraubt
Nov. 97: Die Wohnung unter uns brannte vollständig aus, meine Wohnung war total verrußt und kein Schadensersatz, weil die Verursacherin mittellos war.
Jan 98: Hab dann auch noch die Job-Kündigung bekommen
Feb 98: Mein PKW brach zusammen, als ich auf der Fahrt zu einem vorstellungsgespräch nach Münster war.

Ich mich damals hundsmiserabel und vom Pech verfolgt gefühlt und hab damals mit Galgenhumor gesagt: Jetzt fehlt nur noch ein Mordanschlag, dann hab ich alles durch....

Murphy's Gesetz: Was schiefgehen kann, wird schiefgehen.

ich möchte solche Zeiten auch um nichts in der Welt noch mal mitmachen müssen, aber trotzdem muss ich sagen: Man schafft das Stück für Stück und stellt danach erstaunt fest, wie stark man eigentlich ist.

Du wirst es auch schaffen, Mirjam, du bist auch nicht der Typ, der die Flinte ins Korn schmeisst.

Kopf hoch! Es kommen auch wieder bessere Tage!

Liebe Grüße

Heike

Gabi
19.09.2003, 12:43
Oh weh Mirjam, das tut mir leid für Dich. Sei froh, dass nur Dein Auto gelitten hat und nicht mehr passiert ist. Stell Dir vor, Du hättest nicht rechtzeitig reagiert und was dann alles hätte mit Dir passieren können. So gesehen hattest Du noch Glück im Unglück.

Ich nehm Dich jetzt einfach mal tröstend in den Arm

Tina 2
19.09.2003, 12:47
Oh Mensch Mirjam du Arme.
Aber zum Glück ist dir nichts passiert, das ist das allerwichtigste.
Leider ist es wirklich so, wenn dann kommt alles auf einmal, warum auch immer es ist echt ungerecht.
Aber Kopf hoch es muß auch wieder besser werden.
Ich nehm dich auch mal tröstend in den Arm.

katzenbande
19.09.2003, 12:48
Hallo!
Danke für die tröstenden Worte.
Ich bin auch froh, dass nicht mehr passiert ist.
Ich weiß nur nicht, wovon ich die Reperatur oder ein neues Auto bezahlen soll. Vor allem wo ich jetzt arbeitslos werde.
Und ohne Auto wird die Jobsuche nicht gerade einfacher.:(
Ja der Murphy hat mal wieder voll zugeschlagen.

samtpfote5
19.09.2003, 12:55
Wie schlimm ist denn der Schaden an deinem Wagen? Ist er denn noch fahrtüchtig?

katzenbande
19.09.2003, 13:11
Fahren tut er noch. Werde damit noch langsam nach Hause fahren. aber so viel bewegen möchte ich ihn nicht mehr. auf der linken Seite muss alles gemacht werden: der vordere Kotflügel, Scheinwerfer, Motorhaube, die ganze Aufhängung ist verzogen ...
Mal sehen, ob man das noch irgendwie richten kann. Die Werkstatt diagnostiziert bestimmt einen Totalschaden. Und die Werkstatt kann ich mir auch nicht leisten.

Dumpfi
19.09.2003, 13:49
Mensch Mirjam,
das ist ja echt ein Schlamessel.
Kennst Du vielleicht jemanden, der Dein Auto "notdürftig" reparieren kann? Mich hat eine 1000€-Reparatur (Werkstatt) mal nur Ersatzteile (100€) und ne selbstgebackene Pizza gekostet. Frag doch mal im Bekanntenkreis.

So eine Pechsträhne hatte ich auch mal. Ich sagte mir irgendwann "Lächle und sei froh, es hätte schlimmer sein können." und, wie in dem Sprichwort, es kam schlimmer.
Ich kann Dir nur sagen: Augen zu und durch. Es kommen auch wieder bessere Zeiten!!

katzenbande
19.09.2003, 14:03
Ja, ich weiß da vielleicht jemanden.
Der muss dann mal schauen, ob es sich noch lohnt.
Ich hoffe es so sehr ...

naturekid
19.09.2003, 14:03
Och mönsch, Mirjam ! Nicht verzagen. Jetzt kann's nur bergauf gehen !!! Hauptsache Dir ist bei dem Crash nix passiert !

Kopf hoch...

Liebe Grüße,
Susi

Tina 2
19.09.2003, 14:09
Mirjam ich drücke dir die Daumen , daß man dein Auto noch machen kann.
Werkstätten sind leider wirklich teuer.

Merline
19.09.2003, 14:13
Och Mirjam *trostknuddel*

Die Hauptsache ist aber wirklich, dass Dir nix passiert ist !!!

Wenn Du jemanden hast, der Dir zumindest für eine Übergangszeit das Auto zurechtflicken kann, dann findet sich danach bestimmt etwas anderes.
Leider wohnst Du zu weit weg von uns, ich hab nämlich nen Bekannten, der würde das auch auf "Pump"machen, vielleicht ist ja Dein Bekannter auch so nett.... *hoffunddaumendrück*

katzenbande
19.09.2003, 14:17
Ja, Duisburg ist wirklich ein bissl zu weit.
Aber vielleicht geht es ja auch so.

hexex111
19.09.2003, 19:33
:cu: Mirjam,

bist Du gut nach Hause gekommen???

LG
Moni

katzenbande
19.09.2003, 20:23
Hallo!
Ich bin gut nach Hause gekommen. Immer schön langsam zwischen den LKWs auf der rechten Spur. Bin lieber etwas vorsichtiger gefahren.
Nächste Woche Freitag werde ich den Wagen erstmal von einem ekannten "Gutachter" ansehen lassen. Der wird mir dann sagen, ob es sich lohnt, ihn noch zu reparieren. Ich hoffe es mal.

hexex111
19.09.2003, 20:39
:) Schön das Du gut nach Hause gekommen bist.

Dann ruh Dich nach dem Stress über's Wochenende mal
schön aus.

Liebe Grüße
Moni:cu:

katzenbande
19.09.2003, 20:42
Ja danke.
ich werde mich gleich erstmal vor die Glotze hängen und s4 gucken. und versuchen, etwas zu entspannen. Der Schreck heute morgen hat mich doch ganz schön geschafft.

Tina 2
19.09.2003, 21:03
Ruh dich gut aus und laß den Kopf nicht hängen.
Deine Süßen werden dich sicher gut verwöhnen ;)

Bima
21.09.2003, 15:54
Kopf hoch Mirjam. Jeder hatte wahrscheinlich schon einmal eine dicke Pechsträne... Aber danach geht es langsam wieder aufwärts. Du hast ja Deinen NG und die Katzis zum Trösten!

Was machst Du denn beruflich? Vielleicht findet sich ja hier übers Forum noch ein Job für Dich:confused:

Alles Gute

katzenbande
21.09.2003, 20:43
Ich bin eigentlich Grundschullehrerin. Möchte aber nicht in den Schuldienst gehen. Das letzte Jahr habe ich als EDV-Trainerin für Lehrer gearbeitet. Und in dem Bereich möchte ich auch weiterhin tätig werden, wenn es geht.

riekchen60
22.09.2003, 15:15
Hallo Mirjam

Ich lese jetzt gerade erst von Deiner Misere. Mensch, das tut mir ja echt leid!
Zum Glück ist Dir nix passiert, das ist erstmal das Wichtigste.
Aber Kopf hoch, irgendwie geht alles weiter.
Und jobmässig wird sich bestimmt was finden, das glaub ich sicher.

Trotzdem verstehe ich Dich, es kommt immer alles auf einmal.
Hat bestimmt jeder hier schon mal erfahren.
Es kann ja nur noch aufwärts gehen! ;)



LG :cu:

Bima
23.09.2003, 13:09
Könntest Du auch eine EDV-Trainerin für andere Leute sein?

Was "trainierst" Du da EDV-mäßig?

katzenbande
23.09.2003, 13:52
Sicher kann ich auch andere Leuet trainieren.
Habe bisher vor allem Word und PowerPoint geschult und auch andere Textverarbeitung, und auch unterrichtsspezifische Software für die Schule. Da habe ich mich dann vorher eingearbeitet.
Kann mich auch durchaus in andere Programme einarbeiten. Bin ich ja gewohnt. Die anderen Office Programme sind auch möglich. Müsste ich mich nur vorher auch noch mal drin vertiefen. Also ich bin durchaus lernfähig und kann mir auch neue Programme aneignen nach Unterlagen.

Wieso fragst du?

emma42
23.09.2003, 15:19
hallo mirjam,
so ein schlamassel:(
wie schaut denn die arbeitsmarktlage im edv-bereich aus? ist die auch so mau wie in den anderen branchen?
könntest du dir vorstellen auch freiberuflich zu arbeiten? dann schau mal hier: www.projektwerk.de

lg
maren

katzenbande
23.09.2003, 17:06
Vielen Dank für den Link. sieht interessant aus. Es ist auch ein Gedanke von mir, selbstständig weiterzumachen. Aber ich muss mir das erst mal in Ruhe überlegen.

Bima
23.09.2003, 21:02
Ach Mirjam.

Ich wollte einfach mal im Hinterkopf haben, was Du machst, falls ich mal was höre oder lese (arbeite bei der WAZ). Ich kann auch mal in unserer Computer-Abteilung nachfragen, ob die wüßten, wo Du Dich mit Deinen Kenntnissen bewerben könntest.

Ist nur so ne Idee. Ich möchte keine unnötigen Hoffnungen wecken.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und dass Du bald einen neuen Job findest

katzenbande
24.09.2003, 11:21
Danke, Bima, das ist sher lieb von dir. Bin für jede Hilfe dankbar.:cu: